Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.05.2017, 14:25

"Vereine und Fans können so den Termin langfristig einplanen"

Fans erhört: Pokal-Auslosung im neuen Format

Der DFB und die ARD werden ab der kommenden Saison 2017/18 die Auslosungen des DFB-Pokals in einem neuen Fernsehformat präsentieren. Dabei komme man "den Wünschen vieler Fußballfans nach".

Die Kugel werden ab sofort sonntags um 18 Uhr gezogen, damit wird auch Fanwünschen nachgegeben.
Die Kugel werden ab sofort sonntags um 18 Uhr gezogen, damit wird auch Fanwünschen nachgegeben.
© imagoZoomansicht

Was geplant ist? Zukünftig wird die Ziehung der Spielpaarungen immer sonntags nach der jeweiligen Pokalrunde in der ARD-Sportschau um 18 Uhr durchgeführt. Die ersten beiden Runden werden dabei als monothematische Sendung geplant und nur das Thema Auslosung mit redaktionellen Beiträgen rund um den Wettbewerb beinhalten. Die weiteren Ziehungen werden als Hauptthema in die Sportschau der ARD integriert.

Fester Ausstrahlungsort ist dabei das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund. Dort werden die Auslosungen mit prominenten Gästen vor einem aus Vereinsvertretern bestehenden Live-Publikum durchgeführt. "Mit dem neuen Format kommen wir den Wünschen vieler Fußballfans nach und werten gemeinsam mit der ARD die Pokal-Auslosungen weiter auf. Statt der teilweise sehr späten Auslosungen nach Spielen gibt es ab sofort für die Zuschauer einen festen Platz zur besten Sendezeit am frühen Sonntagabend", erklärte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker: "Vereine und Fans können so den Termin langfristig einplanen und auch Kinder können live am Bildschirm dabei sein, wenn ihre Mannschaften ausgelost werden."

"Ein festes Zuhause": Deutsches Fußballmuseum als Standort

Auch WDR-Sportchef Steffen Simon begrüßt den Schritt: "Es ist schön, dass die Auslosungen im Deutschen Fußballmuseum ein festes Zuhause bekommen und somit allen beteiligten Vereinsvertretern eine gemeinsame Anlaufstelle geboten wird. Die Sportschau am Sonntag bekommt fünfmal im Jahr ein echtes Highlight in ihr Programm. Wir freuen uns darauf."

Die erste Auslosung für die Pokalsaison 2017/18 ist am 11. Juni 2017. DFB-Präsident Reinhard Grindel wird in Dortmund als Ziehungsleiter fungieren. Die zweite Runde wird dann am 20. August ausgelost. Ab dem Viertelfinale wird auch die Auslosung für den DFB-Pokal der Frauen in diesem Rahmen durchgeführt.

msc

Von Jörg Stiel über Jerome Boateng bis Sven Bender - eine Auswahl in Bildern
Benders Vorbilder: Spektakuläre Rettungstaten
Sven Bender (oben li.), Jerome Boateng (oben re.) und Jörg Stiel
Grätschen, Hechtsprünge und Kopfbälle

Jürgen Kohler 1997 im Old Trafford gegen den Schuss von Manchester Uniteds Eric Cantona - die Mutter aller Rettungstaten. Sie hat in diesem Jahrtausend etliche Nachahmer gefunden, jüngst Dortmunds Sven Bender beim DFB-Pokalhalbfinale gegen die Bayern. Grätschen, Hechtsprünge und Kopfbälle: eine Auswahl spektakulärer Torverhinderungsaktionen.
© picture alliance (2)/imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine