Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Sportfreunde Dorfmerkingen

Sportfreunde Dorfmerkingen

0
:
5

Halbzeitstand
0:1
RB Leipzig

RB Leipzig


SPORTFREUNDE DORFMERKINGEN
RB LEIPZIG
15.
30.
45.











60.
75.
90.








       
Sportfreunde Dorfmerkingen
0
:
5

RB Leipzig
17:20

Letztlich gewinnt Leipzig souverän in Aalen gegen den Sechstligisten Dorfmerkingen, der sich aber gerade in den ersten 45 Minuten teuer verkaufte.


 
Schlusspfiff

 
17:18
90.+1

Die Sportfreunde kontern noch einmal, doch Gruber bleibt mit seinem Flankenversuch in Richtung Weiß hängen.


 
17:16
88.

Nun hat Bruma einen Krampf, diesmal hilft Gegenspieler Gruber.


 
17:15
87.

Mit einer Bandage am Handgelenk kehrt Burke auf das Feld zurück.


 
17:14
86.

Kurz wird steilgeschickt, dann aber zurückgepfiffen. Abseits.


 
17:13
85.

Burke ist unglücklich auf den Ball gefallen und muss behandelt werden.


 
17:10
82.
Spielerwechsel: Kurz für Schiele (Sportfreunde Dorfmerkingen)

Schiele humpelt zur Seitenlinie - der letzte Wechsel im Spiel.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
59%


 
17:09
81.

Schiele ist mit einem Krampf im eigenen Strafraum liegen geblieben. Bruma greift helfend ein.


 
17:08
80.

Werner hat am Strafraumrand viel Platz und schließt dann mit rechts ab. Zech wehrt gekonnt zur Seite ab.


 
17:03
76.

Weiß hat plötzlich Platz im Mittelfeld, vor dem Strafraum legt er den Ball zu Haller, der aus der Drehung abzieht. Der Ball landet noch leicht abgefälscht wieder bei Weiß im Strafraum, der aus Abseitsposition abschließen will. Freistoß für Leipzig.


 
17:02
75.

Das Spiel ist längst entschieden. Leipzig hat Druck rausgenommen, so passiert derzeit nicht mehr viel in Aalen.


 
17:01
74.
Spielerwechsel: Hasenmaier für Nietzer (Sportfreunde Dorfmerkingen)

BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
62%


 
16:56
69.
Spielerwechsel: Burke für Sabitzer (RB Leipzig)

Der dritte Wechsel bei den Sachsen.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
88%


 
Sportfreunde Dorfmerkingen
0
:
5

RB Leipzig
16:53
65.
0:5 Keita (Rechtsschuss, Y. Poulsen)

Es wird immer deutlicher. Nach Ablage von Poulsen kommt Keita an den Ball, läuft noch ein paar Schritte und schließt dann mit rechts vom Strafraumrand trocken ins linke Toreck ab.


BALLKONTAKTE
129
PASSQUOTE
83%


 
16:51
63.

Fast das 5:0! Nach Angriff über rechts trifft Poulsen den Ball in der Mitte nicht richtig. Die Kugel kommt bis zu Bruma durch, der aus kurzer Distanz abschließt. Zech fälscht noch ab, dann klärt Schiele gerade noch vor der Torlinie!


 
Sportfreunde Dorfmerkingen
0
:
4

RB Leipzig
16:47
59.
0:4 Y. Poulsen (Handelfmeter, Rechtsschuss)

Poulsen tritt mit nur wenigen Schritten Anlauf an und vollstreckt flach ins linke Eck. Zech springt nach rechts.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
82%


 
16:45
58.
Handelfmeter für RB Leipzig (Brenner)

Halstenberg will den Ball an Rand des Sechzehners an seinem Gegenspieler vorbeilegen der kurz den rechten Arm ausfährt. Strafstoß.


 
Sportfreunde Dorfmerkingen
0
:
3

RB Leipzig
16:43
56.
0:3 Ti. Werner (Rechtsschuss, Y. Poulsen)

Direktes Spiel der Leipziger führt zum 3:0: Keita spielt Poulsen vor dem Strafraum an, der sofort Werner steilschickt. Dieser ist schneller als Schiele und schießt überlegt gegen die Laufrichtung von Zech ein.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
65%


 
16:42
54.

Sabitzer flankt von rechts in die Mitte, wo Poulsen zum Kopfball hochsteigt. Zech ist jedoch abermals auf dem Posten und fischt die Kugel vor dem linken Toreck noch herunter.


 
16:38
51.

Nun aber hat Weiß rechts viel Platz und zieht nach innen. Letztlich kommt Haller aus halblinker Position zum Distanzschuss, der - noch abgefälscht - in den Armen von Gulacsi landet.


 
16:37
49.

Das zweite Gegentor hat die Stimmung in Aalen ein wenig gedrückt. Leipzig kontrolliert das Spiel.


 
Sportfreunde Dorfmerkingen
0
:
2

RB Leipzig
16:37
47.
0:2 Sabitzer (Rechtsschuss, Y. Poulsen)

Erneut trifft RB früh nach dem Start! Halstenberg passt erst von links in die Mitte zu Poulsen, der dann vor dem Strafraum quer zu Sabitzer legt. Der Österreicher nutzt den sich im bietenden Raum und schießt aus zentraler Position vor dem Sechzehner mit Effet ins linke obere Toreck ein. Zech ist machtlos.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
88%


 
16:34
46.
Spielerwechsel: Ilsanker für Upamecano (RB Leipzig)

Der in der ersten Hälfte einige Male unsicher agierende Upamecano bleibt draußen.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
88%


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
16:15

Mit Applaus verabschiedet das Publikum beide Teams nach einer durchaus unterhaltsamen ersten Hälfte in die Kabinen. Der Bundesligist hatte mit Dorfmerkingen trotz früher Führung mehr Mühe als erwartet.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
16:12
43.

Beinahe kann sich Scherer halbrechts gegen Upamecano durchsetzen, doch letztlich behält der laufstärkere Abwehrspieler die Oberhand.


 
16:11
41.

Werner hat rund 18 Metern in zentraler Position eine gute Schusschance. Doch Zech pariert erneut aufmerksam!


 
16:10
41.
Spielerwechsel: D. Kaiser für Laimer (RB Leipzig)

Der Gelb-Rot-gefährdete Laimer wird durch Ex-Kapitän Kaiser ersetzt.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
69%


 
16:08
39.

Dass Leipzig weiter nicht mehr als den einen Treffer erzielte, liegt insbesondere an der aufmerksamen SFD-Abwehr im Zentrum vor dem eigenen Tor, wo sich die Dorfmerkinger immer wieder in Schüsse werfen und eine clevere Abseitsfalle aufbauen - und an Keeper Zech, der den Elfmeter von Werner parierte.


 
16:05
36.

Keita wird nach kleinem Solo halblinks im Strafraum mit seinem Abschluss geblockt.


 
16:05
35.

Erst verliert Upamecano den Ball links gegen Nietzer, der sich Richtung Strafraum aufmacht, links ist auch noch Weiß dabei. Doch der Franzose macht seinen Fehler wieder gut und klärt mit langem Abwehrbein zurück zu Gulacsi.


 
16:03
34.

Weiterhin schlägt sich der Sechstligist sehr ordentlich gegen den großen Favoriten aus Leipzig.


 
16:02
32.

Laimer, der bereits verwarnt ist, steigt an der Mittellinie einem Gegenspieler auf den Fuß.


 
15:59
29.

Haller visiert mit dem Freistoß mit rechts das obere rechte Toreck an. Der Ball segelt über die Mauer - und zwingt Gulacsi zu einer Flugparade!


 
15:58
29.

Freistoß für die Sportfreunde rund 23 Metern vor dem Tor in zentraler Position...


 
15:56
27.

Und wieder RB: Bruma initiiert zunächst über die links, dann kommt Keita aus 15 Metern in zentraler Position zum Abschluss. Von Weißenberger abgefälscht trudelt der Ball gegen die Laufrichtung von Zech nur knapp am rechten Pfosten vorbei.


 
15:55
26.

Der anschließende Eckball bringt nichts ein. Der Ball segelt aus dem Getümmel ein gutes Stück links am Tor vorbei.


 
15:54
25.
Zech hält Foulelfmeter von Ti. Werner (RB Leipzig)

Werner tritt an und schießt halbhoch Richtung rechtes Toreck. Zech hat das geahnt und wehrt ins Toraus ab!


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
65%


 
15:54
24.
Gelbe Karte: Gruber (Sportfreunde Dorfmerkingen)

BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
56%


 
15:54
24.
Foulelfmeter für RB Leipzig (Gruber an Y. Poulsen)

Keita führt einen Freistoß halblinks vor dem Strafraum schnell aus und spielt Poulsen im Strafraum an. Dieser wird von Gruber von hinten zu Fall gebracht. Strafstoß.


 
15:51
22.

Auch wenn Leipzig spielerisch überlegen ist - es ist erstaunlich, wie oft der Sechstligist mit Elan zumindest bis in die Nähe des RB-Strafraums vordringt.


 
15:48
19.
Gelbe Karte: Laimer (RB Leipzig)

Immer wieder stoßen die Dorfmerkinger mit Tempo in der RB-Hälfte vor. Laimer unterbindet dies an der Seitenlinie mit einem Foul an Nietzer.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
69%


 
15:47
18.

Nun wird Werner rechts im Strafraum freigespielt und will aus sehr spitzem Winkel abschließen. Ein Pfiff ertönt. Abseits.


 
15:45
15.
Gelbe Karte: Upamecano (RB Leipzig)

Nach engagiertem Zweikampf, bei dem der Franzose allerdings auch selbst an der Hose festgehalten wird.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
88%


 
15:43
14.
Spielerwechsel: Scherer für Vesel (Sportfreunde Dorfmerkingen)

Vesel kann mit seiner Knieverletzung nicht mehr weiter machen.


BALLKONTAKTE
4
PASSQUOTE
33%


 
15:42
13.

Poulsen spielt von rechts im Strafraum flach nach innen. Dort klärt Murphy gerade noch vor Keita.


 
15:40
11.

Bruma spielt den Ball ins Seitenaus, nachdem Vesel ohne Einwirkung eines Gegenspieler mit dem rechten Knie eingeknickt ist und große Schmerzen hat.


 
15:38
9.

RB kombiniert bislang immer wieder variabel bis in den Strafraum der Hausherren.


 
15:38
9.

Nach kurzer Behandlungspause geht es für Laimer weiter.


 
15:37
7.
Gelbe Karte: F. Weiß (Sportfreunde Dorfmerkingen)

Der Stürmer spitzelt den Ball vor Laimer weg, steigt dann aber dem Neuzugang mit voller Wucht auf den Knöchel.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
75%


 
15:36
7.

Dorfmerkingen versteckt sich nicht. Gulacsi muss in Bedrängnis knapp vor dem Strafraum klären.


 
15:35
6.

Fast das 2:0! Klostermann setzt sich rechts im Strafraum durch und gibt dann fast von der Torauslinie nach innen. Am Fünfmeterraum nimmt Werner direkt ab. Aber ein Abwehrbein fälscht den Schuss noch entscheidend ins Toraus ab.


 
Sportfreunde Dorfmerkingen
0
:
1

RB Leipzig
15:34
4.
0:1 Sabitzer (Rechtsschuss, Y. Poulsen)

Der Favorit geht früh in Führung! Poulsen setzt sich gegen drei Gegenspieler durch und legt dann von links im Strafraum zurück zu Sabitzer, der aus rund 18 Metern mit rechts trocken flach ins linke Eck vollstreckt.


BALLKONTAKTE
56
PASSQUOTE
88%


 
15:32
3.

Plötzlich ist Haller halblinks durch und will am Strafraumrand abziehen. Doch Keita hat aufgepasst und blockt zum Eckball ab. Diese bringt nichts ein.


 
15:31
2.

Erste dicke Gelegenheit für RB! Poulsen schickt Werner halbrechts in den Sechzehner steil, der 21-Jährige zielt mit rechts knapp flach links am Tor vorbei.


 
15:30
1.

Mit Anstoß für den Bundesligisten hat die Partie begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
15:28

Bei Leipzig klagte Keita am Freitag im Training über Unwohlsein, der Guineer steht aber heute in der Startelf.


 
15:27

Beide Mannschaften stehen im Kabinengang bereit.


 
15:24

Auch Dorfmerkingens Coach Helmut Dietterle setzt mit Murphy und Haller in seiner Startelf auf zwei Neuzugänge. Wie die Bundesliga beginnt auch die Saison in der Verbandsliga erst in der kommenden Woche.


 
15:11

Referee ist Florian Badstübner aus Windsbach.


 
15:04

Stürmer Weiß war es bei Dorfmerkingen, der gegen die Kickers im WFV-Pokal alle drei Tore erzielte.


 
14:53

Kurios: Bei den Feierlichkeiten nach der erfolgreichen Saison 2016/17 ging dem SFD der WFV-Pokal auf Mallorca kurzfristig verloren. Nach einem öffentlichen Aufruf zur Hilfe bei der Suche erhielt der Klub die Trophäe aber schnell wieder zurück.


 
14:39

Dorfmerkingen, das kaum mehr als 1000 Einwohner hat, qualifizierte sich 2017 bereits zum zweiten Mal nach 1998 durch den Gewinn des WFV-Pokals (3:1 gegen die Stuttgarter Kickers) für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals - und dies als Siebtligist, der in der vergangenen Saison obendrein auch noch den Aufstieg in die Verbandsliga schaffte.


 
14:31

Zwei Neuzugänge stehen in der Leipziger Startelf, der aus Salzburg gekommene Laimer sowie der Portugiese Bruma, der von Galatasaray nach Sachsen wechselte.


 
14:29

Ohne fünf Akteure im Kader tritt RB in Aalen an: Keeper Mvogo (Rückenprobleme) fehlt zunächst ebenso wie Forsberg (Angina), Demme (Knieprellung), Bernardo (Sprunggelenkprobleme) und Compper (Pause wegen Vaterschaft).


 
14:19

Für Vize-Meister Leipzig startet die Saison 2017/18 mit dem Pokalspiel in der Ostalb Arena in Aalen als Gast des Sechstligisten Sportfreunde Dorfmerkingen.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 16

17:10, Ostalb Arena
Spielerwechsel (82. Min)
Kurz
für Schiele
Sportfreunde Dorfmerkingen
MANNSCHAFTSDATEN
Sportfreunde Dorfmerkingen
Aufstellung:
Zech    
Gruber    
Schiele    
Janik
Murphy
Vesel    
Haller
Nietzer    
F. Weiß    

Einwechslungen:
14. Scherer für Vesel
74. Hasenmaier für Nietzer
82. Kurz für Schiele
Trainer:
RB Leipzig
Aufstellung:
Orban    
Upamecano        
Keita    
Laimer        
Sabitzer            
Bruma
Ti. Werner    
Y. Poulsen    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.08.2017 15:30 Uhr
Stadion:
Ostalb Arena, Aalen
Zuschauer:
10460
Spielnote:  3
einseitige, aber dennoch unterhaltsame Partie, in der sich der Sechstligist tapfer zur Wehr setzte.
Eckenverhältnis:
1:8
Schiedsrichter:
 Florian Badstübner (Windsbach)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun