Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.05.2012, 12:32

Polen: Viertelfinaleinzug als erklärtes Ziel

Smuda beruft sieben Deutschland-Legionäre

Franciszek Smuda, Trainer von EM-Gastgeber Polen, hat seinen vorläufigen Kader bekanntgegeben. Wie erwartet sind mit Jakub Blaszczykowski, Robert Lewandowski und Lukasz Piszczek drei Spieler von Meister Borussia Dortmund mit dabei. Ebenfalls im Aufgebot: Sebastian Boenisch, Artur Sobiech, Eugen Polanski - und ein Spieler aus dem deutschen Unterhaus.

Franciszek Smuda
Die Vorauswahl getroffen: Polen-Coach Franciszek Smuda berief 26 Spieler, muss sich aber noch von einem Trio trennen.
© imagoZoomansicht

Neben den sechs Bundesliga-Akteuren durfte sich auch Adam Matuschyk von Fortuna Düsseldorf über eine Nominierung freuen. Der Mittelfeldspieler wurde in der Winterpause vom 1. FC Köln an den Rheinrivalen ausgeliehen, kam in dieser Saison auf neun Erstliga- und acht Zweitliga-Einsätze.

Und wie alle Mittelfeldspieler hat Matuschyk gute Chancen, der dreiköpfigen Streichliste zu entgehen. Smuda erklärte schließlich, er habe mit der Besetzung dieses Mannschaftsteils am wenigsten Probleme gehabt. "Am längsten habe ich bei der Auswahl der Stürmer und Verteidiger überlegt", so Smuda über den 26-köpfigen Kader. Der Kölner Slawomir Peszko wurde wegen seiner Alkohol-Eskapade wie erwartet nicht nominiert.

Smuda formulierte erneut den Viertelfinaleinzug als erklärtes Ziel der Polen und warnte davor, die angeblich leichten Gruppengegner - außer Griechenland noch Russland und Tschechien - zu unterschätzen. "Das ist eine sehr ausgeglichene Gruppe, in dieser Gruppe kann man sich verschätzen", betonte er. Das russische Team sei für ihn der Gruppenfavorit. "Aber wir spielen zu Hause und werden alles tun, um ins Viertelfinale vorzurücken", versicherte er. Zuerst muss sein Team beim Eröffnungspiel am 8. Juni in Warschau gegen Griechenland ran.


Polens vorläufiges EM-Aufgebot:

Torhüter: Lukasz Fabianski (Arsenal London), Wojciech Szczesny (Arsenal London), Przemyslaw Tyton (PSV Eindhoven)

Verteidiger: Sebastian Boenisch (Werder Bremen), Kamil Glik (FC Turin), Marcin Kaminski (Lech Posen), Tomasz Jodlowiec (Polonia Warschau), Damien Perquis (FC Sochaux), Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund), Marcin Wasilewski (RSC Anderlecht), Jakub Wawrzyniak (Legia Warschau), Grzegorz Wojtkowiak (Lech Posen)

Mittelfeld: Jakub Blaszczykowski (Borussia Dortmund), Dariusz Dudka (AJ Auxerre), Kamil Grosicki (Sivasspor), Adam Matuschyk (Fortuna Düsseldorf), Adrian Mierzejewski (Trabzonspor), Rafal Murawski (Lech Posen), Ludovic Obraniak (Girondins Bordeaux), Eugen Polanski (FSV Mainz 05), Maciej Rybus (Terek Grozny), Rafal Wolski (Legia Warschau)

Angriff: Pawel Brozek (Celtic Glasgow), Michal Kucharczyk (Legia Warschau), Robert Lewandowski (Borussia Dortmund), Artur Sobiech (Hannover 96)

 

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine