Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC St. Pauli

FC St. Pauli

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Di. 28.10.2014 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli
FC St. Pauli   Borussia Dortmund
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. Pauli - Vereinsnews

2. Liga: Brisante Derbys am Sonntag
Die DFL hat in der 2. Liga die Spieltage acht bis 14 terminiert. Das brisante Derby zwischen dem KSC und dem VfB Stuttgart findet am Sonntag, den 30. Oktober statt. Nicht weniger Spannung verspricht das Niedersachsenduell zwischen Braunschweig und Hannover am 6. November. Topspiel am 13. Spieltag (21.11.) ist die Partie zwischen 1860 und dem FCK. ... [weiter]
 
Buchtmann:
Der Fehlstart des FC St. Pauli ist endgültig perfekt. Mit dem 0:1 verloren die Kiez-Kicker auch das dritte Ligaspiel, sind als einziges Team noch ohne jeglichen Punktgewinn und "zieren" damit das Tabellenende. "Natürlich wissen wir jetzt, wo wir stehen: mit dem Rücken zur Wand, jeder weiß, was die Stunde geschlagen hat", beschrieb FCP-Coach Ewald Lienen die erste Krise seit seiner Machtübernahme am Millerntor. ... [weiter]
 
Lambertz bestraft St. Pauli eiskalt
Der Fehlstart ist perfekt! Der FC St. Pauli hat auch sein drittes Liga-Spiel verloren und steht damit weiterhin punktlos am Tabellenende. Bei Dynamo Dresden verschliefen die Norddeutschen die Anfangsphase und wurden dafür eiskalt bestraft. Mit der Führung im Rücken verwaltete Dynamo das Geschehen. Von der Lienen-Elf kam erst nach einigen Umstellungen im zweiten Durchgang vereinzelt Gegenwehr. Für einen Zähler sollte es nicht reichen. ... [weiter]
 
Freiburg: Kerks verzwickte Situation
In der Relegation wollte er unbedingt dabei sein. Für die letztlich erfolglosen Entscheidungsspiele gegen Eintracht Frankfurt biss Sebastian Kerk, bis Ende Juni 2016 noch in Diensten des 1. FC Nürnberg, auf die Zähne und ließ sich fit machen. Ein Fehler? Seine Achillessehnenprobleme brauchten jedenfalls länger zum Ausheilen. Bei seinem Stammverein SC Freiburg kommt Kerk nun zwar körperlich wieder in die Gänge, für einen Arbeitgeberwechsel ist sein Zustand allerdings nicht optimal. ... [weiter]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers
Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers
Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers
Bundesliga: Die wichtigsten Transfers des Sommers

 
Deadline Day: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Deadline Day: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Deadline Day: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Deadline Day: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?

 
Vom BVB zum VfL: Bandowski unterschreibt bis 2019
er VfL Bochum 1848 ist auf der Suche nach einem Spieler für die Außenposition fündig geworden: Jannik Bandowski wechselt an die Castroper Straße. Weit hat es der 22-jährige Linksfuß nicht, schließlich kommt Bandowski aus der Nachbarstadt, von Borussia Dortmund. Der ehemalige U20-Nationalspieler erhält beim VfL einen Vertrag bis zum 30.06.2019. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. ... [weiter]
 
Spieltage terminiert: Revierderby am Samstagabend
Die DFL hat am Mittwoch die Bundesliga-Spieltage sechs bis zwölf terminiert. Das Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 ist das 18.30-Uhr-Topspiel am 9. Spieltag. Der FC Bayern gastiert nach der Länderspielpause im November ebenfalls an einem Samstagabend beim BVB. Aufsteiger RB Leipzig ist gleich dreimal am Freitagabend im Einsatz. ... [weiter]
 
Keine BVB-Abgänge: Konkurrenzkampf verschärft sich
Es bleibt bei acht Zu- und fünf Abgängen. Borussia Dortmund wird seinen Kader am sogenannten "Deadline Day" nicht mehr verändern. Das erfuhr der kicker aus gut informierten Kreisen. Aktuell stehen beim BVB 28 Profis unter Vertrag. ... [weiter]