Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.08.2018, 23:17

Magdeburg verliert Zweitliga-Duell gegen Darmstadt

Schalke siegt schmucklos - St. Pauli fliegt nach Krimi raus

Vizemeister Schalke gewann zwar nur 2:0 in Schweinfurt, doch am Sieg des Bundesligisten beim Regionalligisten gab es trotz des knappen Ergebnisses kaum Zweifel. Im Duell zweier Zweitligisten musste Magdeburg gegen Darmstadt klein beigeben - die Lilien siegten durch ein frühes Elfmetertor. In Wiesbaden fiel die Entscheidung zwischen Drittligist Wehen und Zweitliga-Spitzenreiter St. Pauli die Verlängerung - der Underdog jubelte.

Bentalebs Elfmeter und ein Eigentor reichen S04

Sicher vom Punkt: Schalkes Bentaleb.
Sicher vom Punkt: Schalkes Bentaleb.
© imagoZoomansicht

Der FC Schalke hat die Hürde in der ersten Runde des DFB-Pokals souverän und schmucklos übersprungen. Die Königsblauen gewannen ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2018/19 beim unterfränkischen Regionalligisten FC Schweinfurt mit 2:0. Bentaleb brachte den Bundesligisten durch einen Elfmeter in Führung, den Harit herausgeholt hatte. Zuvor verpasste Burgstaller per Kopf bei der ersten Chance der Tedesco-Elf. In der Folge hatte der Vizemeister alles im Griff, weil der Underdog in der Offensive kaum zum Zug kam. Mit dem 1:0 im Rücken spielten die Knappen nicht mehr bedingungslos nach vorne. Im zweiten Durchgang wollten die Schnüdel aus Schweinfurt mutiger auftreten, doch ließ das der CL-Teilnehmer aus Gelsenkirchen kaum etwas zu. Immerhin verteidigten auch die Schweinfurter resolut und kassierten erst eine Viertelstunde vor dem Ende den entscheidenden zweiten Gegentreffer - unglücklicherweise durch ein Eigentor von Jabiri.

Traumstart für Darmstadt durch Kempe

Der erste Treffer der ersten Pokalrunde fiel in Magdeburg, wo die Darmstädter ebenfalls durch einen verwandelten Foulelfmeter in Front gingen - Kempe vollstreckte nach zwei Minuten beim FCM. Die Lilien sahen sich danach wütenden Angriffen des Zweitliga-Aufsteigers ausgesetzt, doch gegen passive Südhessen fehlte der Härtel-Elf bei guten Gelegenheiten das Zielwasser. In Hälfte zwei hatten dann zunächst die Darmstädter wieder leichtes Oberwasser, doch zählbar kam die Schuster-Elf nicht mehr zum Zug. Insofern musste sie bis zum Abpfiff zittern, konnte sich jedoch weiterhin auf die Abschlussschwäche der Sachsen-Anhaltiner verlassen. So gewann der SVD den bisweilen heißen Fight knapp mit 1:0 und freut sich auf die zweite Pokalrunde.

St. Pauli in der Verlängerung bestraft

Der Drittligist jubelt ausgelassen: Wehen Wiesbaden kegelte Zweitligist St. Pauli aus dem DFB-Pokal.
Der Drittligist jubelt ausgelassen: Wehen Wiesbaden kegelte Zweitligist St. Pauli aus dem DFB-Pokal.
© imagoZoomansicht

In Wiesbaden empfing der Drittligist SV Wehen den Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli. Im ersten Abschnitt hatte die Gäste-Elf von Trainer Markus Kauczinski leichte Vorteile, doch rund um das gegnerische Tor agierten die Kiez-Kicker zu wenig zielstrebig. Die Hausherren hielten mit viel Leidenschaft dagegen und kamen nach einer Ecke zur Führung: Aus dem Gewühl heraus traf Reddemann zur 1:0-Halbzeitführung. Doch nach dem Seitenwechsel hatten die St. Paulianer ihr Visier schärfer gestellt und kamen nach einer Ecke durch Neudeckers Volleyschuss zum Ausgleich. Speziell in der Schlussphase entwickelte sich ein dramatisches Spiel, als beide Teams im Minutentakt Großchancen vergaben. Mit dem 1:1 ging es zunächst in die Verlängerung, in der der Drittligist eiskalt zuschlug: Erst verwandelte Schäffler einen Elfmeter unglaublich souverän zum 2:1. Dann vollendete Schmidt einen starken Angriff der Rehm-Elf zum 3:1. In der zweiten Halbzeit der Verlängerung verkürzte St. Pauli zwar nochmal durch Avevor zum 2:3, doch mehr Antworten hatten die Hamburger nicht und mussten die Segel streichen.

bst

Bilder des Spieltages
DFB-Pokal, 2018/19, 1. Runde
DFB-Pokal, 2018/19, 1. Runde
Objekt der Begierde

Der Pokal im Sportpark Ronhof vor der Begegnung zwischen Fürth und Dortmund.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine