Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.02.2019, 11:14

Zwei Bundesliga-Partien im Ersten

Pokal-Viertelfinale terminiert: Bayern nicht im Free-TV

Das Viertelfinale im DFB-Pokal ist zeitgenau angesetzt worden: Beide Bundesliga-internen Duelle werden im Free-TV zu sehen sein, der FC Bayern nicht.

Schauplatz eines Pokal-Viertelfinals: die Arena auf Schalke
Schauplatz eines Pokal-Viertelfinals: die Arena auf Schalke.
© imagoZoomansicht

Von den fünf im DFB-Pokal verbliebenen Bundesligisten hat der FC Bayern München wohl die lösbarste Aufgabe zugelost bekommen, muss deshalb aber auch auf die beste Sendezeit verzichten. Das Viertelfinal-Spiel des Rekordmeisters gegen den Zweitliga-Vierten Heidenheim wird am Mittwoch, den 3. April, um 18.30 Uhr angepfiffen.

Rund zwei Stunden später empfängt der FC Schalke Werder Bremen um 20.45 Uhr in der Veltins-Arena. Die ARD wird die Begegnung live übertragen. Gleiches gilt für das zweite Bundesliga-interne Duell am Tag zuvor zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig.

Der SC Paderborn und der Hamburger SV eröffnen die Runde der letzten Acht am Dienstag, den 2. April, um 18.30 Uhr.

mkr

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine