Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Rielasingen-Arlen

FC Rielasingen-Arlen

0
:
4

Halbzeitstand
0:2
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


FC RIELASINGEN-ARLEN
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.






60.
75.
90.









Verbandsligist Rielasingen-Arlen schlägt sich wacker

Dreierpack! Aubameyang schon wieder in Torlaune

Ungeachtet des Transfertheaters um Ousmane Dembelé hat Borussia Dortmund die erste Hürde im DFB-Pokal souverän genommen. In Freiburg setzte sich der Titelverteidiger beim FC Rielasingen-Arlen mit 4:0 durch, Aubameyang traf dreimal. Der Sechstligist bot dem haushohen Favoriten aufopferungsvoll Paroli und zog sich achtbar aus der Affäre.

Pierre-Emerick Aubameyang
Von Resignation nach geplatztem Wechsel keine Spur: BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang.
© imagoZoomansicht

Rielasingen-Arlen hatte den Start in die neue Saison der Verbandsliga Südbaden mit dem 0:1 beim FV Lörrach-Brombach in den Sand gesetzt. Im Spiel des Jahres für den Sechsligisten ließ Trainer Jürgen Rittenauer sein Team im 4-4-2 agieren.

BVB-Coach Peter Bosz nahm im Vergleich zum 4:5 im Elfmeterschießen im Supercup gegen Bayern München drei Änderungen vor. Beste (Profidebüt) verteidigte auf der linken Seite statt Zagadou. Anstelle des suspendierten Dembelé und des angeschlagenen Pulisic (nicht im Kader) bildeten Schürrle und Philipp, der an alter Wirkungsstätte sein Startelfdebüt feierte, die offensiven Außen.

Debütant Beste bereitet die Führung vor

Von Beginn an bot sich das erwartete Bild. Der Außenseiter stand tief in der eigenen Hälfte und war darum bemüht, die Räume mit viel Laufarbeit eng zu machen. Mit einem präzisen hohen Pass aus dem Mittelfeld leitete Sahin die Führung für den haushohen Favoriten ein: Youngster Beste nahm den Ball stark mit links mit und passte dann mit rechts in die Mitte, wo Innenverteidiger Bartra vollendete (12.). Aubameyang hätte beinahe schnell nachgelegt, doch FCR-Torhüter Klose parierte seine Direktabnahme stark mit der linken Hand (16.).

DFB-Pokal, 1. Runde

Der Sechstligist ließ sich vom Rückstand nicht entmutigen und hielt weiter aufopferungsvoll dagegen. Nach Winterhalders Schuss musste Bürki sich sogar einmal strecken (27.). Der BVB blieb klar überlegen, agierte im Spiel nach vorne aber ein ums andere Mal etwas zu nachlässig. Aubameyang brachte den zweiten Treffer auf den Weg, als er den Ball schön mit der Hacke in den Lauf von Philipp weiterleitete. Der Ex-Freiburger, der zuvor schon mit zwei Abschlüssen aufgefallen war (29./33.), umkurvte Klose und wurde vom Torhüter zu Fall gebracht - Elfmeter! Aubameyang, der dem BVB im Finale gegen Frankfurt per Elfmeter den Pokalsieg beschert hatte, verwandelte souverän (41.). 2:0 zur Pause, der Außenseiter hatte sich bis dahin achtbar aus der Affäre gezogen.

Rielasingen traut sich mehr - Aubameyang eiskalt

Das änderte sich auch nach der Pause zunächst nicht. Der FCR wurde im Spiel nach vorne sogar etwas mutiger und kam zu mehreren Abschlüssen. Der Offensivdrang der Gastgeber bescherte dem BVB aber auch mehr Räume: Dahoud schickte Aubameyang, der Klose mit einem Lupfer zum 3:0 überwand (55.). Wenige Minuten zuvor hatte der FCR-Torhüter einen Kopfball des Gabuners aus kurzer Distanz noch ganz stark entschärft (49.).

Beim Außenseiter schwanden nun ein wenig die Kräfte - für ein paar Nadelstiche reichte es dennoch: In einer Überzahlsituation suchte Sebastian Stark etwas überhastet den Abschluss, obwohl zwei Teamkollegen frei standen (67.). Ein Tor hätte sich der Verbandsligist, auf den am Mittwoch (18.30 Uhr) gegen den FC Radolfzell wieder der Liga-Alltag wartet, mit einem couragierten Auftritt durchaus verdient gehabt.

Am Ende gelang Aubameyang noch sein dritter Treffer. Weil der Gabuner beim Schuss von Dahoud zuvor im Abseits gestanden hatte, hätte das Tor zum 4:0-Endstand allerdings nicht zählen dürfen (80.). Dem BVB-Torjäger boten sich sogar noch weitere Chancen, einen Kopfball setzte er an den Pfosten (86.).

Zum Bundesliga-Auftakt gastiert Dortmund am kommenden Samstag (15.30 Uhr) beim VfL Wolfsburg. Die Auslosung für die zweite Pokalrunde findet am 20. August statt. Die Partien werden dann am 24. und 25. Oktober ausgetragen.

DFB-Pokal, 2017/18, 1. Runde
FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund 0:4
FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund 0:4
Zuversichtlich

Peter Bosz, der Trainer von Borussia Dortmund, blickt recht optimistisch drein vor dem Pokalspiel beim 1. FC Rielasingen-Arlen (6. Liga).
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Rielasingen-Arlen
Aufstellung:
Klose    
Bertsch    
Kling
Matt    
Greuter    
Berger    
Leschinski    

Einwechslungen:
28. F. Stark für Leschinski
59. Lekavski für Greuter
74. Dietrich für Berger

Trainer:
Rittenauer
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Bürki
Sokratis    
Bartra    
Beste
Sahin    
Dahoud
Castro
Philipp    
Schürrle    
Aubameyang            

Einwechslungen:
61. Kagawa für Schürrle
71. Isak für Sahin
84. Passlack für Philipp

Trainer:
Bosz

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Bartra (12., Linksschuss, Beste)
0:2
Aubameyang (41., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Philipp)
0:3
Aubameyang (55., Linksschuss, Dahoud)
0:4
Aubameyang (80., Rechtsschuss, Dahoud)
Gelbe Karten
FC Rielasingen-Arlen:
Klose
(1. Gelbe Karte)
,
Matt
(1.)
Dortmund:
-

Spieldaten

FC Rielasingen-Arlen       Borussia Dortmund
Tore 0 : 4 Tore
 
Torschüsse 7 : 32 Torschüsse
 
gespielte Pässe 172 : 769 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 84 : 691 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 88 : 78 Fehlpässe
 
Passquote 49% : 90% Passquote
 
Ballbesitz 18% : 82% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 42% : 58% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 10 : 4 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 4 : 9 Gefoult worden
 
Abseits 4 : 1 Abseits
 
Ecken 1 : 8 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
12.08.2017 15:30 Uhr
Stadion:
Schwarzwald-Stadion, Freiburg
Zuschauer:
24000 (ausverkauft)
Spielnote:  3
der Sechstligist wehrte sich aufopferungsvoll, trug seinen Teil zum Unterhaltungswert bei, unterlag am Ende aber doch deutlich.
Eckenverhältnis:
1:8
Schiedsrichter:
Christian Dietz (München)   Note 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun