Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.02.2017, 09:57

Deutschland hat einen ersten Konkurrenten

Offiziell: Türkei bewirbt sich um EM 2024

Der Wunsch des UEFA-Präsidenten Aleksander Ceferin wurde erhört: Deutschland hat nun auch offiziell einen Konkurrenten in Sachen Bewerbung um die EM 2024. "Wir werden unsere Papiere einreichen", sagte der türkische Verbandschef Yildirim Demiroren am Mittwochmorgen während einer Pressekonferenz in der Verbandszentrale: "Wir werden eine gute Bewerbung haben."

Yildirim Demiroren
Die Türkei bewirbt sich um die EURO 2024: Verbandschef Yildirim Demiroren.
© imagoZoomansicht

Es gibt nun also offiziell zwei Bewerber für die EM 2024: Deutschland und die Türkei wollen die Kontinentalmeisterschaft in sieben Jahren austragen. Bis zum 3. März können noch weitere Kandidaten ihr Interesse offiziell bei der UEFA hinterlegen. Eventuell kommt noch eine Kandidatur aus Skandinavien hinzu.

Die Entscheidung über die Ausrichtung fällt das UEFA-Exekutivkomitee im September 2018.

UEFA-Präsident Ceferin hatte vergangene Woche bei der Tagung des Komitees in Nyon noch unterstrichen, dass nur eine Bewerbung für die EM keine optimale Ausgangslage sei: "Ich hoffe, dass noch jemand anderes dazu kommt." Denn mehrere Kandidaten seien immer gut für den Bewerbungsprozess.

Türkei: Erneuter Versuch nach EM 2016

Die Türkei hatte sich bereits erfolglos um die EM 2016 beworben, die Abstimmung gewann damals Frankreich denkbar knapp mit 7:6 Stimmen. Vor der Wahl der Ausrichter für die paneuropäische EM 2020, die in 13 Städten stattfindet, hatte die Türkei ihre Bewerbung etwas überraschend zurückgezogen.

Das DFB-Präsidium hatte am 20. Januar die offizielle deutsche Bewerbung beschlossen. Beim DFB geht es bereits darum, mit welchen zehn Stadien der Verband ins Rennen gehen will. Bis Freitag müssen die Bewerberstädte ihre Bereitschaft erklären, die Hauptstadt Berlin hat ihre Bewerbung am Dienstag erwartungsgemäß bestätigt. Knapp 20 Stadien würden derzeit die Bedingung einer "Netto-Sitzplatzkapazität" von mindestens 30.000 Plätzen erfüllen. Am 15. September will der DFB die zehn Stadien benennen.

aho/sid

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Teamname:Türkei
Gründungsdatum:01.01.1923
Anschrift:Türkiye Futbol Federasyonu
Konaklar Mah. Ihlamurlu Sok. 9
TR-80620 Istanbul
Telefon: 0090-212/282 7010
Telefax: 0090-212/282 7008
Internet:http://www.tff.org

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Gründungsdatum:01.01.1900
Anschrift:Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
Postfach 71 02 65
60492 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 6 78 80
Telefax: 0 69 - 6 78 82 66
Internet:http://www.dfb.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun