Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.08.2015, 12:42

"Heranwachsender" gesteht die Tat

Feuerzeugwerfer von Osnabrück gefunden

Am 10. August wurde die DFB-Pokal-Partie zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig in der 70. Minute beim Stand von 1:0 für die Niedersachsen abgebrochen. Aus der Osnabrücker Fankurve war ein Feuerzeug aufs Feld geworfen worden, das Schiedsrichter Martin Petersen am Kopf traf. Anschließend wurde das Spiel für die Gäste aus Sachsen gewertet. Die Polizei ermittelte und hat den Täter nun gefunden.

Spielabbruch: Schiedsrichter Martin Petersen wurde beim Spiel Osnabrück gegen Leipzig von einem Feuerzeug am Kopf getroffen.
Spielabbruch: Schiedsrichter Martin Petersen wurde beim Spiel Osnabrück gegen Leipzig von einem Feuerzeug am Kopf getroffen.
© imagoZoomansicht

Wie die Staatsanwaltschaft und die Polizeiinspektion Osnabrück am Freitag bekanntgaben, wurde am Freitagmorgen in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichts Osnabrück die Wohnung eines Tatverdächtigen durchsucht. Dabei soll es sich um einen "Heranwachsenden" handeln, der aus dem Kreis Steinfurt stammt. In der anschließenden Vernahme im Beisein des zuständigen Staatsanwaltes räumte der Beschuldigte die Tat ein.

Stellungnahme der Fanabteilung des VfL Osnabrück

Bereits kurz zuvor hatte die Fanabteilung des VfL Osnabrück in einer Stellungnahme die Tat aufs Schärfste verurteilt und sich deutlich distanziert. Der Feuerzeugwurf gegen Schiedsrichter Petersen habe eine "rote Linie überschritten" und sei "durch nichts zu entschuldigen". Nach einer ausdrücklichen Entschuldigung an den Referee folgte zudem Bedauern: "Dieser Wurf hat den VfL Osnabrück, seine Mannschaft und seine Fans um den Lohn für einen bis dahin großartigen Pokalfight gebracht."

kid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Walpurgis

Vorname:Maik
Nachname:Walpurgis
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Osnabrück
Gründungsdatum:17.04.1899
Mitglieder:3.569 (28.02.2018)
Vereinsfarben:Lila-Weiß
Anschrift:Scharnhorststraße 50
49084 Osnabrück
Telefon: (05 41) 77 08 70
Telefax: (05 41) 77 08 711
Internet:http://www.vfl.de

Vereinsdaten

Vereinsname:RB Leipzig
Gründungsdatum:19.05.2009
Mitglieder:920 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 12 47 97 777
Telefax: (03 41) 12 47 97 100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com
Internet:https://www.dierotenbullen.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine