Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Schweinfurt 05

1. FC Schweinfurt 05

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
SV Sandhausen

SV Sandhausen


Spielinfos

Anstoß: So. 13.08.2017 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Willy-Sachs-Stadion, Schweinfurt
1. FC Schweinfurt 05   SV Sandhausen
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Schweinfurt 05 - Vereinsnews

Nach dem Pokalcoup: Klaus schickt die Schnüdel aufs Weinfest
Die Umstellung aufs Profitum macht den FC Schweinfurt 05 in der Regionalliga Bayern zum wohl schärfsten Rivalen von 1860 München im Kampf um den Aufstieg in die 3. Liga. Daneben ist jedoch vor allem der "Zusammenhalt der Truppe wichtig", wie Vorstand und Hauptsponsor Markus Wolf unterstreicht. Dieser Teamgeist ermöglichte am Sonntag den Pokalcoup gegen Zweitligist Sandhausen - und den anschließendem Abstecher zum Weinfest. ... [weiter]
 
Spiel gedreht! Schnüdel siegen gegen Sandhausen
Regionalligist gegen Zweitligist hieß es im unterfränkischen Schweinfurt. Nach zwölf Jahren Pokal-Abstinenz wollten die Schnüdel den SV Sandhausen ärgern. Zunächst sah alles nach dem erwartetem Spielverlauf aus. Doch die Unterfranken ließen sich auch nach dem frühen Rückstand nicht irritieren und drehten die Partie in einer starken zweiten Hälfte. Sandhausen ließ sich nach der frühen Führung hingegen hängen. ... [weiter]
 
Das Ab und Auf des FC Schweinfurt 05
Das Ab und Auf des FC Schweinfurt 05
Das Ab und Auf des FC Schweinfurt 05
Das Ab und Auf des FC Schweinfurt 05

 
Trotz Traumstart: Schweinfurter Sorgen wegen Kling
Die Schweinfurter haben auch das vierte Spiel der Saison gewonnen und stehen weiterhin auf Platz eins der Regionalliga Bayern. Läuft also bisher alles rund für die Mannschaft von Coach Gerd Klaus. Etwas Sorgen bereitet dem Trainer aber aktuell die Verletzung von Lukas Kling. ... [weiter]
 
Klaus erwartet
Perfekter Saisonstart für Schweinfurt: Die "Schnüdel" haben ihre ersten drei Partien allesamt gewonnen und führen aktuell die Regionalliga Bayern ein. Freilich ist das aktuell nur eine Momentaufnahme, aber die Mannschaft von Trainer Gerd Klaus hat dieses Jahr Großes vor. Die nächste Hürde wartet am Samstag (14 Uhr): Es geht gegen die zweite Mannschaft aus Augsburg, die der Schweinfurter Coach am Ende der Saison unter den ersten Drei sieht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Sandhausen - Vereinsnews

Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Zwei auf einen Streich: SVS holt Förster und Aygünes
Der SV Sandhausen hat am Donnerstag gleich doppelt auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Zum einen wurde Mittelfeldmann Philipp Förster vom 1. FC Nürnberg an den Hardtwald gelotst, zum anderen verpflichteten die Kurpfälzer Probespieler Sahin Aygünes fest. Die beiden Neuen erhalten beim SVS die Rückennummern 28 und 29. ... [weiter]
 
Linsmayer will in Dresden
Für den SV Sandhausen war in dieser Saison im DFB-Pokal bereits in der 1. Runde Schluss. Das Team von Trainer Kenan Kocak musste sich am vergangenen Sonntag bei Regionalligist 1. FC Schweinfurt mit 1:2 geschlagen geben. Entsprechend groß war die Enttäuschung beim Zweitligisten, doch der Blick geht schon wieder auf die Liga. Am Samstag ist der SVS bei Dynamo Dresden zu Gast. ... [weiter]
 
Kocak ist von seiner
Der SV Sandhausen, in der Liga mit einem Sieg und einem Unentschieden noch ungeschlagen, blamierte sich am Sonntag im DFB-Pokal. Die Elf von Trainer Kenan Kocak unterlag beim Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 mit 1:2. Und dies, obwohl der SVS früh in Führung gegangen war. Kocak zeigte sich entsprechend enttäuscht von seiner Mannschaft. Vorstand Jürgen Machmeier blickt derweil schon wieder positiv nach vorne. ... [weiter]
 
Spiel gedreht! Schnüdel siegen gegen Sandhausen
Regionalligist gegen Zweitligist hieß es im unterfränkischen Schweinfurt. Nach zwölf Jahren Pokal-Abstinenz wollten die Schnüdel den SV Sandhausen ärgern. Zunächst sah alles nach dem erwartetem Spielverlauf aus. Doch die Unterfranken ließen sich auch nach dem frühen Rückstand nicht irritieren und drehten die Partie in einer starken zweiten Hälfte. Sandhausen ließ sich nach der frühen Führung hingegen hängen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun