Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth


Spielinfos

Anstoß: Di. 28.10.2014 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   SpVgg Greuther Fürth
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Kastaneer vom FCK nach Breda
Beim 1. FC Kaiserslautern der niederländische Nachwuchsnationalspieler Gervane Kastaneer die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Nach nur zehn Profi-Einsätzen in der letzten Saison war die Trennung vom FCK angesichts des auslaufenden Vertrags bereits klar. Nun will sich der Angreifer in der Heimat durchbeißen: NAC Breda vermeldete die Verpflichtung Kastaneers, der am Montag einen Zweijahresvertrag unterschrieb. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werner: Warum er Lautern und 1860 absagte
Tobias Werner (32) ist nach seinem Leihjahr beim 1. FC Nürnberg zum VfB Stuttgart zurückgekehrt, dort soll er der U 21 mit seiner Erfahrung helfen. Dem 1. FC Kaiserslautern und 1860 München sagte er ab. Lautern war ihm zu weit weg von der in Augsburg lebenden Familie. Und die Löwen? "Geht nicht. Das kann ich als Augsburger nicht machen." Trotzdem schließt er einen Wechsel in diesem Sommer nicht aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
FCK schnappt sich Jenas Torjäger Thiele
Bitterer Verlust für den FC Carl Zeiss Jena: Wie die Thüringer am Freitag bekanntgaben, verlässt Torjäger Timmy Thiele den Verein und schließt sich dem 1. FC Kaiserslautern an. ... [weiter]
 
Thiele stürmt ab sofort für den FCK
Timmy Thiele hat einen neuen Arbeitgeber: Der 26-jährige Mittelstürmer wird ab der kommenden Saison für den 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd gehen. Die Roten Teufel müssen für den Angreifer, dessen Vertrag 2019 ausgelaufen wäre, eine Ablöse zahlen. "Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich hatte hier in Jena zwei tolle Jahre mit unvergesslichen Momenten, die ich immer bei mir tragen werde", so Thiele in einer Pressemitteilung des Drittligisten: "Der FCK ist wie der FCC auch ein besonderer Klub. Ich habe mich gemeinsam mit meiner Familie beraten und zu diesem Schritt entschlossen, der für mich sportlich der richtige ist." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Verwirrung um Altintop: Doch kein Karriereende?
Am gestrigen Dienstag gab der 1. FC Kaiserslautern das Karriereende von Halil Altintop in einer Pressemitteilung bekannt. Doch einen Tag später sieht es so aus, als ob der 35-Jährige seine Laufbahn vielleicht doch noch einmal fortsetzt. Hintergrund ist ein Detail auf der Website der Roten Teufel. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Nareys Verbleib in Fürth ist unwahrscheinlich
Verlässt Khaled Narey die SpVgg Greuther Fürth in diesem Sommer? Der schnelle Offensivmann hat laut Sportdirektor Rachid Azzouzi Begehrlichkeiten geweckt. "Es liegen Anfragen vor. Zu vermelden gibt es aber noch nichts." Ein Verbleib von Narey, der in der abgelaufenen Saison alle 34 Zweitliga-Spiele bestritten hat (sechs Tore, eine Vorlage), ist unwahrscheinlich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Barth wird neuer Co-Trainer in Fürth
Im Trainerteam der SpVgg Greuther Fürth tut sich etwas: Zur kommenden Saison ist Oliver Barth neu als Co-Trainer mit dabei und wird die Position von Mirko Dickhaut übernehmen. Zudem wird Petr Rumann, der Cheftrainer der U 23, als weiterer Assistent bei den Profis eingesetzt. ... [weiter]
 
Held im Abstiegskampf: Fürth verpflichtet Green fest
Die SpVgg Greuther Fürth hat den vom VfB Stuttgart ausgeliehenen Julian Green fest verpflichtet. Der 23-jährige Angreifer unterschreibt beim Kleeblatt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020. ... [weiter]
 
Pyro, Gewalt, Klos: DFB bestraft 1. FC Köln
Das DFB-Sportgericht hat den 1. FC Köln für mehrere Vergehen mit einer Geldstrafe belegt. Auch Zweitligist Holstein Kiel wurde belangt - unter anderem für einen Bier-Vorfall. ... [weiter]
 
Schad: Neuer Anlauf in Kaiserslautern
Bei der SpVgg Greuther Fürth schnupperte Eigengewächs Dominik Schad erstmals Zweitliga-Luft, nach elf Einsätzen in drei Spielzeiten wurde der Vertrag des Abwehrspielers bei den Franken nicht verlängert. Für den 21-Jährigen geht es nun eine Liga tiefer bei Absteiger Kaiserslautern weiter. Der Rechtsverteidiger hat beim FCK einen Dreijahresvertrag unterschrieben, wie die Pfälzer am Freitag mitteilten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine