Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.02.2015, 20:01

Nürnberg: Stadt muss den Plänen zustimmen

Club will Stadion pachten und umbauen

Es gibt doch einige Punkte am Grundig-Stadion, an denen sich der 1. FC Nürnberg schon länger stört. Da wären zum Beispiel die Tartanbahn und die schlechten Vermarktungsmöglichkeiten. Jetzt aber hat der Club einen Plan, wie er seine Heimstätte nach seinen Wünschen umgestalten kann: Laut den "Nürnberger Nachrichten" (Donnerstags-Ausgabe) möchte der FCN das Stadion als Pächter übernehmen.

Grundig-Stadion
Der 1. FC Nürnberg sucht nach einer Möglichkeit, das Stadion umzubauen.
© Getty ImagesZoomansicht

Derzeit ist der Club "nur" Mieter. Als Pächter hätte der Verein viel mehr Rechte und Möglichkeiten. Und die braucht der FCN, um "das Stadion perspektivisch baulich den Marktanforderungen anzupassen", so der Leiter Stadion- und Spielbetrieb beim 1. FC Nürnberg, Daniel Kirchner, gegenüber den NN. Außerdem sollen die Kosten reduziert und die Vermarktungsmöglichkeiten verbessert werden.

"Wir sind der Überzeugung, dass ohne unsere Federführung an dem Standort keine Weiterentwicklung stattfinden wird", sagte Kirchner. Der Club will das Stadion also umbauen, der Laufbahn zu Leibe rücken und die Tribünen verändern.

Stadion-Chef will Spielstätte weiterhin betreiben

Der "Vermieter" ist eine Betreibergesellschaft, an der die Stadt Nürnberg 25,1 Prozent und die Firma Spie den restlichen großen Anteil halten. Der Stadion-Chef machte klar, dass aktuell von Betreiberseite kein Interesse bestehe, die Verhältnisse zu ändern. Doch der Vertrag endet am 30. Juni, dann werden die Karten neu gemischt.

Der Club will die Immobilie laut Kirchner langfristig pachten. Der Ausbau soll "ohne die Verwendung öffentlicher Gelder" über die Bühne gehen. Anders als vor der Fußball-WM 2006, als die Arena mit öffentlichen Zuschüssen für 55 Millionen Euro runderneuert worden war.

Seit vier Wochen wird nun schon verhandelt und alle Modelle durchgesprochen. Allerspätestens im Juni wird die Stadt dann zu einer Entscheidung gekommen sein.

kon

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Grundig-Stadion

Stadionkapazität: 49.923

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:22.541 (11.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine