Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.05.2014, 10:53

Dortmund: Kroth dämpft die Hoffnungen

Berater: Kagawa-Rückkehr "eher unwahrscheinlich"

Besser hätte man nicht abtreten können: Als Borussia Dortmund vor zwei Jahren im DFB-Pokal-Finale den FC Bayern mit 5:2 demütigte, bestritt Shinji Kagawa (kicker-Note 1) sein letztes Spiel als BVB-Profi. Vor dem neuerlichen Aufeinandertreffen in Berlin ist er wieder Thema: Gegenüber dem kicker sprach Berater Thomas Kroth über Kagawas Zukunft.


Aus Berlin berichtet über Borussia Dortmund Thomas Hennecke

Shinji Kagawa nach dem DFB-Pokal-Sieg 2012 in Berlin (5:2 gegen den FC Bayern)
Abschied mit Double: Shinji Kagawa 2012 nach Dortmunds DFB-Pokal-Triumph gegen die Bayern in Berlin.
© imagoZoomansicht

25 Jahre sind vergangen, seitdem Horst Köppel mit Borussia Dortmund den DFB-Pokal gegen Werder Bremen gewann. Der ehemalige Trainer des BVB (1988 bis 1991) feiert in Berlin also das "Silberjubiläum".

Vor zwei Jahren, am 12. Mai 2012, als Borussia Dortmund in einer fußballerischen Sternstunde Bayern München mit 5:2 demütigte, feierte Edith Köppel in Berlin Geburtstag. Am Samstag beging Horst Köppel seinen Ehrentag, er wurde 66, und diesen Anlass wollte er nach Möglichkeit zweimal feiern: im Stadion und später bei der "Schwarzgelben Nacht", zu der der BVB 1700 Freunde in eine Berliner Event Location eingeladen hat. Ein teil des Plans sollte ihm nach dem 0:2 n.V. gegen den FC Bayern verwehrt bleiben.

- Anzeige -

Dort wurde auch Thomas Kroth (54) erwartet, der 1989 als Mittelfeldspieler in Köppels Siegermannschaft stand und heute als Berater sein Geld verdient. Zu Kroths Klienten gehört auch Shinji Kagawa (25), der im Berliner Finale 2012 sein letztes Spiel für den BVB bestritt, bevor er nach England wechselte. Weil er bei Manchester United aber nie den Stellenwert erlangte wie zuvor in Dortmund, keimt beim BVB-Anhang noch immer die Hoffnung auf eine baldige Rückkehr des Japaners.

Allzu große Hoffnungen sollten sich die Verantwortlichen der Borussia aktuell wohl aber nicht machen. Das hat Kroth jetzt gegenüber dem kicker noch einmal bekräftigt. "Shinji wird erst einmal zur WM gehen und dann sehen, was der neue Trainer in Manchester plant", sagt Kroth. "Im Moment ist es eher unwahrscheinlich, dass er den Verein im Sommer verlässt." Kagawas Vertrag läuft bis 2016.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (54) hatte schon vor zwei Wochen im Sport1-Doppelpass die Frage aufgeworfen, "ob ein dritter Zehner noch Sinn" machen würde. "Wenn du dich mit der Situation beschäftigst, solltest du auf der Zehn eine Planstelle frei haben. Das sehe ich nicht so wirklich." Aber natürlich weiß auch Watzke, dass Henrikh Mkhitaryan und Marco Reus, die er in der Kreativzentrale verortet, auf den Außenpositionen mindestens genauso gut aufgehoben sind. Dann könnte sich Kagawa als Haken schlagender Dribbler in der Mitte austoben...

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 16.05., 15:56 Uhr
BVB vor dem Finale: Remember 2012
Finalspiele gegen Bayern München sind für Borussia Dortmund inzwischen so was wie Routine. Am besten sind natürlich die Erinnerungen an das Pokalfinale 2012, in dem die Dortmunder ihre damalige Dominanz unter Beweis stellten. Daran wollen die Spieler am Samstag anknüpfen und die Bayern erneut schlagen. "Wir haben bereits gezeigt, wie das geht", sagt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
18.05.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kagawa

Vorname:Shinji
Nachname:Kagawa
Nation: Japan
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:17.03.1989

- Anzeige -
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:108.000 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Manchester United
Gründungsdatum:01.01.1878
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Manchester United Football Club
Sir Matt Busby Way
Old Trafford
Manchester M16 0RA
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 161 - 8 68 80 00
Telefax: 00 44 - 161 - 8 68 84 52
Internet:http://www.manutd.com/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -