Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

3
:
2

nach Verlängerung
1:1 (1:0)
FC St. Pauli

FC St. Pauli


SV WEHEN WIESBADEN
FC ST. PAULI
15.
30.
45.






60.
75.
90.










105.






120.




Spielereignisse

       
23:18 Uhr
3:2
Danach ist Schluss! Wehen Wiesbaden ringt den FC St. Pauli in einem echten Pokalkrimi in der Verlängerung mit 3:2 nieder und sorgt damit für die erste Überraschung des laufenden Wettbewerbs.
 
23:17 Uhr
3:2
Schlusspfiff Verlängerung
 
23:17 Uhr
120. + 3 Min.
3:2
Das muss das 4:2 sein! Andrist taucht alleine vor Himmelmann auf und will auf Schäffler querlegen. Sein Abspiel missrät aber völlig, es bleibt beim 3:2.
 
23:16 Uhr
120. + 2 Min.
3:2
Veermann verlängert einen langen Ball in den Lauf von Diamantakos, Kolke ist jedoch hellwach und vor dem Angreifer an der Kugel.
 
23:15 Uhr
120. + 1 Min.
3:2
Nehrig kommt nach einer zu kurzen Kopfball-Abwehr von Mintzel an der Strafraumkante an den Ball, setzt die Kugel aber deutlich über den Kasten.
 
23:15 Uhr
120. + 1 Min.
3:2
Drei Minuten gibt's oben drauf.
 
23:14 Uhr
120. Min.
3:2
Nach einem langen Ball in den Strafraum kommt Neudecker an den Ball, der jedoch etwas überrascht wirkt und die Kugel nicht kontrollieren kann.
 
23:13 Uhr
119. Min.
3:2
Wiesbaden verteidigt mit Mann und Maus, wirft sich in jeden Ball. Der Drittligist steht hier kurz vor der Überraschung.
 
23:11 Uhr
118. Min.
3:2
Ein paar Minuten bleiben St. Pauli noch. Die Gäste versuchen weiter alles, so langsam läuft den Gästen aber die Zeit davon.
 
23:10 Uhr
116. Min.
3:2
Nach einer Ecke der Gäste herrscht Durcheinander im Strafraum der Gastgeber, am Ende kann Wehen jedoch mit vereinten Kräften klären.
 
23:09 Uhr
115. Min.
3:2
Gelbe Karte: Diamantakos (FC St. Pauli)
Der Grieche beschwert sich bei Dingert lautstark über eine Entscheidung und sieht dafür Gelb.
Diamantakos
Ballkontakte:
11
Passquote:
83%
alle Daten
 
23:07 Uhr
113. Min.
3:2
St. Pauli wirft jetzt noch einmal alles nach vorne und probiert es mit vielen langen Bällen, Wehen findet kaum Entlastung.
 
23:05 Uhr
111. Min.
3:2
Etwas weniger als zehn Minuten bleiben den Gästen, noch zum Ausgleich zu kommen. Die Kiezkicker wittern ihre Chance und schnüren die Gastgeber in deren Hälfte ein.
 
23:04 Uhr
110. Min.
3:2
Spielerwechsel: Modica für S. Brandstetter (SV Wehen Wiesbaden)
S. Brandstetter
Ballkontakte:
25
Passquote:
92%
alle Daten
 
23:03 Uhr
109. Min.
3:2
3:2 Avevor (109., Linksschuss, Neudecker)
St. Pauli kommt noch einmal ran! Cenk Sahin schlägt den Ball von der rechten Seite in den Sechzehner, wo Neudecker völlig blank steht, aber aus kurzer Distanz an Kolke scheitert. Gegen den Nachschuss von Avevor ist der Schlussmann jedoch machtlos - nur noch 2:3 aus Sicht der Gäste.
Avevor
Ballkontakte:
80
Passquote:
86%
alle Daten
 
23:02 Uhr
108. Min.
3:1
Diamantakos legt sich den Ball im Sechzehner an Mockenhaupt vorbei und versucht anschließend, am Gegenspieler vorbeizukommen. Der Angreifer kommt dabei zu Fall, Schiedsrichter Dingert entscheidet jedoch auf Weiterspielen.
 
22:59 Uhr
106. Min.
3:1
Die letzten 15 Minuten der Partie laufen - kann St. Pauli hier noch einmal zurückkommen?
 
22:59 Uhr
3:1
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
 
22:59 Uhr
3:1
Die Überraschung in Wiesbaden ist greifbar. Dank eines Doppelschlages durch Schäffler und Schmidt kurz vor der Pause der Verlängerung liegt der Drittligist gegen St. Pauli mit 3:1 vorne.
 
22:57 Uhr
3:1
Abpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
 
22:57 Uhr
105. + 1 Min.
3:1
3:1 N. Schmidt (105. + 1, Rechtsschuss, S. Brandstetter)
Doppelschlag Wehen! Kyereh ist nach einem Ballverlust von Nehrig auf der rechten Seite auf und davon. Der Joker bedient Brandstetter, der den Ball im Zentrum behauptet und dann auf Schmidt ablegt. Der Ex-Bremer bleibt allein vor Himmelmamn cool und vollstreckt zum 3:1 für die Hausherren.
N. Schmidt
Ballkontakte:
40
Passquote:
79%
alle Daten
 
22:54 Uhr
103. Min.
2:1
2:1 Schäffler (103., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Andrist)
Wiesbaden liegt erneut vorne! Schäffler übernimmt die Verantwortung und schießt aus seiner Sicht halbhoch nach rechts - Himmelmann hat die Ecke zwar geahnt, ist gegen den wuchtigen Abschluss aber machtlos - 2:1 für den Drittligisten.
Schäffler
Ballkontakte:
63
Passquote:
44%
alle Daten
 
22:53 Uhr
102. Min.
1:1
Gelbe Karte: Ziereis (FC St. Pauli)
Der Übeltäter sieht zudem die Gelbe Karte.
Ziereis
Ballkontakte:
90
Passquote:
73%
alle Daten
 
22:53 Uhr
102. Min.
1:1
Foulelfmeter für SV Wehen Wiesbaden (Ziereis an Andrist)
Elfmeter für Wehen! Mrowca erobert den Ball gegen Cenk Sahin und steckt auf Andrist durch, der im Sechzehner von Ziereis zu Fall gebracht wird - Schiedsrichter Dingert zeigt auf den Punkt.
 
22:51 Uhr
101. Min.
1:1
Spielerwechsel: Mintzel für Wachs (SV Wehen Wiesbaden)
Auch Rehm wechselt ein weiteres Mal: Mintzel ersetzt Wachs positionsgetreu.
Wachs
Ballkontakte:
55
Passquote:
77%
alle Daten
 
22:50 Uhr
100. Min.
1:1
Schäffler behauptet nach einem langen Ball im Strafraum die Kugel und legt dann mit der Hacke auf Andrist ab, der aus spitzem Winkel abzieht, aber an Himmerlmann scheitert.
 
22:48 Uhr
98. Min.
1:1
Spielerwechsel: Diamantakos für Möller Daehli (FC St. Pauli)
Der agile Möller Daehli hat Feierabend, für ihn kommt Diamantakos.
Möller Daehli
Ballkontakte:
68
Passquote:
65%
alle Daten
 
22:48 Uhr
97. Min.
1:1
Verglichen mit den letzten Minuten der regulären Spielzeit lassen es beide Mannschaften in der Verlängerung zunächst etwas ruhiger angehen.
 
22:45 Uhr
95. Min.
1:1
Kuhn führt den folgenden Freistoß aus, bleibt aber in der Mauer hängen - aus dieser Position wäre durchaus mehr drin gewesen.
 
22:44 Uhr
94. Min.
1:1
Gelbe Karte: Knoll (FC St. Pauli)
Schmidt steckt auf Andrist durch, der kurz vor dem Sechzehner von Knoll zu Fall gebracht wird.
Knoll
Ballkontakte:
109
Passquote:
77%
alle Daten
 
22:42 Uhr
92. Min.
1:1
Kyereh drängt in den Sechzehner ein und lässt Buballa stehen. Neudecker kommt seinem Kollegen jedoch zur Hilfe und klärt die Situation.
 
22:41 Uhr
91. Min.
1:1
St. Pauli stößt an, die Verlängerung läuft.
 
22:41 Uhr
1:1
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
 
22:36 Uhr
1:1
Gegen Ende hatten beide Mannschaften noch mehrere gute Chancen, das Spiel in 90 Minuten zu entscheiden. Letztlich blieb es aber beim 1:1, sodass es noch einmal 30 Minuten oben drauf gibt.
 
22:36 Uhr
1:1
Schlusspfiff
 
22:35 Uhr
90. + 3 Min.
1:1
Gelbe Karte: Buballa (FC St. Pauli)
Der Linksverteidiger unterbindet einen Konter der Gastgeber mit einem taktischen Foul gegen Schäffler.
Buballa
Ballkontakte:
114
Passquote:
78%
alle Daten
 
22:35 Uhr
90. + 2 Min.
1:1
Knoll führt den Freistoß selbst aus und zirkelt den Ball über die Mauer. Kolke ist jedoch zur Stelle und wehrt den Schuss ab.
 
22:34 Uhr
90. + 2 Min.
1:1
Reddemann bringt Knoll kurz vor dem eigenen Strafraum zu Fall. Gute Freistoßposition für St. Pauli...
 
22:34 Uhr
90. + 1 Min.
1:1
Drei Minuten gibt's oben drauf.
 
22:32 Uhr
89. Min.
1:1
Es geht hin und her! Knoll steckt auf Veermann durch, der erneut frei vor Kolke auftaucht. Der Joker versucht es auf eigene Faust und zieht aus spitzem Winkel ab - der SVWW-Keeper pariert und hält seine Mannschaft damit im Spiel.
 
22:31 Uhr
89. Min.
1:1
Auf der Gegenseite hat Wehen die Riesenchance auf ein zweites Tor! Andrist taucht nach einem Pass von Kyereh plötzlich alleine vor Himmelmann auf, scheitert mit seinem unplatzierten Abschluss aber am Torwart der Gäste.
 
22:30 Uhr
88. Min.
1:1
Gelbe Karte: Mrowca (SV Wehen Wiesbaden)
Der Mittelfeldmann holt Cenk Sahin im Mittelfeld von den Beinen.
Mrowca
Ballkontakte:
58
Passquote:
60%
alle Daten
 
22:29 Uhr
86. Min.
1:1
Das muss das 2:1 für St. Pauli sein! Neudecker schlägt einen tollen langen Ball auf Veermann, der die Kugel im Sechzehner runterpflückt und alleine vor Kolke steht. Der Abschluss des Jokers gerät aber zu unplatziert - Kolke hält Wehen im Spiel.
 
22:27 Uhr
84. Min.
1:1
Wehen hat sich in die eigene Hälfte zurückgezogen und lauert auf Fehler der Gäste. St. Pauli vermeidet es aber, zu sehr ins Risiko zu gehen.
 
22:25 Uhr
83. Min.
1:1
Nach einer Ecke von Knoll bekommt Wehen den Ball nicht richtig weg, Cenk Sahin schlägt die Kugel noch einmal in den Sechzehner - Veermann macht sich lang, kommt aber nicht mehr an das Leder heran.
 
22:24 Uhr
81. Min.
1:1
Aktuell hat die Partie etwas an Tempo verloren - geht es hier gleich in die Verlängerung?
 
22:21 Uhr
79. Min.
1:1
Spielerwechsel: Nehrig für Flum (FC St. Pauli)
Nehrig kommt für Flum ins Spiel und übernimmt auch gleich die Binde von seinem Kollegen.
Flum
Ballkontakte:
64
Passquote:
85%
alle Daten
 
22:19 Uhr
77. Min.
1:1
Schöne Kombination von Wehen! Brandstetter legt im Sechzehner auf Schmidt ab, der jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bekommt und letztlich genau auf Himmelmann zielt. Anschließend steht Schäffler im Abseits.
 
22:17 Uhr
75. Min.
1:1
Spielerwechsel: Cenk Sahin für Sobota (FC St. Pauli)
Kauczinski wechselt ein zweites Mal: Cenk Sahin kommt für Sobota.
Sobota
Ballkontakte:
51
Passquote:
54%
alle Daten
 
22:16 Uhr
73. Min.
1:1
Eine Hereingabe von Schmidt rutscht im Sechzehner an den zweiten Pfosten durch, wo Andrist zum Abschluss kommt. Der Offensivmann nimmt die Kugel volley und setzt den Ball aber knapp am Kreuzeck vorbei.
 
22:14 Uhr
71. Min.
1:1
Zwanzig Minuten bleiben beiden Mannschaften in der regulären Spielzeit, hier noch den womöglich entscheidenden zweiten Treffer zu erzielen.
 
22:12 Uhr
70. Min.
1:1
Spielerwechsel: N. Schmidt für Schönfeld (SV Wehen Wiesbaden)
... außerdem ersetzt Schmidt Schönfeld.
Schönfeld
Ballkontakte:
56
Passquote:
71%
alle Daten
 
22:12 Uhr
69. Min.
1:1
Spielerwechsel: Kyereh für Shipnoski (SV Wehen Wiesbaden)
Doppelwechsel bei den Gastgebern: Kyereh kommt für Shipnoski...
Shipnoski
Ballkontakte:
34
Passquote:
72%
alle Daten
 
22:09 Uhr
67. Min.
1:1
St. Pauli hat nun wieder das Kommando übernommen, die Gastgeber können sich aktuell kaum aus der eigenen Hälfte befreien.
 
22:07 Uhr
65. Min.
1:1
Bei der folgenden Ecke kommt Avevor im Sechzehner aus kurzer Distanz zum Kopfball, setzt die Kugel aber knapp über den Querbalken - da wäre mehr drin gewesen.
 
22:07 Uhr
65. Min.
1:1
Gute Aktion von Möller Daehli! Der Norweger lässt Shipnoski stehen, zieht von links nach innen und schließt ab - Kolke macht sich ganz lang und lenkt die Kugel zur Ecke.
 
22:06 Uhr
64. Min.
1:1
Neudecker schlägt den Ball von der linken Seite in den Strafraum, wo Veermann nur knapp an der Kugel vorbeirauscht.
 
22:05 Uhr
63. Min.
1:1
St. Pauli zeigt fußballerisch immer wieder gute Ansätze, gerade im Zentrum verdichten die Gastgeber die Räume aber gut.
 
22:03 Uhr
61. Min.
1:1
Beide Mannschaften spielen auf das zweite Tor, dadurch ergeben sich in beide Richtungen immer wieder Räume. Noch konnte dadurch aber noch kein Team Kapital schlagen.
 
22:01 Uhr
58. Min.
1:1
Gelbe Karte: Andrist (SV Wehen Wiesbaden)
Der Linksaußen tritt Ziereis an der Außenlinie von hinten in die Beine.
Andrist
Ballkontakte:
32
Passquote:
62%
alle Daten
 
21:58 Uhr
56. Min.
1:1
Es ist nun ein ausgeglichenes Pokalspiel, beide Mannschaften suchen den Weg nach vorne.
 
21:55 Uhr
53. Min.
1:1
Fast die erneute Führung für die Gastgeber! Wachs bringt die Kugel scharf vors Tor, am Fünfmeterraum kommt Brandstetter an den Ball, bekommt aber nicht genug Druck hinter das Leder - Himmelmann hat die Kugel.
 
21:53 Uhr
51. Min.
1:1
1:1 Neudecker (51., Rechtsschuss)
Der Ausgleich für St. Pauli - und wieder fällt das Tor nach einem ruhenden Ball! Eine Ecke von Knoll verlängert Schönfeld an den zweiten Pfosten, wo Neudecker völlig blank steht. Der Linksaußen nimmt den Ball volley und trifft zum 1:1.
Neudecker
Ballkontakte:
81
Passquote:
69%
alle Daten
 
21:52 Uhr
49. Min.
1:0
Mit dem groß gewachsenen Veermann hat St. Pauli nun einen idealen Abnehmer für lange Bälle im Angriffszentrum. Werden die Gäste durch die Einwechslung nun endlich gefährlicher?
 
21:50 Uhr
47. Min.
1:0
Neudecker holt gegen Mockenhaupt gleich mal eine Ecke heraus. Knoll führt den Standard aus, Wehen kann klären.
 
21:48 Uhr
46. Min.
1:0
Spielerwechsel: Veerman für Allagui (FC St. Pauli)
Kauczinski reagiert zur Pause: Veermann ersetzt Allagui im Sturmzentrum.
Allagui
Ballkontakte:
22
Passquote:
38%
alle Daten
 
21:48 Uhr
1:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
21:33 Uhr
1:0
St. Pauli war in den ersten 45 Minuten die tonangebende Mannschaft, blieb aber offensiv insgesamt viel zu harmlos. Wehen hält mit viel Leidenschaft dagegen und liegt dank des Tores von Reddemann mit 1:0 vorne.
 
21:33 Uhr
1:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
21:30 Uhr
45. + 1 Min.
1:0
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
 
21:29 Uhr
44. Min.
1:0
Knoll mit einem schönen langen Ball in den Lauf von Allagui, Kolke klärt kurz vor dem Angreifer und stößt dabei mit seinem Gegenspieler zusammen. Allagui muss kurz behandelt werden.
 
21:27 Uhr
43. Min.
1:0
Gelbe Karte: Shipnoski (SV Wehen Wiesbaden)
Der Offensivmann kommt an der Außenlinie gegen Buballa deutlich zu spät.
Shipnoski
Ballkontakte:
34
Passquote:
72%
alle Daten
 
21:25 Uhr
41. Min.
1:0
Allagui dringt von rechts in den Sechzehner ein und bringt die Kugel an den zweiten Pfosten, wo Neudecker jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Ein paar Minuten bleiben St. Pauli noch vor der Pause.
 
21:23 Uhr
39. Min.
1:0
Die Gäste haben bei einem Konter mal Platz. Sobota will in den Sechzehner auf Allagui durchstecken, sein Zuspiel gerät aber zu kurz.
 
21:21 Uhr
37. Min.
1:0
St. Pauli will die schnelle Antwort. Knoll probiert es erneut aus der Distanz, sein Versuch geht jedoch am Tor der Gastgeber vorbei.
 
21:19 Uhr
35. Min.
1:0
1:0 Reddemann (35., Linksschuss, Mockenhaupt)
Auf der Gegenseite geht Wehen nach einer Ecke in Führung! Shipnoski schlägt den Ball in den Sechzehner, wo St. Pauli die Kugel nicht klären kann. Im Getümmel kommt Reddemann ans Leder, zieht ab - und trifft zum 1:0 für den Drittligisten.
Reddemann
Ballkontakte:
79
Passquote:
67%
alle Daten
 
21:17 Uhr
33. Min.
0:0
Auch die bringt nichts ein. Die Ecke von Sobota klärt Schönfeld am ersten Pfosten per Kopf.
 
21:17 Uhr
32. Min.
0:0
Neudecker holt über links gegen Kuhn die nächste Ecke für die Gäste heraus...
 
21:15 Uhr
31. Min.
0:0
Eine halbe Stunde ist gespielt. St. Pauli ist die spielbestimmende Mannschaft, lässt im letzten Drittel aber noch die Durchschlagskraft vermissen. Wehen hält die Gäste mit viel Einsatz bislang gut vom eigenen Tor weg.
 
21:14 Uhr
30. Min.
0:0
Bei St. Pauli läuft viel über Möller Daehli, der viel unterwegs ist und sich die Bälle oft aus der eigenen Hälfte holt.
 
21:13 Uhr
29. Min.
0:0
Sobota bringt den Ball an den zweiten Pfosten, wo Wachs im Kopfballduell mit Knoll zur Ecke klärt. Auch die bringt jedoch nichts ein.
 
21:11 Uhr
27. Min.
0:0
Bis zum Sechzehner spielt es St. Pauli durchaus ansehnlich, danach fehlt den Kiezkickern ab die Genauigkeit. Eine Flanke von Sobota gerät zu ungenau - Kolke pflückt das Leder aus der Luft.
 
21:09 Uhr
25. Min.
0:0
Wiesbaden strahlt vor allem bei Kontern Gefahr aus, auch bei den Gastgebern misslingt jedoch noch zu oft der letzte Pass.
 
21:07 Uhr
23. Min.
0:0
St. Pauli lässt vereinzelt seine Klasse aufblitzen, im letzten Drittel fehlt es Allagui & Co. aber an Präzision.
 
21:05 Uhr
21. Min.
0:0
Knoll probiert es mal aus der Distanz, sein Schuss ist jedoch zu unplatziert - Kolke begräbt die Kugel unter sich.
 
21:04 Uhr
20. Min.
0:0
St. Pauli hat mittlerweile optische Vorteile, tut sich gegen die Defensive der Hessen aber noch schwer, Lücken zu finden.
 
21:02 Uhr
18. Min.
0:0
Allagui hat bei einem Konter mal etwas Platz auf der rechten Seite, Kuhn passt jedoch auf und klärt zur Ecke - die bringt nichts ein.
 
20:59 Uhr
15. Min.
0:0
Die Gäste stören den Spielaufbau der Wiesbadener nun früher und verlagern das Spiel damit in die Hälfte der Gastgeber.
 
20:57 Uhr
13. Min.
0:0
Diesmal führt St. Pauli den Standard kurz aus, Knoll zieht kurz vor dem Sechzehner ab - der Ball geht gut zwei Meter am Kasten vorbei.
 
20:57 Uhr
12. Min.
0:0
Knoll bringt den Ball in den Strafraum, wo die Kugel in den Fünfmeterraum durchrutscht - der etwas überraschte Schäffler klärt erneut zur Ecke...
 
20:56 Uhr
12. Min.
0:0
Neudecker und Buballa im Zusammenspiel über die linke Seite, am Ende klärt Kuhn auf Kosten einer Ecke...
 
20:54 Uhr
10. Min.
0:0
Erster guter Abschluss der Partie! Andrist wird halblinks kurz vor dem Sechzehner freigespielt. Der Offensivmann legt sich den Ball auf den rechten Fuß und zieht ab - die Kugel segelt nur knapp am Kreuzeck vorbei.
 
20:53 Uhr
9. Min.
0:0
Möller Daehli verschafft sich mit einem Haken mal etwas Platz, bekommt es dann aber mit Mrowca und Reddemann zu tun. Die beiden Wehener klären im Verbund.
 
20:52 Uhr
7. Min.
0:0
Bislang spielt sich die Partie hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab, beide Mannschaften verlieren den Ball im Vorwärtsgang noch zu schnell.
 
20:50 Uhr
5. Min.
0:0
Munterer Beginn in Wiesbaden. Wehen versteckt sich nicht und spielt gegen den Favoriten mutig nach vorne.
 
20:48 Uhr
3. Min.
0:0
Wehen stört die Gäste beim Spielaufbau früh und bringt St. Pauli damit in Bedrängnis - Avevor klärt gegen Shipnoski.
 
20:46 Uhr
2. Min.
0:0
St. Pauli mit einem ersten Vorstoß über die rechte Seite, Reddemann geht gegen Dudziak dazwischen und klärt die Situation.
 
20:45 Uhr
1. Min.
0:0
Wiesbaden stößt an, die Partie läuft.
 
20:45 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
20:31 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist der bundesligaerfahrene Christian Dingert aus Gries. Er wird die Begegnung in knapp einer Viertelstunde anpfeifen.
 
20:21 Uhr
Ein Blick auf die vergangene Pokalsaison beider Teams: Während für St. Pauli bereits in der 1. Runde Schluss war (0:1 in Paderborn), sorgte Wehen mit einem 2:0-Sieg gegen Zweitligist Aue für eine Überraschung. In Runde zwei war gegen Schalke 04 jedoch Endstation (1:3).
 
20:13 Uhr
St. Paulis Trainer Kauczinski muss seine Startelf im Vergleich zum 2:0 gegen Darmstadt auf einer Position umbauen: Buchtmann fehlt aufgrund einer Hand-OP. Für ihn beginnt über rechts Sobota, Möller Daehli rutscht ins Zentrum.
 
20:07 Uhr
Zum Personal: Wehens Coach Rehm nimmt gegenüber dem 3:3 gegen Braunschweig vier Änderungen vor: Mockenhaupt, Schönfeld, Shipnoski und Brandstetter kommen für Modica, Schmidt (beide Bank), Lorch und Schwadorf (beide nicht im Kader) neu in die Mannschaft.
 
20:01 Uhr
"Ich finde den Pokal cool, durch die K.o.-Spiele hat er immer seine besonderen Momente", beschreibt der Trainer der Kiezkicker den Reiz des Wettbewerbs - und warnt davor, Wehen zu unterschätzen: "Die zweite und dritte Liga liegen sehr eng beieinander."
 
19:55 Uhr
Die Hanseaten reisen derweil mit viel Selbstvertrauen an: Nach zwei Siegen aus zwei Spielen ist St. Pauli Tabellenführer der 2. Bundesliga. "Wir wollen da weitermachen, wo wir zuletzt aufgehört haben", erklärt Coach Markus Kauczinski.
 
19:48 Uhr
Für Trainer Rüdiger Rehm ist die Partie gegen die Kiezkicker ein "absolutes Highlight. Mit dem FC St. Pauli haben wir ein tolles Los gezogen." Findet Wehen über den Pokal wieder in die Erfolgsspur?
 
19:39 Uhr
Wehen hat in der 3. Liga mit vier Punkten aus vier Spielen einen durchwachsenen Start hingelegt. Da kommt den Hessen das Pokalspiel durchaus gelegen - zumal Wiesbaden gegen den Zweitligisten anders als in der Liga die Außenseiterrolle innehat.
 
19:30 Uhr
Drittliga-Frust trifft auf Zweitliga-Euphorie: Zum Auftakt der 1. Runde des DFB-Pokals empfängt der SV Wehen Wiesbaden den FC St. Pauli. Gibt es direkt eine erste Überraschung? Anstoß ist um 20.45 Uhr.
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Wehen Wiesbaden
Aufstellung:
Kolke
Kuhn
Reddemann    
Wachs    
Mrowca        
Schönfeld    
Shipnoski        
Andrist    
S. Brandstetter    
Schäffler    

Einwechslungen:
69. Kyereh für Shipnoski
70. N. Schmidt     für Schönfeld
101. Mintzel für Wachs
110. Modica für S. Brandstetter


Trainer:
Rehm
FC St. Pauli
Aufstellung:
Ziereis    
Avevor    
Buballa    
Knoll    
Sobota    
Flum        
Neudecker    
Möller Daehli    
Allagui    

Einwechslungen:
46. Veerman für Allagui
75. Cenk Sahin für Sobota
79. Nehrig für Flum
98. Diamantakos     für Möller Daehli

Trainer:
Kauczinski

Spielinfo

Anstoß:
17.08.2018 20:45 Uhr
Stadion:
Brita-Arena, Wiesbaden
Zuschauer:
10007
Schiedsrichter:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine