Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.07.2016, 22:00

BVB-Neuzugang überzeugt auf großer Bühne

Für Guerreiro "wird das irgendwie verrückt"

Da macht einer gewaltig Eindruck: Raphael Guerreiro spielt bei dieser EM im portugiesischen Nationaltrikot groß auf. Der Außenverteidiger ist inzwischen eine feste Größe im Defensivverbund von Trainer Fernando Santos - und das mit 22 Jahren. Vier gute EM-Spiele hat der Nationalspieler bei diesem Turnier bereits hinter sich, am Sonntag (21 Uhr) kann sich Guerreiro zudem Europas Krone aufsetzen. An der Seite von Cristiano Ronaldo. Eines ist aber sicher: Das Talent ist längst vergriffen, Borussia Dortmund hat sich die Dienste gesichert.

Raphael Guerreiro
Spielt sich mehr und mehr in den europäischen Fokus - steht aber schon beim BVB unter Vertrag: Raphael Guerreiro.
© Getty ImagesZoomansicht

Kurios: Raphael Guerreiro hat einen portugiesischen Vater und eine französische Mutter. Er hätte am Sonntag im EM-Finale in Paris (St. Denis) auch auf der anderen Seite stehen können. Es ist aber anders gekommen, er gehört der Seleçao an und kann an der Seite von Superstar Cristiano Ronaldo den Titel erringen.

Dass die Situation aber etwas komisch ist, daraus macht Guerreiro, der selbst wenig Portugiesisch spricht, keinen Hehl: "Im Finale in Frankreich das Trikot von Portugal zu tragen - das wird irgendwie verrückt."

Lange überlegen musste der Fan des Rekordmeisters Benfica Lissabon allerdings nie. "Schon als ich klein war, habe ich immer mit den Portugiesen mitgefiebert. Ich habe Portugal in meinem Herzen", sagte er der Sportzeitung "L'Equipe". Geboren und aufgewachsen ist der schnelle, trickreiche und nimmermüde Außenverteidiger in Le Blanc-Mesnil, einem der Zentren der Unruhen in Frankreich im Oktober und November 2005. Von dort sind es keine zehn Kilometer bis zum Stade de France, eine weitere Pointe seiner ungewöhnlichen Geschichte. "Mein Zuhause ist nicht weit entfernt. Für mich und meine Familie wird das Spiel etwas ganz besonderes", sagt Guerreiro.

Watzke: "Wir sind sehr froh"

Cristiano Ronaldo (Mitte)
Raphael Guerreiro (rechts) greift nun zusammen mit Cristiano Ronaldo & Co. nach Europas Krone.
© Getty ImagesZoomansicht

In Dortmund dürfte die Vorfreude auf Raphael Guerreiro groß sein. Spätestens seine präzise Flanke im Halbfinale gegen Wales (2:0) auf den Torschützen Cristiano Ronaldo, der den Treffer mit überragender Sprungkraft und toller Kopfballstudie erzielte, ließ die Fans erahnen, warum der deutsche Vizemeister zwölf Millionen Euro an den FC Lorient überwies. "Raphael Guerreiro ist ein technisch versierter Spieler, der sich auf mehreren Positionen zu Hause fühlt. Wir sind sehr froh, dass er sich für Borussia Dortmund entschieden hat", hatte Sportdirektor Michael Zorc betont.

Der Wechsel zum BVB und der Einzug ins EM-Finale 2016 sind in jedem Fall große Schritte in der noch immer jungen Karriere von Raphael Guerreiro, der einst zusammen mit Paul Pogba und Raphael Varane die berühmte Akademie des französischen Fußball-Verbandes in Clairefontaine bezogen hatte. Doch während sich Pogba und Varane für die Equipe Tricolore entschieden, folgte Guerreiro seinem Herzen.

Vor drei Jahren lief Guerreiro schließlich erstmals für Portugals U 21 auf, im November 2014 folgte das Debüt in der A-Nationalmannschaft. Durch sein taktisch kluges Verhalten kompensierte er auch seine körperlichen Nachteile - wie er selbst sagt: "Ich war immer kleiner als die anderen in meiner Mannschaft, aber das war nie ein Problem für mich. Ich habe andere Wege gefunden, um mitzuhalten."

mag/sid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Guerreiro

Vorname:Raphael
Nachname:Guerreiro
Nation: Frankreich
  Portugal
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:22.12.1993

weitere Infos zu Cristiano Ronaldo

Vorname:Cristiano Ronaldo
Nachname:Dos Santos Aveiro
Nation: Portugal
Verein:Juventus Turin
Geboren am:05.02.1985

weitere Infos zu Fernando Santos

Vorname:Fernando
Nachname:Santos
Nation: Portugal


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine