Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.05.2016, 12:23

Frankfurt: Kovac schwärmt vom Youngster

Gacinovic: Der Retter aus dem Nichts

Mit einem Tor und einem Assist ließ in den Relegationsspielen ein Mann aufhorchen, den vorher kaum jemand auf der Rechnung hatte: Mijat Gacinovic. Zweimal setzte sich der Frankfurter Offensivspieler dank seiner feinen Technik und Explosivität gegen Nürnbergs Rechtsverteidiger Miso Brecko durch - und hat damit einen ganz entscheidenden Anteil am Klassenerhalt.

Mijat Gacinovic, Eintracht Frankfurt
Zweimal setzte er sich entscheidend gegen Nürnbergs Rechtsverteidiger Miso Brecko durch: Mijat Gacinovic.
© picture allianceZoomansicht

In der Bundesliga bekamen die Fans Mijat Gacinovic kaum zu Gesicht. Der 21-jährige serbische Juniorennationalspieler, der in der Saison 2014/15 noch in seiner Heimat bei Vojvodina Novi Sad spielte, benötigte einige Zeit, um sich anzupassen und zu akklimatisieren - ein noch immer fortwährender Prozess. In nur sieben Ligaspielen stand Gacinovic bis zur Relegation auf dem Platz, viermal lief er in der ersten Elf auf. Es wären wohl einige Einsätze mehr zusammengekommen, hätte ihn im Februar und März nicht eine Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber zurückgeworfen.

Niko Kovac hielt von Beginn an große Stücke auf den schnellen Linksaußen, den sich die Eintracht im vergangenen Sommer 1,5 Millionen Euro Ablöse kosten ließ. Bereits am 20. April lobte der Fußballlehrer: "Mijat ist einer der besten Fußballer hier."

In der Relegation bekam Gacinovic, der auch als Zehner agieren kann, die Chance, seine Qualitäten nachzuweisen. Setzte er sich am vergangenen Donnerstag schon stark gegen Brecko durch, um das wichtige Ausgleichstor zum 1:1 zu erzielen, vernaschte er den Nürnberger Rechtsverteidiger diesmal auf der Außenbahn, sodass er den in der Mitte lauernden Haris Seferovic bedienen konnte. "Der Club hat die Räume eng gemacht, und wenn es eng ist, braucht man technisch sehr starke Spieler, die in die Halbräume kommen, wo sie sich anbieten und Eins-gegen-eins-Situationen lösen können", erklärt Kovac seine Entscheidung, auf Gacinovic und Änis Ben-Hatira zu setzen, während er Stefan Aigner draußen ließ.

Der Kleine kann den Unterschied machen.Kovac über Gacinovic

Dem 21-jährigen Serben prognostiziert der Coach eine glänzende Zukunft. "Der Kleine kann den Unterschied machen", sagt Kovac und erläutert: "Er ist technisch versiert, schnell und beidfüßig. Natürlich macht er den einen oder anderen Fehler, aber wer macht keine Fehler? Wenn ich einem jungen Spieler das nicht zugestehe, wem dann?" Bleibt Gacinovic bodenständig, und arbeitet er weiter hart an sich, könnten sich seine Einsatzzeiten in der kommenden Saison deutlich vergrößern. Kovac: "Mijat hat angedeutet, welche Qualitäten er hat. Er ist Kapitän der U-20-Nationalmannschaft Serbiens gewesen, die 2015 Weltmeister wurde. Das zeigt ganz klar, dass wir da ein Juwel haben. Jetzt soll er sich ein bisschen feiern lassen, zur Nationalmannschaft gehen und in der neuen Saison da anknüpfen, wo er jetzt aufgehört hat - dann werden wir mit dem Jungen sicher riesigen Spaß haben."

Julian Franzke

 

4 Leserkommentare

gocci
Beitrag melden
24.05.2016 | 21:30

ganz sooo schlecht war es nicht

ich fand schon, dass die eintracht immer wieder versucht hat, eine spielerische lösung zu finden. das [...]
DBecki
Beitrag melden
24.05.2016 | 20:20

@fratzemacher

Fenin eine Eintagsfliege? Dann erkundige Dich vielleicht mal wie viele wichtige Tore er für die Eintracht [...]
Anyplaya
Beitrag melden
24.05.2016 | 14:00

Dank an Gacinovic.

War als einziger in der Lage, offensiv für Überraschungsmomente zu sorgen.
Der Rest war, wie üblic[...]
fratzemacher
Beitrag melden
24.05.2016 | 13:00

Schön wär's...

...wenn er nicht nur eine vermeintliche Eintagsfliege wie Fenin wird, sondern sich wirklich nachhaltig [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kovac

Vorname:Niko
Nachname:Kovac
Nation: Kroatien
Verein:Bayern München

weitere Infos zu Gacinovic

Vorname:Mijat
Nachname:Gacinovic
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:08.02.1995


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine