Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

27.06.2012, 22:28

Niederlande: Konsequenzen aus dem Vorrunden-Aus

Van Marwijk tritt als Bondscoach zurück

Bert van Marwijk ist als Bondscoach zurückgetreten. Das gab der königlich-niederländische Fußball-Bund KNVB am Mittwochabend in einer Presseerklärung bekannt. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund zog damit die Konsequenzen aus dem miserablen Abschneiden des Vize-Weltmeisters bei der EURO 2012 in Polen und der Ukraine. Oranje schied in der deutschen Gruppe B punktlos nach der Vorrunde aus.

Bert van Marwijk
Nicht mehr Bondscaoch. Bert van Marwijk.
© imagoZoomansicht

Noch im Dezember des vergangenen Jahres hatte der 60-Jährige seinen Vertrag mit dem KNVB bis 2016 verlängert, entschied sich nach intensiven Gesprächen mit dem Verband nun zum Rücktritt. Van Marwijk, der seit 2008 Nationaltrainer der Niederlande war, erklärte per Pressemitteilung: "Ich habe lange gezweifelt, aber am Ende mich doch entschieden, diesen Schritt zu gehen".

Bis zuletzt hatte der Verband an van Marwijk noch festgehalten. "Ein Abschied steht nicht auf der Tagesordnung. Ich finde, dass er Kredit verdient hat", hatte KNVB-Chef Bert van Oostveen erklärt, der das Abschneiden bei der EM aber für "unwürdig" betrachtete. Dem 0:1 zum Auftakt gegen Dänemark folgte ein 1:2 gegen Deutschland und schließlich noch ein 1:2 gegen Portugal - mit null Punkten musste Oranje folglich die Heimreise antreten. "Null Punkte, fünf Gegentore. Das ist uns noch nie passiert", so van Oostveen.

- Anzeige -

Nun folgt also der Abschied, einhergehend mit einem Neuaufbau. "Er hat außergewöhnliches geleistet und uns ins Finale der Weltmeisterschaft geführt. Natürlich ist es traurig, dass man sich so voneinander trennt, aber wir müssen auch realistisch sein", sagte van Oostveen am Mittwoch.

Für die Verantwortlichen beim Verband gilt es nun, sich nach einem geeigneten Nachfolger umzuschauen. Vizemeister Feyenoord Rotterdam erklärte bereits zuvor, seinen Trainer Ronald Koeman, über den zuvor in niederländischen Medien heiß diskutiert worden war, nicht freizugeben.

27.06.12
 

- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:00 SDTV Standard Lüttich - RSC Charleroi
 
20:00 EURO Fußball
 
20:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
20:00 SKYS2 Springreiten
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Kicker Print Preiserhöhung von: Massimiliano-Rosso - 28.07.14, 18:26 - 5 mal gelesen
Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. !!.. von: Depp72 - 28.07.14, 18:21 - 8 mal gelesen
Re: Kicker Print Preiserhöhung von: Dabster - 28.07.14, 18:20 - 8 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -