Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.08.2010, 14:33

Die 2. Runde im DFB-Pokal

ARD zeigt Bayern gegen Bremen

Die 2. Runde des DFB-Pokals beinhaltet gleich einen richtigen Knaller. Die ehemalige deutsche Nationalspielerin Steffi Jones zog die Partie FC Bayern gegen Werder Bremen aus dem Lostopf. Außerdem treffen bei den Begegnungen Eintracht Frankfurt gegen Hamburger SV und Gladbach gegen Leverkusen Bundesligisten aufeinander. Fünftligist Victoria Hamburg freut sich gegen den VfL Wolfsburg auf ein weiteres Fußballfest.

Pokalendspiel 2010 in Berlin mit Eva Padberg
Neuauflage: Die Pokalendspielgegner von 2010 Bayern und Werder sehen sich schon in der 2. Runde wieder.
© imagoZoomansicht

So früh hätte sich Werder die Chance auf Revanche im Pokal nicht gewünscht. Werder Bremen unterlag im Pokalfinale 2010 mit 0:4 gegen den FC Bayern - nun treffen die Kontrahenten schon in der zweiten Pokalrunde aufeinander. Ermöglicht hat dies die OK-Chefin der Frauen-WM 2011 Steffi Jones, die den Knaller als vorletzte Partie aus dem Lostopf zog. "Es ist schade für den deutschen Fußball, dass das Endspiel der letzten Saison jetzt schon in der zweiten Runde stattfindet, aber so ist das im Pokal. Als wir 2009 den Pokal gewonnen haben, haben wir alle Spiele auswärts gespielt und damals auch alles bei schweren Gegnern. Warum soll uns das jetzt nicht wieder gelingen?", so Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs auf der Internetseite seines Vereins. "Das ist natürlich der schwerste Gegner, der uns zugelost werden konnte, aber auch in München wollen wir unsere Pokaltradition fortsetzen und auch gegen die Bayern kann man gewinnen", sagte Werder-Kapitän Torsten Frings.

Attraktive Begegnungen auch in Gladbach und Frankfurt: Die Borussia trifft auf Bayer Leverkusen, während sich die Eintracht mit dem Hamburger SV um den Einzug ins Achtelfinale streitet. "Das wird ein heißes Spiel. Aber je früher man einen starken Gegner bekommt, desto besser ist es im Pokal", sagte HSV-Nationalspieler Marcell Jansen. Vizemeister Schalke 04 muss zum Zweitligisten FSV Frankfurt reisen.

Zufrieden mit ihren Losen dürften auch drei der vier Amateurklubs sein. Fünftligist SC Victoria Hamburg erwartet Ex-Meister VfL Wolfsburg, die SV Elversberg den 1. FC Nürnberg und der Chemnitzer FC den VfB Stuttgart. Der Hallesche FC misst sich indes mit Zweitligist MSV Duisburg. "Schade, wir hatten uns etwas mehr erhofft. Der MSV Duisburg ist für uns weder Fisch noch Fleisch. Wir hätten uns schon gern einen Erstligisten gewünscht, aber vielleicht gelingt uns gegen einen weiteren Zweitligisten wieder eine Überraschung wie zuletzt gegen Union Berlin", sagte Vizepräsident Jörg Sitte.

Die Zweitrundenspiele werden am 26. oder 27. Oktober ausgetragen - das Topspiel zwischen Bayern und Bremen am 26. Oktober (20.30 Uhr) zeigt die ARD live. Das Finale steigt am 21. Mai 2011 in Berlin.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.02.17
Mittelfeld

Schalke 04 hält wie erwartet am starken Mittelfeldmann fest

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
14.02.17
Sturm

Darmstadts Sirigu klemmt sich Nerv beim Aufwärmen ein

 
07.02.17
Mittelfeld

Schwede wechselt zu Hammarby IF

 
 
1 von 81
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Soriano & Schnatterer von: Eckfahnenfan - 27.02.17, 17:06 - 17 mal gelesen
Stoffwechselstörungen bei Götze von: PaulB80 - 27.02.17, 17:02 - 38 mal gelesen
Wettbüro Eins geöffnet: 23. Spieltag 16/17 von: Meikinho - 27.02.17, 16:57 - 13 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:15 EURO FIFA World
 
17:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
17:15 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
17:45 EURO Ski nordisch
 
18:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
27. Feb

Jonker soll Wolfsburg retten, HSV geht in München unter, Drei Spiele Sperre für Seferovic
kicker Podcast
24. Feb

Gladbach feiert magische Nacht, Bayern plant Sieg gegen HSV, Leicester entlässt Ranieri
kicker Podcast
23. Feb

Schalke schaltet Saloniki aus, Gladbach setzt auf Sieg gegen Florenz, Bayern starten ei...
kicker Podcast
22. Feb

Atletico kontert Bayer aus, Schalke mit dickem Polster gegen PAOK, Nur ein RB-Verein eu...
kicker Podcast
21. Feb

Bayer setzt gegen Atletico auf Leidenschaft, Neymar wird angeklagt, Ancelotti zahlt 500...
kicker.tv - Der Talk - Folge 35
20. Feb

"Talentschuppen Deutschland - Die Nachwuchs-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 34
13. Feb

"Wie fit sind Bayern & Co. für Europa?"
kicker.tv - Der Talk - Folge 33
06. Feb

"Social Media im Fußball: Zwischen Chancen und Shitstorm"
kicker.tv - Der Talk - Folge 32
30. Jan

"Die Wechsel! Ein Wahnsinn?"
kicker.tv - Der Talk - Folge 31
23. Jan

"Götze, Isak, Tuchel, Klopp: "kicker.tv - der Talk" mit Watzke"

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun