Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.12.2012, 16:07

Dresden: Verein wehrt sich gegen Ausschluss vom DFB-Pokal

Dynamo legt Berufung ein

Dynamo Dresden gibt sich nicht kampflos geschlagen und geht gegen den Ausschluss aus dem DFB-Pokal in Berufung. Diese Entscheidung gaben die Sachsen am Montag bekannt. Zunächst gehe es vor allem darum, Zeit zu gewinnen, ob man die Berufung aufrecht erhalte, müsse entschieden werden, wenn man alle Unterlagen hätte. Dies sei derzeit aber nicht der Fall. Dem Verein liege noch kein schriftliche Urteilsbegründung vor.

Dresdner Fans stürmten den Platz in Hannover.
Sogenannte Anhänger auf Abwegen: Dresdner Fans stürmten den Platz in Hannover.
© Getty Images

Vor einer Woche hatte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes die Dresdner nach den Vorfällen beim Pokalspiel in Hannover am 31. Oktober für den Wettbewerb in der kommenden Saison gesperrt. "Das Strafmaß für Dresden erklärt sich aus den zahlreichen, einschlägigen Vorbelastungen und dem Ausmaß der Ausschreitungen beim Pokal-Spiel in Hannover", hieß es in der Urteilsbegründung: "Solche Stadionüberfälle sind Anschläge auf den Fußball im Allgemeinen, die einer konsequenten Ahndung bedürfen."

Durch Einlegung der Berufung gewinne "Dynamo demnach mehr Zeit, um die genaue Begründung des Urteils, die Aussichten eines Berufungsverfahrens sowie die juristischen und wirtschaftlichen Risiken dezidiert zu prüfen", teilte der Verein mit. Nach Zugang der schriftlichen Urteilsbegründung hat Dresden zwei Wochen Zeit, um eine Berufung vor dem DFB-Bundesgericht schriftlich zu begründen. Dies werde aber nur Geschehen, wenn "Aufwand und Nutzen eines weiteren Verfahrens für den Verein in einem vertretbaren Verhältnis stehen".

Zudem müsse die Frage geklärt werden, welche Konsequenzen sich für Dynamo aus der Tatsache ergeben, dass man zum wiederholten Mal verschuldensunabhängig bestraft wurde, obwohl den Verantwortlichen durch den Vorsitzenden Richter Hans E. Lorenz einmal mehr konstatiert wurde, dass sie in Vorbereitung und Umsetzung des Spiels in Hannover nichts falsch gemacht hätten.

Bei der Partie am 31. Oktober hatte die Polizei insgesamt 41 Straftaten verzeichnet. Es gab neun Verletzte und drei Festnahmen. Bereits vor dem Anpfiff hatten Dynamo-Fans in einigen Stadionbereichen die Eingänge zu den Blöcken gestürmt. Nach der Partie liefen rund 200 Gäste-Anhänger auf den Rasen, wurden aber von der Polizei zurückgedrängt.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.05.18
Mittelfeld

FCH schnappt sich Mittelfeldspieler ablösefrei

 
23.05.18
Mittelfeld

21-Jähriger kehrt in seine Geburtsstadt zurück

 
23.05.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann unterschreibt Zweijahresvertrag

 
 
23.05.18
Abwehr

Innenverteidiger entscheidet sich für den Streich-Klub

 
1 von 14

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Anklage gegen Niersbach, Zwanziger und Schmidt von: kiste54 - 24.05.18, 08:02 - 15 mal gelesen
Re: Die neue zweite Liga von: Futschistiefel - 24.05.18, 08:00 - 15 mal gelesen
Re: Der schleichende Abschied vom Fußball von: kiste54 - 24.05.18, 07:56 - 18 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 EURO Tennis
 
08:45 EURO Radsport
 
08:50 SDTV Football Stars
 
09:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
09:20 SDTV Sporting Greats
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
23. Mai

DFB-Elf ab heute im Trainingslager, Klopp will Real knacken, Hradecky verlässt die Eint...
kicker Podcast
22. Mai

Wolfsburg bleibt erstklassig, Pokalfinale: Zwayer erklärt seine Entscheidung, Offiziell...
kicker Podcast
18. Mai

Frankfurt hofft gegen Bayern auf Sahnetag, Wolfsburg nimmt erste Hürde, Serdar wechselt...
kicker Podcast
17. Mai

Favre künftig beim BVB, Atletico erneut Europa-League-Sieger, Wagner kehrt DFB-Elf den ...
kicker Podcast
16. Mai

Labbadias Blick nach vorn, DFB weist Aue-Beschwerde zurück, RB Leipzig und Hasenhüttl g...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine