Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.10.2011, 16:29

Dresdner Fankrawalle trüben BVB-Pokal-Party

DFB nimmt die Ermittlungen gegen Dynamo auf

Das Pokalspiel zwischen dem Deutschen Meister Borussia Dortmund und Dynamo Dresden wurde von schweren Fanausschreitungen am Rande der Begegnung begleitet. Bereits vor der Partie, die mit einem 2:0-Sieg für den BVB endete, kam es zu Zusammenstößen zwischen Dresdner Anhängern und der Polizei. Referee Peter Gagelmann musste das Spiel in beiden Halbzeiten unterbrechen, weil wiederholt Gegenstände geworfen wurden und Pyrotechnik eingesetzt worden war.

Dortmunds Götze wird von Dresdner Fans beim Ausführen einer Ecke behindert.
Dortmunds Götze wird von Dresdner Fans beim Ausführen einer Ecke behindert.
© picture-allianceZoomansicht

Schwere Ausschreitungen trübten schon weit vor dem Anpfiff der Pokalbegegnung zwischen Dortmund und Dresden das Bild der heilen Fußballwelt. Über 10.000 Anhänger der Sachsen hatten die Reise nach Dortmund mitgemacht. Ein Teil davon setzte die Dresdner Fanszene in ein ungutes Licht. Nach Polizeiangaben war die Stimmung bei den Gästefans bereits im Anmarsch auf das Dortmunder Stadion angespannt. Als dann "einzelne Dresdner Gewalttäter" sich eigenmächtig einen Weg an den Polizeiabsperrungen vorbei suchten, kam es zur Eskalation. Die Ordnungshüter wurden mit Flaschen und Pyrotechnik beworfen, setzten ihrerseits Pfefferspray ein. Die unrühmliche Bilanz: 15 leicht verletzte Personen und zwei festgenommene Dresdner Fans.

Auch als die Polizei beide Fanlager vor dem Stadion voneinander trennte, wurde sie mit weiteren Gegenständen beworfen. Schließlich mussten eine Zufahrtsstraße für kurze Zeit gesperrt werden. Das dadurch entstandene Verkehrschaos verschob den Anpfiff der Partie um eine Viertelstunde.

Im Stadion zeigten sich einige Dresdner Fans weiter von ihrer schlechten Seite. In beiden Spielhälften wusste sich Schiedsrichter Peter Gagelmann nur durch Spielunterbrechungen zu helfen. Dortmunds Nationalspieler Götze war beim Ausführen einer Ecke mit einem Laser gestört worden (23.), in Durchgang zwei verzögerten das Abbrennen von Pyrotechnik (48.) und das Werfen von Bechern sowie Böllern (79.) das Spielgeschehen. Dortmunds Coach Jürgen Klopp zeigte sich im Anschluss konsterniert: "Darüber verliert man am besten kein Wort zu viel".

Neue Nahrung für Kind-Vorstoß?

Die Vorfälle rund um das Dresdner Gastspiel beim Deutschen Meister rücken derweil einen Vorschlag von Hannovers Präsidenten Martin Kind weiter in den Vordergrund. Der hatte gefordert, dem Einsatz von Pyrotechnik mit gesteigerten Eintrittspreisen zu begegnen.

DFB nimmt die Ermittlungen auf

Inzwischen hat der DFB auf die Vorkommnisse reagiert. "Der Kontrollausschuss hat die Ermittlungen aufgenommen", bestätigte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa. "Das Spiel stand unter Sicherheitsaufsicht. Wir erwarten jetzt den Bericht zu den detaillierten Vorkommnissen. Dazu werden Videoaufzeichnungen ausgewertet, um mögliche Straftäter zu identifizieren", ergänzte der der DFB-Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große Lefert am Mittwoch.

Die Dresdener könnten empfindlich bestraft werden, denn ihre Anhänger gelten als Wiederholungstäter. "Bei den Ausschreitungen handelt es sich neben dem unerlaubten Abbrennen von Pyrotechnik um massiven Vandalismus und gewaltsames Vorgehen gegen Polizeibeamte und Ordnungskräfte", sagte Große Lefert. Es sei ein erheblicher Sachschaden im Stadionbereich entstanden. Nach Angaben des BVB belaufen sich die Kosten auf rund 15.000 Euro. So seien Verkaufsstände und Toiletten demoliert sowie über 200 Sitzschalen herausgerissen worden.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 26.10., 12:49 Uhr
Randale in Dortmund
Es war alles angerichtet für ein Fußballfest, doch es sollte anders kommen: 15 Minuten Verspätung, drei Spielunterbrechungen - ein Teil der Dresdner Fans schlug beim 0:2 in Dortmund über die Stränge.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
26.10.11
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: @ volley: welche Sorge treibt den Kicker um? von: volley1954 - 28.07.16, 05:10 - 36 mal gelesen
Re: SOOOO von: goesgoesnot - 28.07.16, 02:30 - 76 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:05 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
07:30 SKYS1 Tennis: Wimbledon
 
07:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 EURO Snooker
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17