Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.06.2012, 22:34

Lahm und Samaras hatten zuvor getroffen

LIVE! Salpingidis verkürzt per Elfmeter auf 2:4

Die deutsche Nationalmannschaft liegt in Danzig im Viertelfinale gegen Griechenland mit 4:2 vorne. Nachdem Samaras die Führung von Lahm kurz nach dem Wechsel ausgeglichen hatte, brachten Khedira, Klose und Reus das DFB-Team auf die Siegerstraße. Der 15. Pflichtspielsieg in Folge und der damit verbundene Halbfinal-Einzug dürfte den Schützlingen von Bundestrainer Joachim Löw nicht mehr zu nehmen sein.

Reus, Klose und Schürrle
Löw stellt um: Reus, Klose und Schürrle (v.l.) sollen die Griechen knacken.
© imago

Technisch stark, hohe Laufleistung auch nach hinten - der erfahrene Klose (119 Länderspiele, 63 Tore) hat das Rennen um einen Platz in der Startformation gewonnen. Nach bislang drei Kurzeinsätzen kommt für den aus Polen stammenden Routinier also die erste Berufung in die Anfangsformation hinzu.

Dennoch eine knifflige Entscheidung, schließlich hatte Gomez mit drei Toren am Gruppensieg der Deutschen entscheidenden Anteil und liegt mit Cristiano Ronaldo, dem Russen Alan Dzagoev und Kroatiens Mario Mandzukic in der Schützenliste ganz vorn. Gegen Portugal traf der Münchner zum 1:0-Sieg, gegen die Niederlande verhalf ein Doppelpack zum 2:1-Erfolg. Allerdings ist der Ex-Stuttgarter mehr Vollstrecker denn Anspielstation. Gerade unter diesem Gesichtspunkt hatte Klose namhafte Fürsprecher wie Oliver Kahn. Der frühere Nationaltorwart und ZDF-Experte sprach sich für Klose aus, "um noch ein bisschen mehr Fußball spielen zu können".

Es ist aber nicht die einzige Änderung, wie der kicker erfuhr. Auf der linken Seite muss Podolski Platz machen. Schürrle soll auf seiner Position für frischen Wind sorgen. Und völlig überraschend steht auch Reus vor seinem Debüt bei der EURO. Der Neu-Dortmunder ersetzt Müller auf der rechten Seite. Im Interview mit dem kicker hatte er erst am Donnerstag verraten, dass er sich mit seiner Reservistenrolle sehr schwer tue ("Es ist sehr schwierig, damit umzugehen"). Allerdings hatte er auch betont: "Meine Ambitionen sind weiterhin groß."

Ob's klappt gegen die defensivstarken Hellenen? Anstoß in Danzig ist um 20.45 Uhr.

Bilder zum Duell Deutschland gegen Griechenland
Klose weiß schon, wie's geht
Deutschland gegen Griechenland
Das erste Mal

Erstmals standen sich eine deutsche Nationalelf und die Auswahl Griechenlands im Jahr 1960 gegenüber. Im Rahmen der Qualifikation zur WM 1962 in Chile trat die DFB-Auswahl am 22. November in Athen an. Deutschland gewann 3:0.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
22.06.12
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland

weitere Infos zu Klose

Vorname:Miroslav
Nachname:Klose
Nation: Deutschland
Verein:Lazio Rom
Geboren am:09.06.1978

weitere Infos zu Gomez

Vorname:Mario
Nachname:Gomez
Nation: Deutschland
Verein:Besiktas Istanbul
Geboren am:10.07.1985

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland
Gründungsdatum:01.01.1900
Anschrift:Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
Postfach 71 02 65
60492 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 - 6 78 80
Telefax: 0 69 - 6 78 82 66
Internet:http://www.dfb.de/