Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.08.2017, 13:26

Bayerns Trainer nimmt das Pokalspiel ernst

Ancelotti: "Robben und Alaba sind fit für Chemnitz"

Am Samstag ist der FC Bayern im Pokal beim Chemnitzer FC gefordert. Das Spiel gegen den Drittligisten ist eigentlich eine Routine-Aufgabe für die Münchner. Trotz Verletzungsproblemen und dem Ligastart vor der Brust kündigt Trainer Carlo Ancelotti an, die "beste Aufstellung" ins Rennen zu schicken. Mit im Kader sind dabei auch wieder David Alaba und Arjen Robben.

Carlo Ancelotti
Chemnitz im Blick: Bayer-Coach Carlo Ancelotti.
© imagoZoomansicht

Am vergangenen Samstag gelang dem FC Bayern mit dem Triumph im Supercup gegen Borussia Dortmund der erste Coup der Saison, nun möchte der letztjährige Halbfinalist des DFB-Pokals im ersten Pflichtspiel jemals gegen den Chemnitzer FC am Samstag in die 2. Runde des Wettbewerbs einziehen. "Die Woche war gut, wir haben gut trainiert. Der Sieg gegen den BVB hilft uns dabei, mehr Selbstvertrauen zu haben", sagte Ancelotti auf der Pressekonferenz am Freitag. Und der Italiener schickte gleich eine gute Nachricht für die Bayern-Fans hinterher: Die zuletzt angeschlagenen Arjen Robben (Wadenblessur) und David Alaba (Schlag auf den Fuß) "sind fit für Chemnitz". Auch alle anderen Verletzten seien auf einem guten Weg und arbeiten individuell, ließ der 58-Jährige wissen. "Ich hoffe, dass sie so schnell wie möglich zurückkommen."

Bei den angeschlagenen Spielern "kein Risiko eingehen"

Überstürzen wollen der Coach und der FC Bayern es allerdings mit der Rückkehr ihrer Spieler und insbesondere Jerome Boatengs nicht. "Boateng trainiert im Moment individuell, er hatte in der Vergangenheit Probleme (Muskelverletzung im Oberschenkel; d. Red). Er wird wieder mit der Mannschaft arbeiten, wenn er bei 100 Prozent ist. Wir wollen kein Risiko eingehen - auch bei den anderen Spielern", so Ancelotti. Dennoch werde er die "beste Aufstellung" gegen die Sachsen ins Rennen schicken.

Zwar werden Alaba und Robben wohl gegen Chemnitz auflaufen, doch einen Startelf-Einsatz stellt Ancelotti infrage: "Ich denke, sie werden nicht starten, aber sie können in der zweiten Hälfte spielen."

Dass der Gegner "nur" Drittligist ist, sieht Ancelotti nicht als Grund, die Partie lockerer anzugehen. Er erhofft sich einen Auftritt wie im vergangenen Jahr zum Auftakt bei Carl Zeiss Jena, als der FCB 5:0 gewann. "Chemnitz ist ein wichtiges Spiel, der Pokal ist ein wichtiger Wettbewerb. Ich denke, mental ist es kein Problem."

Bilanz spricht für Bayern

Die Bilanz spricht vor dem Duell deutlich für die Münchner, denn der deutsche Rekordmeister schied zuletzt in der Saison 1994/95 in der 1. Runde aus dem Pokal aus. Damals überraschte der TSV Vestenbergsgreuth und warf die Bayern mit 1:0 aus dem Wettbewerb. Seitdem allerdings überstand der FCB stets die erste Runde des DFB-Pokals. Ebenfalls wenig erbauend für die Chemnitzer: Die letzte Niederlage der Bayern gegen ein Team, das in der 3. Liga oder tiefer spielte, liegt fast 17 Jahre zurück - Magdeburg hatte die Bayern in der 2. Runde im November 2000 mit 4:2 im Elfmeterschießen besiegt.

kid

Von Bayern bis Hoffenheim: Besondere Pokal-Coups in Bildern
Die größten Pokal-Sensationen
Stein und Kahn
Stein kommt ins Rollen

14. August 1994: Meister Bayern mit Kahn, Matthäus, Scholl und Papin wird in der 1. Runde vom Drittligisten Vestenbergsgreuth düpiert, der in der damaligen Regionalliga Süd kickt. Roland Stein macht in der 43. Minute in Nürnberg das entscheidende Tor, vom Jubel existiert nur eine Schwarz-Weiß-Aufnahme.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ancelotti

Vorname:Carlo
Nachname:Ancelotti
Nation: Italien

weitere Infos zu Alaba

Vorname:David
Nachname:Alaba
Nation: Österreich
Verein:Bayern München
Geboren am:24.06.1992

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun