Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Elversberg

SV Elversberg

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


SV ELVERSBERG
VFL WOLFSBURG
15.
30.
45.




60.
75.
90.








Spielereignisse

       
17:24 Uhr
0:1
Die SV Elversberg hat den VfL Wolfsburg lange vor große Probleme gestellt. Dank einer Leistungssteigerung nach der Pause ziehen die Wölfe jedoch in die nächste Runde ein. Das Tor des Tages glückte in der Schlussphase Neuzugang Ginczek.
 
17:24 Uhr
0:1
Schlusspfiff
 
17:23 Uhr
90. + 2 Min.
0:1
Elversberg wirft noch einmal alles nach vorne, Arnold holt gegen Dragon jedoch clever einen Freistoß für den VfL heraus.
 
17:21 Uhr
90. + 1 Min.
0:1
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
 
17:21 Uhr
90. Min.
0:1
Die letzte Minute läuft - geht noch was für Elversberg?
 
17:20 Uhr
89. Min.
0:1
Nach einem Freistoß vertändelt Blaszczykowski den Ball leichtfertig am eigenen Sechzehner. Feil will die Kugel aufs lange Ecke zirkeln, verzieht aber.
 
17:18 Uhr
87. Min.
0:1
Gelbe Karte: Arnold (VfL Wolfsburg)
Der VfL-Kapitän lässt sich bei der Ausführung einer Ecke zu viel Zeit.
Arnold
Ballkontakte:
57
Passquote:
84%
alle Daten
 
17:17 Uhr
86. Min.
0:1
Der Außenseiter hat sich noch nicht aufgegeben: Feil nimmt die Kugel im Sechzehner mit der Brust mit und zieht dann wuchtig ab - Casteels ist jedoch auf dem Posten, reißt die Arme nach oben und pariert.
 
17:16 Uhr
85. Min.
0:1
Ein paar Minuten bleiben Elversberg, hier noch zum Ausgleich zu kommen. Reicht der SVE die Zeit?
 
17:13 Uhr
83. Min.
0:1
Spielerwechsel: Blaszczykowski für Brekalo (VfL Wolfsburg)
Auch Labbadia nimmt noch einen Wechsel vor: Der Vorlagengeber zum 1:0 hat Feierabend, für ihn kommt Blaszczykowski.
Brekalo
Ballkontakte:
59
Passquote:
61%
alle Daten
 
17:12 Uhr
81. Min.
0:1
Spielerwechsel: Koffi für Tekerci (SV Elversberg)
... außerdem ersetzt Koffi Tekerc.
Tekerci
Ballkontakte:
25
Passquote:
67%
alle Daten
 
17:12 Uhr
82. Min.
0:1
Spielerwechsel: Meha für Dürholtz (SV Elversberg)
Doppelwechsel bei den Gastgebern: Meha kommt für Dürholtz...
Dürholtz
Ballkontakte:
32
Passquote:
52%
alle Daten
 
17:08 Uhr
78. Min.
0:1
Bitter für die SVE, die in den Minuten vor dem Gegentreffer gute Möglichkeiten hatte, selbst in Führung zu gehen. Wie reagiert Elversberg?
 
17:07 Uhr
76. Min.
0:1
0:1 Ginczek (76., Kopfball, Brekalo)
Die SVE drückt, doch der Bundesligist geht in Führung! Guilavogui erobert den Ball und legt rechts raus auf Brekalo. Der Kroate schlägt die Kugel ins Zentrum, wo Ginczek völlig blank steht und zum 1:0 für Wolfsburg einköpft.
Ginczek
Ballkontakte:
25
Passquote:
73%
alle Daten
 
17:05 Uhr
75. Min.
0:0
Gelbe Karte: Feil (SV Elversberg)
Der Offensivmann tritt Mehmedi von hinten um.
Feil
Ballkontakte:
41
Passquote:
52%
alle Daten
 
17:05 Uhr
74. Min.
0:0
Nach einem Schuss von Lahn bekommt Guilavogui die Kugel im Sechzehner an den Arm, die SVE fordert Elfmeter. Der Arm des Franzosen war allerdings angelegt, Schiedsrichter Koslowski lässt weiterspielen.
 
17:04 Uhr
73. Min.
0:0
Wieder herrscht Gefahr im VfL-Strafraum! Lahn setzt sich links im Sechzehner gegen Knoche durch und spitzelt die Kugel aus spitzem WInkel an Casteels vorbei - Brooks klärt im Zentrum in höchster Not.
 
17:02 Uhr
72. Min.
0:0
Gute Aktion von Tekerci! Der Rechtsaußen zieht von links nach innen, an Roussillon vorbei und schließt ab - die Kugel saust knapp über den Querbalken. Der Regionalligist wird wieder etwas mutiger.
 
17:01 Uhr
70. Min.
0:0
Auf der Gegenseite mal wieder die Hausherren mit einem Abschluss: Feil erobert den Ball und zieht kurz vor dem Sechzehner ab - kein Problem für Casteels.
 
17:00 Uhr
69. Min.
0:0
Der VfL präsentiert sich im Vergleich zur ersten Hälfte deutlich verbessert, aber: Dem Bundesligisten fehlt weiterhin ein Tor. Elversberg hält die Gäste aktuell gut vom eigenen Tor weg.
 
16:57 Uhr
66. Min.
0:0
Spielerwechsel: Malli für Gerhardt (VfL Wolfsburg)
Nächster Wechsel bei den Gästen: Malli ist nun für Gerhardt im Spiel.
Gerhardt
Ballkontakte:
29
Passquote:
83%
alle Daten
 
16:55 Uhr
64. Min.
0:0
Die SVE hat defensiv ihre Ordnung wiedergefunden und lässt aktuell nichts zu. Wolfsburg müsste wieder eine Schippe drauflegen.
 
16:53 Uhr
62. Min.
0:0
Jetzt mal wieder die SVE im Vorwärtsgang, die Hereingabe von Lahn findet im Zentrum aber keinen Abnehmer.
 
16:51 Uhr
60. Min.
0:0
Elversberg kommt aktuell kaum aus der eigenen Hälfte und findet kaum Entlastung - wie lange geht das gut?
 
16:48 Uhr
57. Min.
0:0
Durch die Hereinnahme von Mehmedi ist Brekalo bei Wolfsburg auf die linke Seite gewechselt, während der Schweizer über rechts kommt - eine Maßnahme, die bislang aufgeht.
 
16:46 Uhr
55. Min.
0:0
Arnold bringt den Standard vors Tor, wo sich Knoche hochschraubt und die Kugel gut einen Meter über die Querlatte köpft. So langsam wird Wolfsburg seiner Favoritenrolle gerecht.
 
16:45 Uhr
54. Min.
0:0
Der VfL hat nun deutlich mehr Tempo in seinem Spiel und zeigt zudem mehr Zug zum Tor. Gerhardt legt von der Grundlinie auf Brekalo ab, dessen Schuss klärt Lehmann zur Ecke...
 
16:42 Uhr
52. Min.
0:0
Wolfsburg wird nun langsam gefährlicher: Nach einer Ecke kommt Mehmedi am zweiten Pfosten an den Ball und legt auf Guilavogui ab, der die Kugel knapp am Kreuzeck vorbeisetzt.
 
16:41 Uhr
50. Min.
0:0
Elversberg steht auch nach dem Seitenwechsel weiter tief und greift den Bundesligisten erst nach der Mittellinie an.
 
16:40 Uhr
49. Min.
0:0
Mehmedi direkt mit einem ersten Abschluss. Der Schweizer zieht im Sechzehner ab, sein Versuch ist jedoch etwas zu unplatziert - kein Problem für Lehmann.
 
16:38 Uhr
48. Min.
0:0
Roussillon schlägt den Ball von der linken Seite in den Strafraum, Lehmann pflückt die Kugel aus der Luft.
 
16:38 Uhr
47. Min.
0:0
Der VfL wirkt nach der Pause etwas zielstrebier - nimmt die Partie nun endlich an Fahrt auf?
 
16:36 Uhr
46. Min.
0:0
Spielerwechsel: Mehmedi für Steffen (VfL Wolfsburg)
Labbadia reagiert und bringt Mehmedi für den verwarnten Steffen.
Steffen
Ballkontakte:
24
Passquote:
50%
alle Daten
 
16:36 Uhr
0:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
16:19 Uhr
0:0
Keine Tore zur Pause in Elversberg, wo kein Klassenunterschied zu erkennen ist. Wolfsburg hat deutlich mehr Ballbesitz, allerdings weiß der Bundesligist damit nicht viel anzufangen. Die SVE verteidigt aufmerksam und hatte durch Tekerci die beste Chance der ersten 45 Minuten.
 
16:19 Uhr
0:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
16:17 Uhr
45. Min.
0:0
Gelbe Karte: William (VfL Wolfsburg)
Der Rechtsverteidiger bringt Lahn kurz vor dem Sechzehnereck zu Fall. Der folgende Freistoß verpufft.
William
Ballkontakte:
65
Passquote:
71%
alle Daten
 
16:15 Uhr
43. Min.
0:0
Kann man das als Abschluss bezeichnen? Eine Flanke von Roussillon landet am zweiten Pfosten bei Ginczek, der viel Platz hat. Dem Schuss des Angreifers fehlt aber komplett die Kraft - kein Problem für Lehmann.
 
16:13 Uhr
41. Min.
0:0
Guilavogui chippt den Ball links in den Strafraum auf Roussillon, der die Kugel aber nicht unter Kontrolle bringen kann - der Ball landet im Toraus.
 
16:10 Uhr
38. Min.
0:0
Elversberg wird defensiv nicht wirklich gefordert und wagt sich mal wieder nach vorne. Zum Abschluss kommt die SVE aber nicht.
 
16:08 Uhr
36. Min.
0:0
Nach wie vor das gleiche Bild: Wolfsburg hat deutlich mehr Ballbesitz, findet gegen die aufmerksame Defensive der Gastgeber aber kein Durchkommen. Ein Versuch von Arnold geht deutlich über den Kasten von Lehmann.
 
16:05 Uhr
34. Min.
0:0
Gelbe Karte: Tekerci (SV Elversberg)
Der Rechtsaußen unterbindet einen Angriff der Gäste mit einem taktischen Foul gegen Arnold.
Tekerci
Ballkontakte:
25
Passquote:
67%
alle Daten
 
16:04 Uhr
32. Min.
0:0
Arnold will nach einem Ballgewinn des VfL das Spiel mit einem Seitenwechsel auf Brekalo schnellmachen. Sein Zuspiel gerät aber zu ungenau, die Kugel landet im Seitenaus.
 
16:02 Uhr
30. Min.
0:0
Gelbe Karte: Steffen (VfL Wolfsburg)
Der Rechtsaußen hält gegen Lahn den Fuß drauf.
Steffen
Ballkontakte:
24
Passquote:
50%
alle Daten
 
16:02 Uhr
30. Min.
0:0
Die ersten 30 Minuten hat der Regionalligist schadlos überstanden. Die SVE steht tief, stellt die Räume gut zu und macht dem Favoriten damit das Leben schwer. Eine Torchancen für Wolfsburg? Bislang Fehlanzeige!
 
15:59 Uhr
27. Min.
0:0
Nach einer Ecke für Wolfsburg landet der Ball im Rückraum beim Brekalo, der volley abzieht - die Kugel geht weit über das Tor der Gastgeber.
 
15:58 Uhr
26. Min.
0:0
Der VfL präsentiert sich im Spiel nach vorne weiter zu behäbig. Elversberg hat keine großen Probleme, die Gäste vom eigenen Tor wegzuhalten.
 
15:56 Uhr
24. Min.
0:0
Brekalo kommt im gegnerischen Strafraum an den Ball und lässt einen Gegenspieler aussteigen. Sein anschließender Schluss wird jedoch geblockt.
 
15:54 Uhr
22. Min.
0:0
Die Partie spielt sich aktuell fast nur in der Hälfte der SVE ab, Keeper Lehmann musste aber noch nicht ernsthaft eingreifen.
 
15:52 Uhr
20. Min.
0:0
Knapp zwanzig Minuten sind gespielt. Der VfL hat wie erwartet mehr vom Spiel, präsentiert sich im Spiel nach vorne aber ohne das nötige Tempo. Die einzige Chance der Partie hatte bislang Elversberg.
 
15:50 Uhr
18. Min.
0:0
Nun hat sich die SVE wieder etwas zurückgezogen und überlässt den Gästen den Ball. Viel fällt Wolfsburg bislang nicht ein.
 
15:47 Uhr
15. Min.
0:0
Elversberg wird langsam etwas mutiger und setzt sich zum ersten Mal für längere Zeit in der Hälfte des Bundesligisten fest.
 
15:45 Uhr
13. Min.
0:0
Erste Torannäherung der SVE: Guilavogui verschätzt sich bei einem langen Ball, sodass Tekerci links im Strafraum an die Kugel kommt. Der Offensivmann zieht sofort ab, setzt das Leder aber ans Außennetz.
 
15:42 Uhr
10. Min.
0:0
Wolfsburg versucht das Spiel gegen tiefstehende Gastgeber in die Breite zu ziehen, tut sich bislang aber noch schwer, Lücken in der Abwehr der SVE zu finden.
 
15:40 Uhr
8. Min.
0:0
Brekalo nimmt auf der linken Seite Roussillon mit, der Linksverteidiger findet mit seiner Hereingabe aber keinen Abnehmer.
 
15:38 Uhr
6. Min.
0:0
Nun hat Elversberg etwas hinten rausgeschoben und stört den Spielaufbau der Gäste nun früher - prompt landet ein weiter Schlag von Casteels im Seitenaus.
 
15:36 Uhr
4. Min.
0:0
Es ist bislang das Spiel, wie man es erwarten durfte: Wolfsburg hat sich gleich mal in der Hälfte der SVE festgesetzt.
 
15:35 Uhr
3. Min.
0:0
Brekalo bringt einen Freistoß von der linken Seite in den Strafraum, Lehmann ist zur Stelle und schnappt sich die Kugel.
 
15:34 Uhr
2. Min.
0:0
Die Hausherren lassen den Bundesligisten erst einmal kommen und erwarten den VfL erst kurz nach der Mittellinie.
 
15:33 Uhr
1. Min.
0:0
Elversberg stößt an, das Spiel läuft.
 
15:32 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
15:20 Uhr
Schiedsrichter der Begegnung ist Lasse Koslowski aus Berlin. Er wird die Partie in zehn Minuten freigeben.
 
15:13 Uhr
Elversberg ist zum ersten Mal seit 2015 (1:3 gegen Augsburg) wieder in der 1. Runde des DFB-Pokals dabei. Für eine Überraschung sorgte die SVE 2010, als sie Bundesligist Hannover 96 rauswarf (5:4 i.E.). Können sie Saarländer erneut für eine Sensation sorgen?
 
15:08 Uhr
In der vergangenen Pokalsaison stieß Wolfsburg bis ins Viertelfinale vor, wo die Niedersachsen jedoch an Schalke 04 scheiterten (0:1). Das letzte Mal, dass die Wölfe in Runde eins rausflogen, war 2011 (2:3 bei RB Leipzig).
 
15:04 Uhr
VfL-Coach Labbadia beginnt mit zwei Neuzugängen in der Startelf: Links hinten verteidigt Roussillon (Montpellier), im Sturmzentrum spielt Ginczek (Stuttgart). Klaus (Hannover) fehlt aufgrund einer Bauchmuskeloperation.
 
14:59 Uhr
Zum Personal: SVE-Trainer Seitz nimmt gegenüber dem 0:1 gegen Stuttgart II fünf Änderungen vor: Lehmann, Winter, Feil, Lahn und Perstaller kommen für Draband, Leandro, Suero, Meha (alle Bank) und Alawie (Rückenprobleme) in die Mannschaft.
 
14:54 Uhr
Den Fehler, den Gegner zu unterschätzen, will der Bundesligist auf keinen Fall machen. "Wir werden das Spiel total ernstnehmen und müssen super konzentriert sein", stellt VfL-Coach Bruno Labbadia im Vorfeld klar. "Das macht den Wettbewerb so schwierig."
 
14:50 Uhr
Für Wolfsburg ist es hingegen das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Die Wölfe streben nach dem Last-Minute-Klassenerhalt in der vergangenen Spielzeit ein ruhigeres Jahr an - da wäre ein Sieg zum Auftakt durchaus hilfreich.
 
14:46 Uhr
Da bietet der Pokal eine willkommene Abwechslung zum tristen Liga-Alltag. "Für die Köpfe kommt das Spiel zu einem guten Zeitpunkt", findet SVE-Trainer Roland Seitz. "Wir haben nichts zu verlieren und können befreit aufspielen."
 
14:39 Uhr
Vergangene Spielzeit scheiterte die SVE nur knapp am Aufstieg in die 3. Liga. Den Start in die neue Saison hat Elversberg jedoch gründlich in den Sand gesetzt: Mit nur einem Punkt aus vier Spielen sind die Saarländer Tabellenletzter der Regionalliga Südwest.
 
14:33 Uhr
Auf dem Papier ist es eine klare Sache: Regionalligist SV Elversberg empfängt Bundesligist VfL Wolfsburg. Drei Ligen trennen die beiden Klubs, doch der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Um 15.30 Uhr geht's los.
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Elversberg
Aufstellung:
Winter
Stang
Kohler    
Dragon
Tekerci        
Dürholtz    
Feil    
Lahn

Einwechslungen:
81. Koffi für Tekerci
82. Meha für Dürholtz

Trainer:
Seitz
VfL Wolfsburg
Aufstellung:
William    
Knoche
Brooks
Guilavogui    
Gerhardt    
Arnold    
Steffen        
Brekalo    
Ginczek    

Einwechslungen:
46. Mehmedi für Steffen
66. Malli für Gerhardt
83. Blaszczykowski für Brekalo

Trainer:
Labbadia

Spielinfo

Anstoß:
18.08.2018 15:30 Uhr
Stadion:
Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde, Elversberg
Zuschauer:
5321
Schiedsrichter:
Lasse Koslowski (Berlin)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine