Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

20.09.2013, 12:35

Euro 2020: 32 Nationen sind von der UEFA bestätigt

Platini: "Es wird eine Feier des Fußballs"

UEFA-Präsident Michel Platini und sein Plan von der paneuropäischen Europameisterschaft 2020 nimmt immer mehr Konturen an. Die Europäische Fußball-Union ließ am Freitag alle Nationen zu, die sich im Vorfeld interessiert gezeigt hatten. Damit duellieren sich in Europa fortan 32 Ländernadeln um eines von insgesamt 13 Austragungspaketen. Für Deutschland geht bekanntermaßen die Stadt München ins Rennen, die bei einem Zuschlag für ein Halbfinale oder das Endspiel jedoch nachrüsten müsste.

Michel Platini
Freut sich auf eine große und länderweite Feier anlässlich zum 60. Geburtstag der Europameisterschaft: UEFA-Präsident Michel Platini.
© picture allianceZoomansicht

Grundsätzlich bewirbt sich die Landeshauptstadt Bayerns für zwei Pakete. Das erste beinhaltet drei Gruppenspiele und das Viertelfinale, das zweite die Halbfinals sowie das Finale - für diese Partien müsste die Allianz Arena allerdings aufgestockt werden, von derzeit 67.812 auf mindestens 70.000. Sollte es außerdem mit Istanbul zu einer Kampfabstimmung um das große Paket kommen, würde sich München aus sportpolitischen Gründen von der Finalbewerbung zurückziehen. Laut DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock streben sieben Länder die Austragung des Finals an. Der Stichtag für die Einreichung sämtlicher Bewerbungsunterlagen ist der 25. April 2014.

Am Freitag bestätigte die UEFA demnach zuerst die 32 Städte, aus denen letztlich 13 den Zuschlag bekommen werden. "Wir sind sehr stolz, dass es dieses große Interesse gibt. Wenn 32 Länder ein Spiel ausrichten wollen, ist das wunderbar", äußerte sich Platini hocherfreut über die vielen Anfragen. "Die Endrunde wird eine großartige Feier des Fußballs. Für ihn sei es ganz klar ein Vorteil für die Nationen, sich nur mit einem Austragungsort bewerben zu müssen. Außerdem erläutert der Präsident der UEFA nochmals, das Prinzip dieser länderweiten EM "nur für den 60. Geburtstag" einzuführen.


- Anzeige -

Die 32 Länder und deren Bewerberstädte

Armenien (Jerewan) Aserbaidschan (Baku) Weißrussland (Minsk)
Belgien (Brüssel) Bulgarien (Sofia) Kroatien (Zagreb)
Tschechien (Prag) Dänemark (Kopenhagen) England (London)
Finnland (Helsinki) Frankreich (Lyon) Mazedonien (Skopje)
Deutschland (München) Griechenland (Athen) Ungarn (Budapest)
Israel (Jerusalem) Italien (Rom & Mailand) Kasachstan (Astana)
Niederlande (Amsterdam) Polen (Warschau & Chorzow) Portugal (Lissabon & Porto)
Irland (Dublin) Rumänien (Bukarest) Russland (St. Petersburg)
Schottland (Glasgow) Serbien (Belgrad) Spanien (Madrid, Barcelona, Bilbao & Valencia)
Schweden (Solna) Schweiz (Basel) Türkei (Istanbul)
Ukraine (Kiew & Donezk) Wales (Cardiff)
20.09.13
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
03:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
04:00 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
04:00 SDTV Greatest International Teams
 
04:30 SDTV Greatest International Teams
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Peter Scholl-Latour von: Hoellenvaaart - 22.08.14, 00:13 - 16 mal gelesen
Re: Mit einem Wort: von: Hoellenvaaart - 22.08.14, 00:06 - 19 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -