Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.05.2013, 20:22

Wie im Vorjahr ehrt der Bundespräsident den Sieger von Berlin

Gauck übergibt den DFB-Pokal

Der ehemaliger Handballspieler Joachim Gauck bezeichnet sich zwar als Fußballfan, doch findet der Bundespräsident kaum Zeit, Spiele anzuschauen. Am 1. Juni wird sich das Staatsoberhaupt aber Zeit nehmen müssen, schließlich soll er dem Gewinner des DFB-Pokal-Finales den begehrten Pott überreichen.

- Anzeige -
Sebastian Kehl (li.), Joachim Gauck
2012 übergab Joachim Gauck den DFB-Pokal noch an den Dortmunder Sebastian Kehl (li.). Dieses Jahr wird eine andere Mannschaft vom Bundespräsidenten geehrt.
© Picture Alliance Zoomansicht

Im Juni ist es wieder soweit: Zum Finale des DFB-Pokals wird sich die gesamte Politprominenz im Berliner Olympiastadion versammeln. Mit auf der Tribüne: Joachim Gauck, der wie im Vorjahr den goldenen Pokal überreichen wird. Der Bundespräsident gehört beim Finale zwischen Bayern München und dem VfB Stuttgart neben DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und dem stellvertretenden DFB-Generalsekretär Stefan Hans zur offiziellen Ehrungsdelegation. Mit Bastian Schweinsteiger wird Gauck da auf einen alten Bekannten treffen: Nach dem verlorenen Champions-League-Finale im vergangenen Jahr hatte der Vizekapitän der Bayern dem Staatsoberhaupt einen Handschlag verwehrt, was gehörig für Diskussionen sorgte. Egal also, wer sich im Endspiel den DFB-Pokal sichert, so hat Schweinsteiger immerhin die Möglichkeit, das zu bereinigen und dem Präsidenten gesittet die Hand zu geben.

Zudem wird Gauck am 19. Mai beim DFB-Pokalfinale der Frauen zwischen dem neuen Meister VfL Wolfsburg und dem 1. FFC Turbine Potsdam zu Gast sein. Gauck bildet in Köln zusammen mit Niersbach, Hannelore Ratzeburg, DFB-Vizepräsidentin Frauen- und Mädchenfußball, sowie Bundestrainerin Silvia Neid die Ehrungsdelegation.

13.05.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:251.315 (28.11.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: info@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:VfB Stuttgart
Gründungsdatum:09.09.1893
Mitglieder:45.000 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Weiß-Rot
Anschrift:Mercedesstraße 109
70372 Stuttgart
Telefon: 01 80 6 - 991893
Telefax: (07 11) 55 00 71 96
E-Mail: service@vfb-stuttgart.de
Internet:http://www.vfb.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -