Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.05., 23:42
Cesar Azpilicueta, Hector Bellerin

Kuriosum in Spanien: Verband hält Fans auf Trab

Der Königlich-spanische Fußballverband (RFEF) hat die Nation in Atem gehalten - bereits am frühen Nachmittag veröffentlichte der Verband den 23-Mann-Kader, bei dem allerdings noch einige Positionen vakant waren. Erst im Laufe des Tages wurden die fehlenden Akteure bekanntgegeben. Zusätzlich nominiert und damit Nutznießer einer Verletzung ist Hector Bellerin vom FC Arsenal.


 Videos zur EM 2016
kicker EM-Sonderheft
26.05., 13:27
Das kicker Sonderheft zur Europameisterschaft Das kicker Sonderheft zur Europameisterschaft
Das kicker Sonderheft zur Europameisterschaft.

Alles Wichtige zur EURO 2016 in einem Heft: Im kicker Sonderheft zur Europameisterschaft bekommen sie auf 40 Seiten alles Infos über die deutsche Nationalmannschaft, dazu unter anderem ein Wendeposter mit der deutschen Mannschaft und natürlich den Spielplan. Bestellen Sie das Sonderheft zur EM 2016 des kicker versandkostenfrei oder greifen Sie im Handel zu.


31.05., 16:13
Hammer! Reus ist nicht bei der EM dabei
Marco Reus
Wieder verletzt: Marco Reus fehlt bei der EM.

Der 23-Mann-Kader für die Mission Europameisterschaft steht. Wenige Stunden vor dem Ende der Nominierungsfrist hat sich Bundestrainer Joachim Löw festgelegt und hatte einen echten Hammer im Gepäck. Marco Reus, der schon 2014 passen musste, ist auch bei der EM nicht dabei. Zudem wurden Karim Bellarabi, Julian Brandt und Sebastian Rudy gestrichen. Der lange verletzte Kapitän Bastian Schweinsteiger ist hingegen dabei. zum Video122


31.05., 15:47
Wer kommt weiter? Wer holt den EM-Titel? Jetzt tippen! Der Turnierrechner zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich
Jetzt die EM 2016 durchtippen - im kicker-Turnierrechner.

Am 10. Juni startet die EURO 2016! Jetzt lauten die Fragen: Wer setzt sich in der Gruppenphase durch? Wie ist die Konstellation in den K.-o-Runden? Und vor allem: Wer wird Europameister? Und was reißt Deutschland ohne Marco Reus? Im EM-Turnierrechner kann jeder diese Fragen für sich beantworten. Deshalb jetzt die EURO 2016 selbst durchtippen und den persönlichen Europameister küren!


Die Stadien der EM
28.05., 01:09
Stade Geoffroy-Guichard - Denkwürdiger Türöffner
Das Stade Geoffroy-Guichard
Bei der EM 1984, bei der WM 1998 und nun auch bei der EM 2016 Schauplatz: das Stade Geoffroy-Guichard.

Sowohl bei der EM 1984 als auch bei der WM 1998 war das Stade Geoffroy-Guichard schon Schauplatz einiger Spiele, ein gewisser David Beckham sorgte für einen unrühmlichen Höhepunkt. Die großen Zeiten von Heimatklub AS St. Etienne sind vorbei, durch die EM kommt wieder Glanz in das Stade Geoffroy-Guichard. Drei Vorrundenspiele, ein Achtelfinalspiel - mit der DFB-Auswahl? kicker online stellt das Stadion vor.


Ihr persönlicher EM-Kader
25.05., 10:00
23 aus 27: Wen würden Sie mit zur EM nehmen? 23 aus 27: Wen würden Sie mit zur EM nehmen?
23 aus 27: Wen würden Sie mit zur EM nehmen?

Aus 27 Spielern hat Joachim Löw das vorläufige Aufgebot für die EM in Frankreich gebildet. Doch nur 23 Akteure können letztlich im offiziellen Aufgebot für die EURO stehen. Wen würden Sie als Bundestrainer mitnehmen? Wer würde bei Ihnen in der Startformation stehen? Und welche vier Spieler aus dem vorläufigen Aufgebot dürften nicht mit zur EM? Spielen Sie Bundestrainer und stellen Sie jetzt Ihren Kader für die EURO 2016 zusammen!


EM 2016: Die deutschen Gruppengegner
12.12., 21:03
Polen und Lewandowski wollen ersten EM-Sieg Robert Lewandowski
Der wichtigste Spieler in Reihen der Polen: Bayerns Robert Lewandowski.

Am Samstag wurden die Gruppen für die Europameisterschaft in Frankreich 2016 ausgelost. Die deutsche Mannschaft bekommt es mit Polen, Nordirland und der Ukraine zu tun. Gegen die polnische Auswahl musste der Weltmeister bereits in der Qualifikation spielen und verlor eines der zwei Spiele. Die Bialo-Czerwoni - die Weiß-Roten - wollen bei ihrer dritten Teilnahme die beste EM der Geschichte spielen und hoffen dabei vor allem auf einen Mann: Robert Lewandowski.


31.05., 23:42
Didier Deschamps
Hat seinen endgültigen 23-er Kader nominiert: Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps.

Hiobsbotschaft für Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps: Auch Mittelfeldmann Lassana Diarra verpasst das Turnier wegen einer Knieverletzung. Erst am Samstag hatten die Franzosen den Ausfall von Jeremy Mathieu bekanntgegeben. Der 32-jährige Abwehrspieler vom spanischen Meister FC Barcelona hatte sich Ende März einen Meniskuseinriss im rechten Knie zugezogen und wird bis zur Endrunde nicht mehr rechtzeitig fit. Die Chance für Samuel Umtiti (Olympique Lyon) und Morgan Schneiderlin, die in den Kader aufrückten.

28.05., 16:06
Michael O'Neill
Michael O'Neill verabschiedete sich nach dem Weißrussland-Spiel von den Fans und nominierte am Samstag seinen finalen Kader.

Als erster Teilnehmer hat der deutsche Gruppengegner Nordirland am Samstag seinen endgültigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich bekanntgegeben. Trainer Michael O'Neill verkündete einen Tag nach dem 3:0 gegen Weißrussland im Schifffahrtsmuseum Titanic zu Belfast seine 23 EM-Fahrer und gab zu, dass ihm die eine oder andere Entscheidung durchaus Bauchschmerzen bereitet habe.

25.05., 19:10
Dr. Felix Brych
Er ist der einzige deutsche Schiedsrichter bei der EM in Frankreich: Dr. Felix Brych.

Eine Sommerpause wird es für Dr. Felix Brych in diesem Jahr kaum geben. Schon am 6. Juni treffen sich der einzige deutsche EM-Schiedsrichter und seine vier Assistenten in einem Pariser Vorort mit den anderen europäischen Unparteiischen (insgesamt 18 5er Teams) zur Vorbereitung auf die kontinentalen Titelkämpfe. Vor seiner EM-Premiere muss sich der Jurist aus München mit einigen Regel-Neuerungen vertraut machen.

25.05., 12:20
Glaubt an die französische Nationalmannschaft: Welt- und Europameister Marcel Desailly.
Glaubt an die französische Nationalmannschaft: Welt- und Europameister Marcel Desailly.

Die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) rückt immer näher, besonders die Gastgeber können es kaum erwarten, ehe das Turnier startet. Welt- und Europameister Marcel Desailly weiß, was es bedeutet, eine begehrte Trophäe im eigenen Land nach oben zu stemmen. Der 47-Jährige hat eine klare Meinung zu Franck Ribery, Kingsley Coman - und zur deutschen Nationalmannschaft.

31.05., 17:01
Ciro Immobile (FC Turin)
Mit der italienischen Nationalmannschaft in Frankreich dabei: Ciro Immobile (FC Turin).

Angeführt von Kapitän und Torwart Gianluigi Buffon wird das 23-köpfige Aufgebot der italienischen Nationalmannschaft für die EURO 2016 in Frankreich. Altstar Andrea Pirlo fehlt auf dieser Liste ebenso wie der exzentrische Angreifer Mario Balotelli. Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile schaffte dagegen den Sprung in das Aufgebot.

30.05., 13:24
Marek Hamsik
Er ist der Schlüsselspieler bei den Slowaken: Marek Hamsik.

Nach dem überraschenden 3:1-Sieg gegen die DFB-Auswahl hat Slowakeis Nationaltrainer Jan Kozak seinen endgültigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich bekanntgegeben. Mit Peter Pekarik und Dusan Svento sind wie erwartet zwei Bundesliga-Profis dabei. Doch der Schlüsselspielers des Teams ist ein anderer: Marek Hamsik.

24.05., 22:40
Schwedens Nationalstürmer Zlatan Ibrahimovic
Hat Wadenprobleme: Schwedens Nationalstürmer Zlatan Ibrahimovic.

Bittere Pille für die russische Nationalmannschaft und Auswahlcoach Leonid Sluzki: Alan Dzagoev verletzte sich im letzten Ligaspiel und fällt für die EURO 2016 aus. Frankreich muss auf Rafael Varane verzichten. Österreich startet sein Trainingslager mit einem Rumpfkader, Chris Coleman verlängerte als Nationalcoach in Wales. Die EM-Splitter ...

26.05., 11:49
Tymoshchuk
Keine Zuschauerrolle, sondern aktiv dabei: Anatoliy Tymoshchuk.

Die Ukraine, Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft, hat ihren endgültigen Kader für die Europameisterschaft bekanntgegeben. Auswahl-Coach Fomenko reduzierte seine Mannschaft von 27 auf 23 Spieler, nachdem der Coach sich im Trainingslager auf Sardinien einen Eindruck seiner Akteure machen konnte.

21.05., 14:25
Auf nach Frankreich: Mergim Mavraj.
Auf nach Frankreich: Mergim Mavraj.

Albanien hat sich erstmals in seiner Geschichte für ein großes Fußballturnier qualifiziert. Natürlich ist die Euphorie darüber riesengroß. Zu verdanken haben die Albaner das in weiten Teilen ihrem italienischen Nationaltrainer Gianni De Biasi, der aus einem Team, das keine fußballerisch begnadeten Individualisten hat, ein widerstandsfähiges Kollektiv formte.

19.05., 15:41
Fatih Terim
Fatih Terim geht mit einem 31-Spieler-Kader in die EM-Vorbereitung.

Drei Bundesliga-Profis berief Nationaltrainer Fatih Terim in den vorläufigen Kader der Türkei, mit der die finale Phase der Vorbereitung auf die Europameisterschaft eingeläutet wird. Keinen Platz im 31-köpfigen Aufgebot hatte Terim für Leverkusens Ömer Toprak parat.

19.05., 15:01
Führen das tschechische Team an: Tomas Rosicky und Petr Cech (v.re.).
Führen das tschechische Team an: Tomas Rosicky und Petr Cech (v.re.).

"Einer für alle" lautet das Lied Tschechiens für die EM in Frankreich. Wer das Motto bei den Titelkämpfen umsetzen soll, steht seit heute endgültig fest. Trainer Pavel Vrba hat die 23 Spieler für seinen Kader nominiert, die zur Europameisterschaft nach Frankreich reisen werden. Zunächst dabei sind drei Bundesliga-Profis und zwei aus der "Goldenen Generation".

18.05., 16:50
Der Trainer und sein Kapitän: Vladimir Petkovic und Juventus Turins Abwehrmann Stephan Lichtsteiner.
Der Trainer und sein Kapitän: Vladimir Petkovic und Juventus Turins Abwehrmann Stephan Lichtsteiner.

Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic hat seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich publik gemacht. In dem 28 Spieler umfassenden Aufgebot finden sich elf Legionäre aus der Bundesliga. Den größten Block stellt Borussia Mönchengladbach mit drei Akteuren. Fünf Profis muss Trainer Petkovic am 31. Mai nach Hause schicken. Doch schon vorher gibt es prominente Opfer - auch aus Deutschland.

18.05., 18:09
Nordirland EM
Michael O'Neill hat nominiert: Der vorläufige Kader für die EM-Premiere steht.

Der nordirische Nationaltrainer Michael O'Neill hat seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft in Frankreich bekannt gegeben. Im Aufgebot des deutschen Gruppengegners finden sich zunächst 28 Spieler wieder, ehe am 28. Mai der finale Kader benannt wird. Den Löwenanteil stellen mit sechs Akteuren Spieler aus der englischen Premier League.

17.05., 22:23
Renato Sanches
Darf mit 18 Jahren zur EM: Renato Sanches.

Youngster Renato Sanches (18) gehört zum Aufgebot, das Portugals Nationaltrainer Fernando Santos am Dienstag für die EM in Frankreich benannt hat. Kapitän und Superstar ist natürlich Cristiano Ronaldo - und auch ein Bundesliga-Profi steht im Kader.

17.05., 13:45
Cesar Azpilicueta, Hector Bellerin
Gemeinsam bei der EM unterwegs: Cesar Azpilicueta (li.) und Hector Bellerin (re.).

Der Königlich-spanische Fußballverband (RFEF) hat die Nation in Atem gehalten - bereits am frühen Nachmittag veröffentlichte der Verband den 23-Mann-Kader, bei dem allerdings noch einige Positionen vakant waren. Erst im Laufe des Tages wurden die fehlenden Akteure bekanntgegeben. Zusätzlich nominiert und damit Nutznießer einer Verletzung ist Hector Bellerin vom FC Arsenal.

17.05., 02:15
Ciro Immobile
Steht in Italiens vorläufigem EM-Aufgebot: Stürmer und Ex-Dortmunder Ciro Immobile.

Der frühere Dortmunder Bundesliga-Profi Ciro Immobile darf sich Hoffnungen auf die Teilnahme an der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) machen. Der 26-Jährige vom FC Turin steht im 28-köpfigen vorläufigen Aufgebot, das Italiens Nationaltrainer Antonio Conte für ein am Mittwoch beginnendes Trainingslager im Vorfeld der Europameisterschaft nominierte. Weltmeister Andrea Pirlo dagegen fehlt.

31.05., 20:35
Kurz vor Schluss aus dem Kader gestrichen: Alexandru Maxim.
Kurz vor Schluss aus dem Kader gestrichen: Alexandru Maxim.

Rumänien gilt als krasser Außenseiter bei der EM 2016, darf aber dennoch keineswegs unterschätzt werden. So kann Nationaltrainer Angehl Iordanescu durchaus auf namhafte Profis zurückgreifen, einen Bundesliga-Profi sucht man im rumänischen Aufgebot vergeblich.

16.05., 16:23
Das Nationalteam Kroatiens
Die meisten dieser Akteure werden bei der EM in Frankreich dabei sein - Dejan Lovren (stehend ganz links) wohl eher nicht.

Kroatiens Nationaltrainer Ante Cacic hat sein Aufgebot für die anstehende EM in Frankreich benannt. Unter den 23 Akteuren befinden sich auch die beiden Bundesliga-Profis Andrej Kramaric (Hoffenheim) und Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen). Vier Akteure des vorläufigen Kaders wurden aussortiert und dürfen die Reise zur Europameisterschaft nicht mit antreten.

16.05., 13:04
Marcus Rashford
Jahrgang 1997, aber im vorläufigen englischen EM-Kader dabei: Marcus Rashford von Manchester United.

Die englische Nationalmannschaft reist mit einem jungen, hungrigen Kader zur EM nach Frankreich. Nationaltrainer Roy Hodgson überraschte bei seiner Nominierung am Montag vor allem mit zwei Spielern - einem sehr jungen und einem sehr lange verletzten.

13.05., 12:08
Hoffnungsträger bei der Heim-EM: Frankreichs Kinsley Coman (oben), Antoine Griezmann (unten) und Paul Pogba.
Hoffnungsträger bei der Heim-EM: Frankreichs Kinsley Coman (oben), Antoine Griezmann (unten) und Paul Pogba.

Bei den Buchmachern ist die französische Nationalmannschaft der Top-Favorit für die Europameisterschaft im eigenen Land. Und wirft man einen Blick auf den 23-köpfigen Kader, den Trainer Didier Deschamps am Donnerstagabend live im französischen Fernsehen bekanntgab, ist das durchaus nachvollziehbar. Für Bayerns Kingsley Coman reichte es, Franck Ribery war kein Gedanke wert - und ein Europa-League-Finalist dagegen schaut vorerst in die Röhre.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Facebook

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Livescores

  Heim   Gast Erg.
01.06. 16:30 - -:- (-:-)
 
01.06. 18:00 - -:- (-:-)
 
01.06. 19:45 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:15 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:30 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:40 - -:- (-:-)
 
01.06. 20:45 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
02.06. 00:30 - -:- (-:-)
 
02.06. 01:00 - -:- (-:-)
 

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:00 SKYS2 Fußball
 
02:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:00 SDTV scooore!
 
02:30 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
02:30 SKYS2 Fußball
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Gute Nacht Forum von: Adler-Power - 01.06.16, 01:41 - 5 mal gelesen
Re: Wechsel nach Leicester von: goesgoesnot - 01.06.16, 01:14 - 19 mal gelesen
Re: Bakalorz von: goesgoesnot - 01.06.16, 01:12 - 14 mal gelesen