Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Energie Cottbus

Energie Cottbus

3
:
5

im Elfmeterschiessen
2:2 (1:1,0:0)
SC Freiburg

SC Freiburg


ENERGIE COTTBUS
SC FREIBURG
15.
30.
45.




60.
75.
90.









 
105.






120.











 

Spielereignisse

       
21:17 Uhr
Abpfiff Elfmeterschießen
 
21:16 Uhr
3:5
3:5 Heintz - Elfmeter verwandelt - Heintz macht's! Der Neuzugang verwandelt sicher, Freiburg ist in der zweiten Runde.
 
21:16 Uhr
3:4
Kruse - Elfmeter nicht verwandelt - Kruse verschießt! Der Ball landet weit über dem Kasten!
 
21:15 Uhr
3:4
3:4 Frantz - Elfmeter verwandelt - Frantz macht es ganz lässig und schießt sicher ins Tor.
 
21:15 Uhr
3:3
3:3 Schlüter - Elfmeter verwandelt - Schwolow ist noch dran, doch der Ball schlägt trotzdem ein.
 
21:14 Uhr
2:3
2:3 Höfler - Elfmeter verwandelt - Höfler trifft ebenfalls trocken.
 
21:13 Uhr
2:2
2:2 Marcelo Freitas - Elfmeter verwandelt - Freitas hämmert den Ball zentral in die Maschen.
 
21:12 Uhr
1:2
1:2 Lienhart - Elfmeter verwandelt - Auch Lienharts Versuch passt: Links unten schlägt der Ball ein!
 
21:12 Uhr
1:1
1:1 Stein - Elfmeter verwandelt - Stein zimmert den Ball ins linke untere Eck. Schwolow ist noch ganz leicht dran.
 
21:11 Uhr
0:1
0:1 Petersen - Elfmeter verwandelt - Links oben in den Winkel. Ganz sicher!
 
21:11 Uhr
121. Min.
0:0
Freiburg beginnt. Petersen steht bereit.
 
21:10 Uhr
Anpfiff Elfmeterschießen
 
21:09 Uhr
2:2
Die Fans sind gespannt: Auf welcher Seite wird geschossen? Osmers wirft eine Münze - und diese zeigt an, dass das Elfmeterschießen vor der Fankurve der Cottbuser Anhänger stattfindet.
 
21:08 Uhr
2:2
Cottbus musste schon im Vorjahr in der Verlängerung. Damals stand es nach 120 Minuten 2:2 gegen den VfB Stuttgart. Der Bundesligist setzte sich dann im Elfmeterschießen durch.
 
21:06 Uhr
2:2
Auch nach 120 Minuten gibt es keinen Sieger, das Elfmeterschießen muss entscheiden!
 
21:06 Uhr
2:2
Schlusspfiff Verlängerung
 
21:05 Uhr
120. + 1 Min.
2:2
Nach einer hohen Flanke in den SCF-Strafraum fliegt Stein heran - verpasst das Zuspiel jedoch.
 
21:05 Uhr
120. + 1 Min.
2:2
Eine Minute Nachspielzeit!
 
21:04 Uhr
120. Min.
2:2
Osmers muss nun immer wieder schlichten. Die Gemüter sind erhitzt.
 
21:03 Uhr
119. Min.
2:2
Nun ist Petersen verärgert, denn nach seinem Kopfball ist noch ein Cottbuser am Ball, ehe die Kugel ins Aus fliegt. Osmers aber gibt Abstoß. Fehlentscheidung.
 
21:02 Uhr
118. Min.
2:2
Stein befördert den Ball aus dem eigenen Strafraum heraus ins Seitenaus.
 
21:00 Uhr
117. Min.
2:2
Das Spiel ist nun völlig zerfahren, kleine Unterbrechungen und schwindende Kräfte lassen kaum einen vernünftigen Fluss zu. Geht es hier wirklich ins Elfmeterschießen?
 
20:58 Uhr
114. Min.
2:2
Gelbe Karte: Höler (SC Freiburg)
Schlüter geht in einem einfachen Zweikampf mit Höler zu Boden. Der Assistent zeigt Foulspiel an, was den Freiburger auf die Palme bringt. Für seinen Ausbruch sieht er Gelb.
Höler
Ballkontakte:
26
Passquote:
73%
alle Daten
 
20:56 Uhr
112. Min.
2:2
Freitas' Flanke soll Stein finden, doch der verpasst knapp. Schwolow muss sich lang machen, um den Ball gerade noch zur Seite abzulenken.
 
20:55 Uhr
112. Min.
2:2
Schlüter bringt einen Freistoß vor das Tor, Schwolow faustet die Hereingabe weg.
 
20:54 Uhr
110. Min.
2:2
Spielerwechsel: Baude für Weidlich (Energie Cottbus)
Der entkräftete Weidlich geht vom Feld. Baude ersetzt ihn.
Weidlich
Ballkontakte:
48
Passquote:
57%
alle Daten
 
20:53 Uhr
109. Min.
2:2
Weidlich liegt mit einem Krampf am Boden.
 
20:53 Uhr
109. Min.
2:2
Wieder wird Viteritti steilt geschickt, doch Schwolow hat aufgepasst und schlägt den Ball auf die Tribüne.
 
20:51 Uhr
107. Min.
2:2
Viteritti zieht einfach direkt von der Strafraumkante mal ab. Knapp am linken Eck vorbei!
 
20:49 Uhr
106. Min.
2:2
Weiter geht's!
 
20:49 Uhr
2:2
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
 
20:47 Uhr
2:2
Der Krimi geht weiter: Noch einmal müssen Cottbus und Freiburg 15 Minuten gehen - gibt es dann einen Sieger? Sonst muss das Elfmeterschießen her.
 
20:47 Uhr
2:2
Abpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
 
20:45 Uhr
105. Min.
2:2
Spielerwechsel: Lienhart für P. Stenzel (SC Freiburg)
Freiburg wechselt noch einmal: Lienhart kommt für Stenzel.
P. Stenzel
Ballkontakte:
123
Passquote:
83%
alle Daten
 
20:44 Uhr
104. Min.
2:2
Gelbe Karte: Zimmer (Energie Cottbus)
Der bereits ausgewechselte Zimmer ist beim Torjubel auf den Rasen gelaufen und sieht dafür die Gelbe Karte.
Zimmer
Ballkontakte:
45
Passquote:
72%
alle Daten
 
20:43 Uhr
103. Min.
2:2
2:2 Viteritti (103., Rechtsschuss, Stanese)
Der Drittligist schlägt zurück! Viteritti setzt zum Solo an, umkurvt mehrere Gegenspieler, lässt am Ende auch Stenzel und Heintz stehen und zielt dann auf das linke Eck. Vom Innenpfosten prallt der Ball ins Tor. 2:2!
Viteritti
Ballkontakte:
63
Passquote:
74%
alle Daten
 
20:42 Uhr
102. Min.
1:2
Freitas zieht flach aus der Distanz ab, schießt aber deutlich am Kasten vorbei.
 
20:42 Uhr
101. Min.
1:2
Gelbe Karte: Petersen (SC Freiburg)
Petersen blockiert die schnelle Ausführung eines Freistoßes und sieht dafür Gelb.
Petersen
Ballkontakte:
49
Passquote:
65%
alle Daten
 
20:39 Uhr
99. Min.
1:2
1:2 Petersen (99., Elfmeter-Nachschuss, Kopfball)
Petersen übernimmt Verantwortung und visiert das rechte Eck an. Spahic pariert, doch der Ball prallt von seinen Händen direkt zum ehemaligen Cottbuser zurück. Der drückt die Kugel dann gedankenschnell per Flugkopfball über die Linie.
Petersen
Ballkontakte:
49
Passquote:
65%
alle Daten
 
20:38 Uhr
98. Min.
1:1
Foulelfmeter für SC Freiburg (Startsev an Höler)
Petersen legt den Ball clever in den Lauf von Höler ab. Der wird im Strafraum von Startsev bearbeitet und geht dann zu Boden. Elfmeter!
 
20:37 Uhr
97. Min.
1:1
Freiburg hat jetzt mehr Räume und weiterhin hohen Ballbesitz-Anteil. Cottbus hat das lange Verteidigen des Vorsprungs viel Kraft gekostet.
 
20:34 Uhr
94. Min.
1:1
Terrazzino zieht etwas voreilig aus dem Rückraum. Drüber!
 
20:33 Uhr
93. Min.
1:1
In den ersten Minuten tut sich wenig. Beide Klubs sind erst einmal um klare Struktur bemüht.
 
20:31 Uhr
91. Min.
1:1
Spielerwechsel: F. Geisler für Scheidhauer (Energie Cottbus)
Scheidhauer muss schon wieder vom Feld, weil er sich wohl verletzt hat. Für ihn kommt Geisler.
Scheidhauer
Ballkontakte:
7
Passquote:
67%
alle Daten
 
20:31 Uhr
91. Min.
1:1
Weiter geht's!
 
20:31 Uhr
1:1
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
 
20:27 Uhr
1:1
Beide Trainer dürfen übrigens jetzt noch einmal zusätzlich wechseln. In der Verlängerung gibt es im DFB-Pokal die vierte Auswechslung.
 
20:25 Uhr
1:1
90 Minuten sind rum! Die Verlängerung muss her! Freiburg rettet sich dank Frantz' spätem Treffer die Chance, doch noch eine Runde weiterzukommen.
 
20:25 Uhr
1:1
Schlusspfiff
 
20:25 Uhr
90. + 6 Min.
1:1
Auch diese Ecke bringt nichts ein. Das dürfte es gewesen sein.
 
20:24 Uhr
90. + 5 Min.
1:1
Viteritti holt einen Eckstoß heraus. Ist das die letzte Chance der regulären Spielzeit?
 
20:24 Uhr
90. + 5 Min.
1:1
Das 1:1 war ein Tiefschlag. Die Atmosphäre im Stadion ist so ruhig wie lange nicht.
 
20:24 Uhr
90. + 5 Min.
1:1
Diese bringt nichts ein und wird aus dem Strafraum befördert.
 
20:23 Uhr
90. + 4 Min.
1:1
Noch einmal Ecke für Freiburg!
 
20:23 Uhr
90. + 4 Min.
1:1
Unsicherheit bei Spahic, der einen Ball nach Flanke noch einmal kurz vor der Linie fallen lässt. Dann hat er die Kugel aber vor Höler sicher.
 
20:21 Uhr
90. + 2 Min.
1:1
Wollitz ist stinksauer. Der Energie-Trainer hatte eben mit Mamba seinen besten Stürmer vom Feld genommen, muss nun aber mit Blick auf die Verlängerung ohne diesen auskommen.
 
20:21 Uhr
90. + 2 Min.
1:1
Kurz vor dem 1:1 wurden übrigens fünf Minuten Nachspielzeit angezeigt!
 
20:20 Uhr
90. + 1 Min.
1:1
1:1 Frantz (90. + 1, Linksschuss, Kleindienst)
Da ist der Ausgleich doch noch! Kleindienst legt einen hohen Pass in den Strafraum per Kopf ab. Frantz geht volles Risiko und jagt den Ball nach kurzer Annahme mit der Brust im Fallen an die Unterkante der Latte, von der das Spielgerät ins Tor springt.
Frantz
Ballkontakte:
61
Passquote:
68%
alle Daten
 
20:18 Uhr
89. Min.
1:0
Spielerwechsel: Stanese für Mamba (Energie Cottbus)
Mamba hat Feierabend. Stanese soll das Ergebnis absichern.
Mamba
Ballkontakte:
16
Passquote:
80%
alle Daten
 
20:18 Uhr
89. Min.
1:0
Gelbe Karte: Höfler (SC Freiburg)
Schwach verteidigt von Höfler. Mamba treibt die Kugel nach vorne. Der Freiburger spitzelt die Kugel weg, doch der FCE-Stürmer setzt nach - und wird gefoult.
Höfler
Ballkontakte:
121
Passquote:
94%
alle Daten
 
20:17 Uhr
88. Min.
1:0
Stein schlägt den Ball weg, nachdem Freiburg wieder an der Strafraumkante kein Durchkommen gefunden hat. Jedem Befreiungsschlag rennt Mamba hinterher, immer auf der Suche nach der Möglichkeit zum zielführenden Konter.
 
20:16 Uhr
87. Min.
1:0
Jeder Ballgewinn der Hausherren wird jetzt wie ein Tor gefeiert. Wollitz feuert seine Mannen von der Seitenlinie an.
 
20:14 Uhr
85. Min.
1:0
Mamba bekommt den Ball kurz hinter der Mittellinie irgendwie von Scheidhauer aufgelegt und startet durch - stand aber im Abseits.
 
20:13 Uhr
84. Min.
1:0
Spielerwechsel: Kleindienst für Gulde (SC Freiburg)
Ein Wechsel als Ansage: Verteidiger Gulde geht vom Feld, Stürmer Kleindienst kommt. Freiburg geht jetzt volle Attacke!
Gulde
Ballkontakte:
60
Passquote:
94%
alle Daten
 
20:12 Uhr
83. Min.
1:0
Startsev wird im eigenen Strafraum gefoult. Es gibt Freistoß für Cottbus.
 
20:11 Uhr
82. Min.
1:0
Matuwila blockt einen Terrazzino-Schuss an der Strafraumkante.
 
20:09 Uhr
80. Min.
1:0
Gelbe Karte: Scheidhauer (Energie Cottbus)
Erste Aktion von Scheidhauer: eine riskante Grätsche gegen Heintz. Dafür sieht der Neue Gelb!
Scheidhauer
Ballkontakte:
7
Passquote:
67%
alle Daten
 
20:09 Uhr
80. Min.
1:0
Spielerwechsel: Scheidhauer für Zimmer (Energie Cottbus)
Wollitz ersetzt Zimmer, den Vorlagengeber zum 1:0, durch Scheidhauer.
Zimmer
Ballkontakte:
45
Passquote:
72%
alle Daten
 
20:07 Uhr
79. Min.
1:0
Nach einer Freiburger Ecke befreit sich Cottbus, doch Günter passt den Ball gerade noch vor Mamba zurück zu Schwolow.
 
20:06 Uhr
77. Min.
1:0
Der Freiburger Druck nimmt nun spürbar zu. Der Sport-Club hat das Spiel hier natürlich längst noch nicht aufgegeben.
 
20:06 Uhr
77. Min.
1:0
Wieder segelt eine Günter-Flanke in den Strafraum, doch diesmal klärt die Cottbuser Defensive.
 
20:03 Uhr
74. Min.
1:0
Fast der Ausgleich! Günter spielt einen scharfen Querpass und findet Petersen, der per Direktabnahme neben das Tor schießt.
 
20:01 Uhr
72. Min.
1:0
Spielerwechsel: Höler für Niederlechner (SC Freiburg)
Höler kommt für Niederlechner. An der Grundordnung der Freiburger dürfte sich damit erst einmal wenig ändern.
Niederlechner
Ballkontakte:
24
Passquote:
85%
alle Daten
 
19:57 Uhr
69. Min.
1:0
Dem FC Energie gelingt es immer wieder, den Ball in der Freiburger Hälfte mal festzumachen. Das bringt Zeit und sorgt für Entlastung.
 
19:56 Uhr
67. Min.
1:0
Mutig! Freitas zieht aus der Distanz ab, verfehlt das Tor aber doch um drei Meter.
 
19:55 Uhr
66. Min.
1:0
Spielerwechsel: Terrazzino für Waldschmidt (SC Freiburg)
Terrazzino ersetzt Waldschmidt. Der Neue findet sich auf dem linken Flügel ein, weshalb Frantz nach rechts rückt.
Waldschmidt
Ballkontakte:
46
Passquote:
77%
alle Daten
 
19:54 Uhr
65. Min.
1:0
Freiburg führt eine Ecke schnell und kurz aus. Gondorf flankt und findet Petersen, der aus spitzem Winkel am langen Eck vorbeiköpft.
 
19:52 Uhr
63. Min.
1:0
Die Gäste sind nun in einer Zwickmühle: Sie müssen mehr Risiko eingehen, zugleich aber aufpassen, sich nicht das 0:2 zu fangen. Denn dann wäre Cottbus ganz, ganz nah am Sieg.
 
19:50 Uhr
61. Min.
1:0
Der Sport-Club hat weiter Mühe, sich im Angriffsdrittel mal festzusetzen. Petersen und Niederlechner sind fast komplett abgemeldet.
 
19:48 Uhr
59. Min.
1:0
Heintz gibt weiterhin den Ballverteiler und sucht die Flügelspieler mit hohen Zuspielen.
 
19:47 Uhr
58. Min.
1:0
Nach Ballgewinn geht es weiterhin meistens direkt nach vorne für Cottbus. Mamba eilt immer wieder dem Ball nach und spielt seine Schnelligkeit aus.
 
19:45 Uhr
56. Min.
1:0
Das ist die dicke Ausgleichschance! Nach einer Flanke von der Grundlinie kommt Frantz aus fünf Metern zum Kopfball, der Ball geht mit einem Aufsetzer aber am Kasten vorbei.
 
19:42 Uhr
53. Min.
1:0
Was fällt Freiburg nun ein? Das Streich-Team muss noch den Aufwand noch einmal erhöhen.
 
19:40 Uhr
51. Min.
1:0
Weidlich sieht Mamba im Strafraum, doch das Zuspiel kommt nicht an. Cottbus hat momentan größere Räume also noch im ersten Durchgang.
 
19:38 Uhr
49. Min.
1:0
Ein Start nach Maß für den Drittligisten! Cottbus führt, kann nun Freiburg noch mehr kommen lassen und auf Konter setzen.
 
19:36 Uhr
47. Min.
1:0
1:0 Marcelo Freitas (47., Rechtsschuss, Zimmer)
Cottbus verlagert das Spiel auf den rechten Flügel. Weidlich passt vorbei am passiven Günter zu Startsev, der Zimmer vor dem Kasten mit einem weiteren Querpass bedient. Der schlägt zwar ein Luftloch, eilt der Kugel dann aber hinterher und legt sie von der Strafraumkante für Freitas auf. Dessen flacher Schuss aus rund 18 Metern schlägt im linken Eck ein. 1:0!
Marcelo Freitas
Ballkontakte:
54
Passquote:
77%
alle Daten
 
19:35 Uhr
46. Min.
0:0
Es geht weiter!
 
19:34 Uhr
0:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
19:17 Uhr
0:0
Pause in Cottbus! Freiburg hat die größeren Spielanteile, tut sich aber schwer, wirklich zu zwingenden Chancen zu kommen. Cottbus lauert auf Umschaltsituationen, hat da aber noch Probleme. Dafür verteidigt die Wollitz-Elf klug und aufopferungsvoll.
 
19:16 Uhr
0:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
19:15 Uhr
44. Min.
0:0
Der Freistoß wird von Gondorf flach und hart auf das kurze Eck ausgeführt und prallt dann aus dem Gewühl heraus ins Toraus. Osmers gibt erst Ecke - entscheidet sich dann aber nach kurzer Rücksprache um. Abstoß!
 
19:12 Uhr
42. Min.
0:0
Gelbe Karte: Startsev (Energie Cottbus)
Kleine Schrecksekunde für Cottbus: Startsev bringt Frantz kurz vor dem Strafraum zu Fall. Schiedsrichter Osmers zückt Gelb und entscheidet richtigerweise auf Freistoß. Der eine oder andere Zuschauer hatte das Foulspiel schon im Strafraum gesehen.
Startsev
Ballkontakte:
63
Passquote:
78%
alle Daten
 
19:11 Uhr
40. Min.
0:0
Freiburg beißt sich weiterhin die Zähne aus. Cottbus verschiebt klug.
 
19:09 Uhr
38. Min.
0:0
Gelbe Karte: Waldschmidt (SC Freiburg)
Taktisches Foul von Waldschmidt: Gelb!
Waldschmidt
Ballkontakte:
46
Passquote:
77%
alle Daten
 
19:07 Uhr
36. Min.
0:0
Das Publikum feuert die Heimelf weiterhin lautstark an.
 
19:04 Uhr
34. Min.
0:0
Petersen bekommt den Ball nach einem Querschläger unverhofft - schlägt aber in der Eile ein Luftloch.
 
19:04 Uhr
33. Min.
0:0
Petersen und Frantz schaffen es nicht, sich im Strafraum gegen die massive Gastgeber-Defensive durchzukombinieren.
 
19:02 Uhr
31. Min.
0:0
Ganz schwache Ausführung: Viteritti will die Kugel flach an der Strafraumgrenze entgegennehmen, doch Petersen hat den Braten gerochen, schnappt sich den Ball und zieht davon. Viteritti stoppt ihn mit einem taktischen Foul, sieht aber keine Karte.
 
19:01 Uhr
30. Min.
0:0
Höfler stößt seinen Gegenspieler weg. Schiedsrichter Osmers gibt einen Freistoß für die Hausherren. Der Ball liegt rechts vom Strafraum. Gute Position für eine Hereingabe!
 
18:59 Uhr
28. Min.
0:0
Der FC Energie tut sich momentan schwer, mit schnellem Vertikalspiel nach vorne zu kommen. In den Ansätzen sieht das aber gut aus.
 
18:57 Uhr
26. Min.
0:0
Auffallend beim Sport-Club: Heintz schlägt nahezu jede zweite Minute einen hohen Diagonalpass auf die Flügel.
 
18:56 Uhr
25. Min.
0:0
Gondorfs Flanke von rechts landet in den Armen von Spahic.
 
18:53 Uhr
22. Min.
0:0
Startsev flankt auf Weidlich, Schwolow faustet den Ball mit einer Hand weg, wird dabei aber vom Cottbuser bedrängt. Offensivfoul!
 
18:52 Uhr
22. Min.
0:0
Freiburg führt einen Freistoß schnell aus, doch dann fährt sich Waldschmidt an der Strafraumkante fest.
 
18:50 Uhr
19. Min.
0:0
Die ganz zwingenden Aktionen fehlen momentan auf beiden Seiten.
 
18:48 Uhr
17. Min.
0:0
Freiburg baut von hinten auf, Cottbus läuft bereits in der gegnerischen Hälfte an. Mutig, aber bislang effektiv!
 
18:48 Uhr
17. Min.
0:0
Mamba lauert immer wieder auf Umschaltmomente und steile Zuspiele.
 
18:46 Uhr
15. Min.
0:0
Eine Viertelstunde ist gespielt: Freiburg ist etwas zielstrebiger in der Vorwärtsbewegung und hat mehr Abschlüsse als Cottbus. Doch der Drittligist versteckt sich nicht, hält gut mit und sorgt für ein spannendes Duell.
 
18:43 Uhr
12. Min.
0:0
Waldschmidt zieht von rechts nach innen und schießt - weit drüber!
 
18:41 Uhr
10. Min.
0:0
Cottbus nähert sich mal an, doch Schwolow schnappt sich den Ball vor Mamba.
 
18:39 Uhr
9. Min.
0:0
Freiburg setzt sich mal in der gegnerischen Hälfte fest.
 
18:38 Uhr
7. Min.
0:0
Niederlechner wird auf dem linken Flügel gestellt, so muss das Freiburger Spiel zunächst verlagert und dann neu aufgebaut werden.
 
18:37 Uhr
6. Min.
0:0
Frantz zieht wuchtig aus 17 Metern ab, Spahic hat den Flachschuss aber sicher.
 
18:35 Uhr
4. Min.
0:0
Die Ecke faustet Schwolow mit weg.
 
18:35 Uhr
4. Min.
0:0
Gulde klärt auf Kosten einer Ecke.
 
18:34 Uhr
3. Min.
0:0
Dicke Chance für Freiburg! Die Freistoß-Hereingabe segelt in den Strafraum. Auf Höhe des rechten Pfostens steigt Niederlechner hoch - köpft die Kugel aber über die Latte.
 
18:33 Uhr
2. Min.
0:0
Günters Flanke von links fälscht Weidlich mit der Hand ab. Freistoß!
 
18:33 Uhr
2. Min.
0:0
Die Stimmung im Stadion der Freundschaft ist dem Spiel angemessen: Laut und wild!
 
18:31 Uhr
1. Min.
0:0
Los geht's! Cottbus in Rot und Weiß hat angestoßen.
 
18:31 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
18:29 Uhr
Beide Klubs standen sich das letzte Mal 2010 im Pokal gegenüber. Damals siegte Cottbus mit 2:1. In der 1. und 2. Liga gab es jeweils vier Duelle. Freiburg gewann von den insgesamt acht Liga-Duellen fünf (5/0/3).
 
18:22 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Harm Osmers.
 
18:17 Uhr
An alte Wirkungsstätte zurück kehrt heute Nils Petersen. "Es wird ein schwieriges Ding, aber unser Anspruch ist natürlich trotzdem, weiterzukommen. Auch um danach mit einer gewissen Euphorie in die Bundesligasaison starten zu können", sagt der Stürmer, der zwischen 2009 und 2011 in Cottbus gekickt hat und dann zum FC Bayern wechselte.
 
18:11 Uhr
"Das ist fußballerisch und taktisch eine gute Mannschaft, die durchdacht und auch mit der nötigen Aggressivität auftritt. Man sieht, dass sie einen klaren Plan verfolgen. Auf diese Mischung werden wir uns einstellen", ist Streich vor Cottbus gewarnt.
 
18:07 Uhr
"Ich gehe davon aus, dass wir auch am Montag sehr fokussiert sein werden, um ein gutes Spiel zu machen", wird Streich auf der Vereinswebsite zitiert. "Das brauchen wir um Cottbus zu schlagen. Aber ich gehe auch davon aus, dass es ein spannendes, enges Spiel wird."
 
18:00 Uhr
Freiburg ist heiß auf den Saisonstart. "Gut, sehr konzentriert und sehr fokussiert trainiert" habe sein Team, sagte Freiburgs Trainer Streich.
 
17:58 Uhr
Vergangene Saison empfing Cottbus schon einmal einen Bundesligist im Stadion der Freundschaft. Nach langem Kampf - der FCE führte schnell mit 2:0 - ging die Partie im Elfmeterschießen verloren. Ähnliches soll sich heute natürlich nicht wiederholen.
 
17:57 Uhr
Dort ist der ehemalige Bundesligist gut gestartet. mit zwei Siegen und einem Remis setzte sich Cottbus gleich zu Anfang in der Spitzengruppe fest. Das 1:3 in Würzburg am vergangenen Wochenende markierte dann allerdings einen kleinen Dämpfer. "Wir haben Stärken und wir haben Schwächen, letztere konnten wir in Würzburg nicht kaschieren", weiß Wollitz.
 
17:56 Uhr
Der Fokus liegt bei den Lausitzern ohnehin auf auf einem anderen Wettbewerb. "Gegen ein Weiterkommen wehre ich mich nicht, aber unser 'täglich-Brot' ist die 3. Liga", so Wollitz.
 
17:53 Uhr
Auch wenn Freiburg als Favorit in das Duell geht - Wollitz hofft natürlich dennoch auf eine Sensation: "Ich würde mich natürlich freuen, wenn wir weiter im Lostopf bleiben würden. Wenn man hier das Gesamtpaket der zurückliegenden zwei Jahre sieht, dann glaube ich nicht, dass uns jemand unterschätzen wird."
 
17:48 Uhr
Freiburgs Trainer Christian Streich setzt auf eine 4-4-2-Formation. In der Startelf der Breisgauer stehen mit Heintz in der Innenverteidigung, Gondorf im zentralen Mittelfeld und Waldschmidt auf der rechten Außenbahn drei Neuzugänge.
 
17:43 Uhr
Wollitz nimmt heute in seiner Startelf drei Veränderungen nach der 1:3-Niederlage in Würzburg vor: Stanese, Geisler und Scheidhauer nehmen auf der Bank Platz. Für sie starten Kruse, Zimmer und Mamba.
 
17:40 Uhr
"Wir werden jedenfalls nichts abschenken. Aber dennoch, wenn ein Bundesligist seine Top-Leistung und seine Top-Spieler auf den Platz bringen kann - wie soll das funktionieren?", unterstreicht der frühere Bundesliga-Trainer noch einmal die Favoritenrolle des Sport-Clubs.
 
17:37 Uhr
Drittliga-Aufsteiger Cottbus geht als Außenseiter in das Duell mit dem SCF - auch wenn der Pokal manchmal für Überraschungen sorgt. "Wenn wir jetzt davon reden, das oder das könnte passieren. Dann ist die Fallhöhe womöglich sehr hoch. Aber klar, wir werden die Flinte nicht ins Korn werfen. Auch wir werden uns eine Strategie zurechtlegen, die für uns erfolgreich sein kann", kündigte FCE-Trainer Claus-Dieter Wollitz an.
 
17:34 Uhr
In Cottbus stehen sich heute der FC Energie und der SC Freiburg im DFB-Pokal gegenüber.
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Energie Cottbus
Aufstellung:
Spahic
Startsev    
Stein    
Kruse
Weidlich    
Marcelo Freitas    
Zimmer        
Viteritti    
Mamba    

Einwechslungen:
80. Scheidhauer         für Zimmer
89. Stanese für Mamba
91. F. Geisler für Scheidhauer
110. Baude für Weidlich

Trainer:
Wollitz
SC Freiburg
Aufstellung:
P. Stenzel    
Gulde    
Heintz
Höfler    
Waldschmidt        
Frantz        
Petersen        

Einwechslungen:
66. Terrazzino für Waldschmidt
72. Höler     für Niederlechner
84. Kleindienst für Gulde
105. Lienhart für P. Stenzel


Trainer:
Streich

Spielinfo

Anstoß:
20.08.2018 18:30 Uhr
Stadion:
Stadion der Freundschaft, Cottbus
Zuschauer:
15245
Schiedsrichter:
Harm Osmers (Hannover)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine