Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nordirland

Nordirland

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Deutschland

Deutschland


NORDIRLAND
DEUTSCHLAND
15.
30.
45.











60.
75.
90.








Weltmeister gewinnt die Gruppe C - Nordirland darf hoffen

Gomez führt Deutschland ins Achtelfinale

Deutschland hat das letzte Vorrundenspiel gegen Nordirland verdient mit 1:0 gewonnen und hat sich damit als Erster der Gruppe C für das Achtelfinale qualifiziert. Trotz des überzeugenden Sieges bleibt aber ein kleines Manko: Die DFB-Elf ließ einfach zu viele exzellente Chancen ungenutzt.

Jubellauf: Mario Gomez nach seinem 1:0.
Jubellauf: Mario Gomez nach seinem 1:0.
© Getty ImagesZoomansicht

Nordirlands Coach Michael O'Neill vertraute bei der "Mission Impossible" auf dieselbe Elf, die den 2:0-Sieg gegen die Ukraine eingefahren hatte.

Auf der Gegenseite tauschte Bundestrainer Joachim Löw im Vergleich zum 0:0 gegen Polen zweimal: Höwedes und Draxler fanden sich auf der Bank wieder und mussten für Gomez und Kimmich weichen.

Im Pariser Parc des Princes entwickelte sich rasch ein einseitiges Spiel, in dem die deutsche Mannschaft Ball und Gegner kontrollierte und großen Druck aufbaute. Spielerisch agierte Deutschland in einer anderen Liga als Nordirland, das sich kaum einmal aus der DFB-Umklammerung lösen konnte. Die Löw-Elf, bei der sich Kimmich auf der rechten Seite als absolut belebendes Element entpuppte, legte eine hohes Tempo vor, ließ den Ball gekonnt zirkulieren und zeigte den Nordiren ganz klar die eigenen Grenzen auf.

Die Chancenverwertung erwies sich aber einmal mehr als großes Manko des Weltmeisters. Reihenweise wurden erstklassige Chancen nicht genutzt! Besonders Müller klebte das Pech förmlich auf dem Fuß: Erst scheiterte er am gegnerischen Schlussmann McGovern (8.), dann schob er freistehend links vorbei (23.), ehe er per Kopf den Pfosten (27.) und dann auch noch die Latte traf (34.). Neben Müller vergaben auch noch Özil (11.), Götze (12.) und Gomez (41.) vielversprechende Möglichkeiten.

Dass es für die DFB-Elf doch noch zu einer Pausenführung reichte, war Gomez geschuldet. Der Torschützenkönig der Türkei war nämlich nach 29 Minuten zur Stelle, um das hochverdiente 1:0 zu erzielen.

DFB-Elf macht den Sack nicht zu - Nordiren dürfen hoffen

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich dem interessierten Zuschauer das gleiche Bild: Deutschland am Drücker, aber fahrlässig im Umgang mit den eigenen Torchancen - Götze zog zuerst gegen McGovern den Kürzeren (52.) und schob den Ball nur einen Wimpernschlag später knapp links vorbei (53.), ehe er für Schürrle vom Platz musste (55.). Etwas später war Khedira mit seinem Fernschuss nur zweiter Sieger gegen McGovern (59.).

Trotz klarer Überlegenheit, blieb es ein Vabanquespiel der deutschen Mannschaft, die den Sack einfach nicht zumachte und folglich ob des Minimalvorsprungs dennoch auf der Hut sein musste. Ein Lucky-Punch der Nordiren war nämlich keineswegs ausgeschlossen, zumal die "Green and White Army" in Durchgang zwei selbst um eigene Offensiv-Akzente bemüht war - mit überschaubarem Erfolg.

EM-Turnierrechner

Zum Ende hin ließ das Niveau der Partie aber ziemlich nach, auch weil die Deutschen zwei Gänge zurückgeschaltet hatten, punktuell aber dennoch immer wieder gefährlich vor McGovern auftauchten. So musste der nordirische Schlussmann in der 82. Minute all sein Können aufbieten, um gegen Gomez zu parieren. Trotzdem: Der deutsche Sieg geriet nicht mehr in Gefahr. Das DFB-Team zieht als Erster der Gruppe C in die K.-o.-Phase ein, weil es das Fernduell gegen Polen, das die Ukraine mit 1:0 bezwang, für sich entschied. Damit steht fest, dass der Weltmeister am Sonntag sein Achtelfinale in Lille bestreiten wird. Der Gegner steht noch nicht fest, es wird aber ein Gruppendritter sein. Am wahrscheinlichsten dürfte es die Slowakei werden.

Die Nordiren dürfen mit einer Ausbeute von drei Punkten weiterhin hoffen, sich als einer der vier besten Gruppendritten für die Runde der letzten 16 doch noch zu qualifizieren. Albanien, Dritter der Gruppe A, ist jedenfalls aufgrund der Tordifferenz schlechter.

Europameisterschaft, 2016, Vorrunde, 3. Spieltag
Nordirland - Deutschland 0:1
Nordirland - Deutschland 0:1
Am Eiffelturm

Die deutschen Fans auf dem Weg zum Stadion in Paris.
© picture-alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Nordirland
Aufstellung:
McGovern (1) - 
A. Hughes (5) , 
McAuley (4,5) , 
Cathcart (4,5) , 
J. Evans (5) - 
Norwood (4,5) - 
J. Ward (5)    
C. Evans (5)    
St. Davis (4)    
Dallas (4,5) - 
Washington (5)    

Einwechslungen:
59. K. Lafferty (5) für Washington
70. Magennis für J. Ward
84. McGinn für C. Evans

Trainer:
O'Neill
Deutschland
Aufstellung:
Neuer (3)    
Kimmich (2) , 
J. Boateng (2)    
Hummels (2,5) , 
J. Hector (3,5) - 
Khedira (4)    
T. Kroos (3,5) - 
T. Müller (3) , 
Özil (2) , 
M. Götze (4)    
Gomez (2)    

Einwechslungen:
55. Schürrle (4,5) für M. Götze
69. B. Schweinsteiger für Khedira
76. Höwedes für J. Boateng

Trainer:
Löw

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Gomez (30., Linksschuss, T. Müller)

Spieldaten

Nordirland       Deutschland
Tore 0 : 1 Tore
 
Torschüsse 2 : 28 Torschüsse
 
gespielte Pässe 199 : 724 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 111 : 650 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 88 : 74 Fehlpässe
 
Passquote 56% : 90% Passquote
 
Ballbesitz 21% : 79% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 46% : 54% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 10 : 8 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 8 : 9 Gefoult worden
 
Abseits 2 : 3 Abseits
 
Ecken 3 : 6 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
21.06.2016 18:00 Uhr
Stadion:
Parc des Princes, Paris
Zuschauer:
44125
Spielnote:  3
total einseitige Partie, nur Deutschland sorgte für Klasse und mit zahlreichen Chancen für Unterhaltungswert.
Chancenverhältnis:
0:13
Eckenverhältnis:
3:6
Schiedsrichter:
Clement Turpin (Frankreich)   Note 3
ließ das Spiel souverän laufen, sah sich dabei aber auch vor keinerlei Herausforderungen gestellt.
Spieler des Spiels:
Michael McGovern
Gleich die erste Aktion von Michael McGovern war eine Großtat gegen Müller - sie bildete den Auftakt für eine Reihe von Ausrufezeichen des nordirischen Keepers.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine