Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfR Aalen

VfR Aalen

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Di. 28.10.2014 19:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Scholz-Arena, Aalen
VfR Aalen   Hannover 96
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfR Aalen - Vereinsnews

Dezimiertes Aalen behält einen Punkt auf der Ostalb
Der VfR Aalen hat im Heimspiel gegen Mainz II unentschieden gespielt. Nach einer schwachen Anfangsphase auf beiden Seiten musste das Team von der Ostalb einen Platzverweis hinnehmen und in der Folge über 50 Minuten lang in Unterzahl spielen. Weil die Schwarz-Weißen jedoch geschickt verteidigten, erkämpften sie sich einen Punkt. Mainz dagegen verpasste es, mit der Überzahl den ersten Auswärtssieg der Saison zu erringen. ... [weiter]
 
Morys bleibt dem VfR Aalen treu
Der VfR Aalen steht momentan auf dem siebten Rang der 3. Liga. 24 Punkte verzeichnen die Schwaben auf ihrem Konto. Zuletzt entführte die Elf von Trainer Peter Vollmann einen Punkt beim Spitzenreiter MSV Duisburg. Mit einem Treffer entscheidend beteiligt war daran Matthias Morys. Am Donnerstag sorgte der Stürmer auch abseits des Platzes für gute Laune bei seinem Klub - er unterzeichnete nämlich einen neuen Vertrag. ... [weiter]
 
Morys verlängert in Aalen bis 2020
Der VfR Aalen gab am Freitag die Vertragsverlängerung mit Angreifer Matthias Morys bekannt. Der 29-Jährige, der bislang 62 Spiele (12 Tore) für den VfR absolviert hat, unterschrieb ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2020. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Aalens Morys:
Der VfR Aalen verzeichnete am Wochenende sein drittes Remis und seine vierte sieglose Partie in Folge. Vor drei Spieltagen stand der Verein noch auf Platz drei, inzwischen sind die Aalener auf Rang sieben abgerutscht. Im Vorfeld der Partie beim MSV Duisburg wären die VfR-Spieler über einen Punkt sicher glücklich gewesen, doch nach dem Schlusspfiff haderten sie mit den verpassten Chancen. ... [weiter]
 
Onuegbu beendet Duisburger Durststrecke
Nach vier Spielen ohne Torerfolg beendete der MSV Duisburg beim 2:2 gegen den VfR Aalen seine Torflaute. Die Zebras gerieten nach Führung zunächst in Rückstand, ehe Janjic mit dem Ausgleich das vierte Remis in Serie sicherte. In einer spannenden Schlussphase drängte der Spitzenreiter auf den Siegtreffer, der dann kurz vor Abpfiff um ein Haar den Gästen gelungen wäre. Duisburg verteidigt knapp die Tabellenführung, Aalen liegt weiterhin hinter den Aufstiegsrängen in Lauerstellung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96 - Vereinsnews

Mit Füllkrug kommt die Wende
Hannover 96 setzte sich nach zweimaligem Rückstand im Spitzenspiel gegen Heidenheim letztlich mit 3:2 durch. Nach starkem Beginn der 96er ging Heidenheim zuerst in Führung, welche aber noch vor der Pause ausgeglichen wurde. Im zweiten Durchgang wiederholte sich dieses Bild mit dem Zusatz, dass Sarenren Bazee noch einen draufpackte. Überschattet wurde die Partie von einer schweren Verletzung eines Heidenheimers. ... [weiter]
 
Saison 2017/18: Bundesliga startet am 18. August
Der Rahmenterminplan für die Saison 2017/18 steht: Die Bundesliga startet am 18. August 2017 in die neue Spielzeit, in der Zweiten Liga geht es bereits vom 28. bis 31. Juli 2017 los. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal steigt vom 11. bis 14. August. Der Supercup findet am 5. August statt. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Vierte Einwechslung ab sofort möglich
In Spielen des DFB-Pokals ist ab sofort eine vierte Einwechslung im Falle einer Verlängerung möglich. Wie der DFB am Freitag mitteilte, wurde ein entsprechender Beschluss des Präsidiums vom International Football Association Board (IFAB) genehmigt. Schon bei der nächsten Runde wird die Regel greifen. ... [weiter]
 
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?

 
Harnik ist fit für Heidenheim
Frohe Kunde für die Fans von Hannover 96: Stürmer Martin Harnik kann am Freitag im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (18.30 Uhr) auflaufen. "Es sieht gut aus", verriet 96-Chefcoach Daniel Stendel. Harnik musste am Montag und Dienstag wegen Wadenproblemen pausieren und konnte erst am Mittwoch ins Training einsteigen. Der österreichische Nationalspieler ist bei 96 gesetzt, er hatte in den vergangenen sechs Pflichtspielen sechsmal getroffen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun