Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.10.2015, 14:15

Wolfsburg - München: Meistertrainer glaubt an FCB-Sieg

Magath: "Bayerns Sinne wurden geschärft"

Wolfsburgs Manager Klaus Allofs sorgte nach dem 1:0-Erfolg in Darmstadt für seltsame Blicke, als er sagte, dass der VfL im Spitzenspiel der zweiten DFB-Pokalrunde gegen den FC Bayern "leichter Favorit" sei. Freilich, Wolfsburg ist Titelverteidiger und hat die vergangenen beiden Heimspiele gegen die Münchner gewonnen; die Bayern damit aber als leichten Außenseiter zu bezeichnen, klingt erst einmal etwas verwegen. Erfolgstrainer Felix Magath, der mit beiden Vereinen die Meisterschaft feierte, bezieht klar Stellung. "Der FC Bayern", betont Magath im Gespräch mit dem kicker, "wird heute Abend in die nächste Runde einziehen."

Felix Magath
Sieht Bayern in der nächsten Runde: Felix Magath tippt auf einen 3:1 Auswärtssieg.
© imagoZoomansicht

FCB-Coach Pep Guardiola würde Magaths Aussagen sicherlich unterschreiben, auf der Pressekonferenz am Montag stimmte der Spanier aber der Meinung von Allofs zu. Betrachtet man nämlich die vergangenen drei Pflichtspiele, haben die Wolfsburger drei Punkte mehr eingefahren als der Rekordmeister; auch das Torverhältnis zählt ein VfL-Plus, 7:2 gegenüber 5:2. Zudem haben die Niedersachsen in den vorigen drei direkten Duellen mit den Münchnern fünf der sechs Halbzeiten nicht verloren. Beim 4:1-Sieg zum vorjährigen Rückrundenauftakt führte der VfL bereits 2:0 nach 45 Minuten. Im Finale des Supercups stand es zur Pause 0:0, nach 90 Minuten 1:1 - der Sieger hieß letztlich nach Elfmeterschießen Wolfsburg. Beim bis dato letzten Aufeinandertreffen vor gut einem Monat resultierte nach einer Robert-Lewandowski-Gala zwar ein 5:1 für den FC Bayern; nach dem ersten Durchgang aber präsentierte die Anzeigetafel ein 1:0 für das Team von Dieter Hecking.

Dieter Hecking weiß, wie man die Bayern besiegt, aber ich glaube nicht, dass es den Wolfsburgern heute gelingen wird.Felix Magath zum Duell seiner Ex-Klubs

Wolfsburgs Trainer versteht es also, seine Mannschaft auf das Münchner Star-Ensemble passend einzustellen und die nötigen Vorkehrungen zu treffen - auch wenn die individuelle Klasse der Bayern jederzeit den Unterschied ausmachen kann, wie zuletzt der polnische Stürmer mit seinem Eintrag in die Geschichtsbücher eindrucksvoll bewies.

"Klar, Dieter Hecking weiß, wie man die Bayern besiegt", sagt Magath, "aber ich glaube nicht, dass es den Wolfsburgern heute gelingen wird." Die 1:4-Niederlage zum vorjährigen Rückrundenauftakt betrachtet der Ex-Coach als zusätzlichen Ansporn. "Die Bayern haben die beiden vergangenen Spiele in Wolfsburg verloren", blickt Magath zurück, "nun wollen sie zeigen, dass das nicht die Regel sein wird." Er fährt fort: "Aufgrund der 1:4-Niederlage werden die Bayern sehr konzentriert ans Werk gehen." Ein weiterer Grund für den 62-Jährigen, dass die Münchner das heutige Duell als Sieger verlassen, ist das 0:2 beim FC Arsenal. "Dadurch", sagt Magath, "wurden die Sinne wieder etwas mehr geschärft."

Bayern gewinnt 3:1.Der Tipp von Felix Magath

Einen Ausrutscher wie in der Champions League erwartet er also nicht, ebenso wenig, dass es sich in die Verlängerung oder gar ins Elfmeterschießen zieht. Geht es nach Magath, wird Schiedsrichter Knut Kircher die Partie um 20.30 Uhr anpfeifen und nach 90 Minuten Spielzeit wieder abpfeifen. "Ich tippe auf ein 3:1 für Bayern."

Georg Holzner

27.10.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Guardiola

Vorname:Josep
Nachname:Guardiola
Nation: Spanien
Verein:Bayern München

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg

weitere Infos zu Magath

Vorname:Felix
Nachname:Magath
Nation: Deutschland
Verein:FC Fulham

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:270.329 (27.11.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: info@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:19.750 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 89 03 0
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de