Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Ungarn

 - 

Polen

 
Ungarn

1:2 (0:1)

Polen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.10.2003 17:00, 10. Spieltag - EM-Qualifikation
Ungarn   Polen
4 Platz 3
11 Punkte 13
1,38 Punkte/Spiel 1,63
15:9 Tore 11:7
1,88:1,13 Tore/Spiel 1,38:0,88
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

UngarnUngarn - Vereinsnews

Jetzt doch: Dardai bleibt ungarischer Nationaltrainer
Jetzt also doch: Pal Dardai wird auch weiterhin die ungarische Nationalmannschaft betreuen, und das sogar bis Ende November 2015. Eine entsprechende Übereinkunft vermeldete am Dienstag Hertha BSC. Vor drei Wochen hatte sich alles noch ganz anders angehört, als Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz betont hatte: "Es wird keine Verlängerung von Pals Amtszeit in Ungarn geben." ... [weiter]
 
Preetz: Dardai hört als Nationaltrainer auf
Eine Verlängerung der Amtszeit von Pal Dardai als ungarischer Nationaltrainer ist offenbar ausgeschlossen. "Es war von Anfang an so besprochen, dass Pal nach dem Spiel der Ungarn am Dienstag gegen Russland seine Tätigkeit dort beendet und sich wieder zu 100 Prozent auf seine Arbeit bei Hertha BSC und seine Trainerausbildung konzentriert", sagte Hertha-Manager Michael Preetz am Montagnachmittag dem kicker. ... [weiter]
 
Nach Randale: UEFA bestraft Rumänien und Ungarn
Wegen der Ausschreitungen beim EM-Qualifikationsspiel am 11. Oktober in Bukarest hat die UEFA die Verbände aus Rumänien und Ungarn mit teilweisen Zuschauerausschlüssen und Geldstrafen belegt. Während des 1:1 in der Gruppe F war es zu Ausschreitungen zwischen Fans gekommen, es wurden Feuerwerkskörper abgefeuert, außerdem sprach die Kontrollkommission der UEFA auch von rassistischen Vorfällen. ... [weiter]
 

PolenPolen - Vereinsnews

Dortmunds Kuba: Der Dämpfer nach dem Glückstag
"Endlich sind sie wieder da", hatte sich Kevin Großkreutz nach dem letzten Champions-League-Gruppenspiel am Dienstagabend gegen Anderlecht (1:1) geäußert. Gemeint hat er Nuri Sahin, Oliver Kirch und Jakub "Kuba" Blaszczykowski, die allesamt nach langer Verletzungspause ihr Comeback im Trikot von Borussia Dortmund feierten. Bei Blaszczykowski folgte dem "Glückstag" aber postwendend ein Dämpfer. ... [weiter]
 
Bilder: DFB-Elf besser, doch Polen schlägt zweimal eiskalt zu
Nach dem 2:1-Auftaktsieg in der EM-Qualifikation gegen Schottland bekam es die deutsche Nationalmannschaft am 2. Spieltag mit der polnischen Auswahl um Weltstürmer Robert Lewandowski zu tun - und verlor mit 0:2. ... [weiter]
 
Lachen in Frankfurt, Schweigen in Klagenfurt
18 Länderspiele, 0 Niederlagen - Polen gehört zu den Lieblingsgegnern der deutschen Nationalelf. Viele Duelle sind unvergessen und fest mit der DFB-Geschichte verknüpft. Zweikämpfe, die Wellen schlugen, und ein Dortmunder, der den Flügellauf seines Lebens startete: Ein kleiner Rückblick auf 81 Jahre deutsch-polnische Fußball-Geschichte. ... [weiter]
 
 
28.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 16 17
 
2 8 4 16
 
3 8 4 13
 
4 8 6 11
 
5 8 -30 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -