Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfR Aalen

VfR Aalen

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hannover 96

Hannover 96


VFR AALEN
HANNOVER 96
15.
30.
45.







60.
75.
90.










       
VfR Aalen
2
:
0

Hannover 96
20:54

Der VfR Aalen zieht am Ende vollkommen verdient ins Achtelfinale ein. Der Außenseiter ließ 96 nie zur Entfaltung kommen und agierte selbst in der Vorwärtsbewegung äußerst zielstrebig.


 
Schlusspfiff

 
20:45
89.

War es das für Hannover? Die Zuschauer in der Scholz-Arena sind sich sicher und beginnen mit den Feierlichkeiten.


 
20:43
87.
Spielerwechsel: Welzmüller für J. Gjasula (VfR Aalen)

BALLKONTAKTE
59
PASSQUOTE
71%


 
20:42
86.
Gelbe Karte: C. Schulz (Hannover 96)

Ofosu-Ayeh lässt Schulz mit einem Übersteiger ganz alt aussehen. Der Außenverteidiger kann sich nur regelwidrig helfen.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
92%


 
20:41
85.

Die Hausherren lassen die Niedersachsen überhaupt nicht in die Nähe des eigenen Strafraums kommen.


 
20:39
83.
Spielerwechsel: F. Weiß für Drexler (VfR Aalen)

BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
71%


 
20:38
82.

Das muss das 3:0 sein! Daghfous steuert völlig frei auf Zieler und will den Nationaltorwart überlupfen. Der bleibt jedoch lange stehen und hält die Kugel sicher fest.


 
20:37
81.
Spielerwechsel: S. Ernst für Briand (Hannover 96)

BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
63%


 
20:36
79.

Erneut ist Prib beteiligt: Der frische Mann kann von der linken Seite flanken. In der Mitte kommt Briand an die Kugel, bringt jedoch nicht genug Druck in den Kopfball.


 
20:34
77.
Gelbe Karte: Gülselam (Hannover 96)

Gülselam unterbindet mit einem Foul an Drexler einen Konter.


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
76%


 
20:32
76.
Spielerwechsel: Chessa für Klauß (VfR Aalen)

Der Torschütze zum 2:0 darf vorzeitig vom Platz. Es kommt Chessa.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
67%


 
20:31
75.

Prib hat bei der Ballannahme etwas Platz und schaltet den Turbo ein. Sein Abschluss aus 20 Metern ist jedoch nicht platziert genug, sodass Bernhardt die Situation entschärfen kann.


 
20:30
74.

Endlich hat Hannover eine gute Kontergelegenheit, jedoch agieren Prib und Briand zu ungenau, sodass die VfR-Defensive klären kann.


 
20:27
70.

Bei der anschließenden Ecke von links kommt Joselu am langen Pfosten angerauscht und kann dabei das Leder nicht kontrolliert auf das Tor bringen.


 
20:26
70.

Bernhardt muss wieder eingreifen. Kiyotake zirkelt einen Freistoß in die Mauer. Den Nachschuss des Japaners lenkt der Keeper über den Querbalken.


 
20:24
67.

Nächster Abschluss für die Hausherren! Ludwig fasst aus 25 Metern seinen Mut zusammen und zieht ab. Sein flacher Schuss ist aber kein Problem für Zieler.


 
20:22
65.

Im Moment bleiben die Hausherren das aktivere Team und sind dem dritten Tor näher als Hannover dem Anschlusstreffer.


 
20:18
62.

Wie fällt nun die Reaktion von Hannover aus? Bisher macht der vermeintliche Favorit nicht den Eindruck, als könnten sie die Hausherren in Gefahr bringen.


 
VfR Aalen
2
:
0

Hannover 96
20:16
59.
2:0 Klauß (Linksschuss, Drexler)

Aalen düpiert den Bundesligisten! Daghfous sieht auf der rechten Seite Ludwig, der Drexler im Strafraum auf die Reise schickt. Dessen Hereingabe von rechts kann Klauß in der Mitte unbedrängt über die Linie drücken.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
67%


 
20:14
57.
Spielerwechsel: A. Sobiech für Schlaudraff (Hannover 96)

Tayfun Korkut bringt zwei frische Leute für die Offensive.


BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
77%


 
20:13
57.
Spielerwechsel: Prib für Bittencourt (Hannover 96)

BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
80%


 
20:13
56.

Prib und Sobiech stehen schon länger bereit. Tayfun Korkut will jedoch einen Aalener Freistoß abwarten, den Zieler mit den Fäusten klärt.


 
20:10
53.

Die Gäste haben nun etwas Platz. Briand schickt Schlaudraff auf die Reisen. Dessen Hereingabe ist jedoch leichte Beute für Bernhardt zwischen den Pfosten.


 
20:07
51.

Hannover nähert sich etwas an. Sakai hat auf rechts zu viel Zeit und kann in Ruhe flanken. Joselu ist in der Mitte einen Schritt vor seinem Gegenspieler am Ball, kann diesen jedoch nicht platzieren - drüber!


 
20:05
49.

Klare Ansage! Nach einer Abseitsstellung kommt Zieler aus seinem Kasten geeilt, um den Freistoß auszuführen. Drexler stellt sich jedoch in den Weg und wird vom 96-Schlussmann leicht weggeschubst. Referee Wolfgang Stark bittet beide zu sich und klärt die Situation zügig.


 
20:03
46.

Erste Torannäherung im zweiten Durchgang: nach einem langen Ball legt Kiyotake den Ball ab. Bittencourt zieht von links nach innen und zieht ab. Das Leder rutscht ihm jedoch etwas vom Fuß und fliegt folglich deutlich am Ziel vorbei.


 
20:02
46.

Beide Trainer verzichten vorerst auf personelle Wechsel.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:48

Zur Halbzeit führen die Hausherren nicht unverdient! Der Außenseiter stand sehr kompakt und schaltete bei Ballgewinn blitzschnell um. Nach dem unglücklichen Gegentreffer fanden die Hannoveraner überhaupt nicht mehr in die Partie und konnten Schlussmann Bernhardt nicht unter Beschuss nehmen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:44
45.

Knappe Sache: Nach einem Eckball verlängert Ballas das Leder am kurzen Pfosten. Joselu kommt am langen Pfosten an den Ball, stand dabei jedoch einen Schritt im Abseits.


 
19:41
41.

Symbolisch: Briand legt einen langen Ball elegant mit der Brust ab. Joselu zieht sofort ab und hämmert das Leder meterweit am Gästegehäuse vorbei.


 
19:38
39.

VfR-Schlussmann Bernhardt verlebt in dieser Phase einen ruhigen Abend. Seine Vorderleute halten die Hannoveraner vom Starfraum fern oder zwingen sie zu schwierigen Flanken.


 
19:37
38.

Aalen verteidigt mit hohem Laufaufwand und macht damit dem Gegner das Leben denkbar schwer.


 
19:34
35.

Die Aktionen des Bundesligisten wirken im Moment nicht sonderlich durchdacht. Zahlreiche lange Bälle aus der Defensive sind leichte Beute für die VfR-Defensive.


 
19:31
32.

Die Korkut-Elf wirkt nach dem Rückstand sichtlich angeschlagen. Aalen wittert nun die Chance und setzt den Gast früh unter Druck.


 
19:29
30.

Barth trifft Josule im Luftduell mit dem Ellenbogen. Den Freistoß bringt Kiyotake über die Mauer, jedoch kann Bernhardt den Schuss ohne Mühe aufnehmen.


 
19:27
28.

Nächste Gelegenheit! Den fälligen Freistoß zirkelt Gjasula über die Mauer, jedoch rutscht die Kugel knapp am linken Pfosten vorbei. Zieler wäre aber wohl zur Stelle gewesen.


 
19:26
27.
Gelbe Karte: Felipe (Hannover 96)

Der VfR dreht jetzt auf! Drexler will sich kurz vor dem Strafraum um Felipe drehen, der sich nur noch mit einem Foul zu helfen weiß.


BALLKONTAKTE
85
PASSQUOTE
90%


 
VfR Aalen
1
:
0

Hannover 96
19:23
24.
1:0 Gülselam (Eigentor, Linksschuss, Ludwig)

Und da ist es passiert! Daghfous legt die Kugel etwas glücklich ab. Ludwig setzt nach und spielt den Ball von der Grundlinie nach innen. Gülselam will am kurzen Pfosten klären, bugsiert das Leder jedoch ins eigene Gehäuse - 1:0 Aalen!


BALLKONTAKTE
61
PASSQUOTE
76%


 
19:21
22.

Gute Kombination der Hausherren! Daghfous behauptet den Ball auf der rechten Seite. Ludwig findet Ofosu-Ayeh, der viel Zeit zum Flanken hat. Die Hereingabe ist jedoch schwierig zu verarbeiten, sodass Drexler das Leder deutlich neben den Kasten setzt.


 
19:17
18.

Doppelchance für H96: Kiyotake steckt das Leder perfekt zu Joselu durch, der jedoch an Schlussmann Bernhardt scheitert. Bei der anschließenden Ecke setzt sich Ballas mit dem Kopf durch, scheitert aber ebenfalls am VfR-Keeper.


 
19:12
13.

Nach einem Aalener Einwurf haben die Gäste die Konterchance. Die Hausherren schalten jedoch schnell um und verschleppen so das Tempo. Bittencourt fehlt am Ende somit die passende Anspielstation.


 
19:11
12.

Noch scheut der Bundesligist das absolute Risiko und ist besonders auf Ballbesitz bedacht.


 
19:09
10.

Die Hannoveraner suchen geduldig nach einer Anspielstation. Die Hausherren ziehen sich weit zurück und schalten bei Ballgewinn schnell um.


 
19:06
6.

Erster Abschluss der Gäste! Sakai spielt Schlaudraff auf der rechten Seite frei. Seine Hereingabe findet am langen Pfosten Bittencourt, der das Leder mit vollem Risiko aus der Luft deutlich über den Kasten jagt.


 
19:03
4.

Der VfR versteckt sich hier nicht. Nach einem schönen Seitenwechsel hat Ofosu-Ayeh viel Platz. Dessen Hereingabe findet Gjasula, der sich die Kugel jedoch zu weit vorlegt. Zieler ist zur Stelle.


 
19:01
2.

Erster kleiner Aufreger! Nach einem schönen Zuspiel geht Drexler im Strafraum zu Boden. Referee Wolfgang Stark denkt aber keine Sekunde über einen Strafstoß nach.


 
19:00
1.

Hannover übernimmt sofort die Ballkontrolle und sucht gegen kompakte Hausherren eine Lücke.


 
19:00
1.

Die zweite Runde des DFB-Pokals läuft!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:21

Die Partie in der Scholz-Arena in AAalen leitet Wolfgang Stark aus Ergolding. An der Linie assistieren ihm Mike Pickel und Daniel Schlager. Vierter Offizieller ist Florian Badstübner.


 
18:12

Manuel Schmiedebach wurde am Montag aus privaten Gründen vom Training freigestellt und steht daher heute nicht im Kader.


 
18:10

Aalens Coach Stefan Ruthenbeck nimmt im Vergleich zur 1:2-Pleite gegen Union Berlin ebenfalls drei Umstellungen vor. Fejzic, Junglas und Hainault müssen ihren Platz räumen. Bernhardt zwischen den Pfosten, Gjasula und Klauß dürfen beginnen.


 
18:08

Hannovers Trainer Tayfun Korkut stellt seine Anfangself nach dem 1:0 in Dortmund auf drei Positionen um. Stankevicius (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Marcelo (Rotsperre) und Schmiedebach stehen nicht im Aufgebot. Sakai, Schlaudraff und Ballas bekommen stattdessen das Vertrauen geschenkt.


 
18:02

Im Pokalwettbewerb trafen beide Mannschaften erst einmal aufeinander. Am 31. August 2002 setzte sich Hannover mit 3:2 nach Verlängerung in Aalen durch und zog in die nächste Runde ein.


 
18:01

Der VfR musste in der ersten Runde nachsitzen. Erst im Elfmeterschießen bezwang man den BSV SV Rehden.


 
17:58

Die Aalener gehen trotz der auf dem Papier klar verteilten Rollen optimistisch in die Partie. "Wir freuen uns auf das Heimspiel gegen Hannover 96. Natürlich sind wir gegen den Erstligisten in der Rolle des Außenseiters, fühlen uns in dieser aber bekanntlich sehr wohl", kommentierte Stefan Ruthenbeck die Begegnung.


 
17:57

Dementsprechend vorsichtig will er mit seinen angeschlagenen Akteuren, wie beispielsweise Edgar Prib, umgehen: "Die große Gefahr ist jetzt, dass ich die falschen Entscheidungen treffe. Er ist zwar wieder voll im Training, aber das Risiko ist noch immer groß, dass wir ihn zu früh belasten." Somit sitzt der Mittelfeldmann vorerst auf der Bank.


 
17:57

Dabei muss Tayfun Korkut einige Ausfälle kompensieren. Marius Stankevicius zog sich gegen Dortmund einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und fällt vorerst aus. Dazu ist Christian Pander nach einem Magen-Darm-Virus nicht fit.


 
17:57

Die erste Runde im DFB-Pokal lief für beide Teams sehr unterschiedlich. Die Niedersachsen konnten sich mit 3:1 bei Astoria Walldorf durchsetzen. Lediglich die Rote Karte für Marcelo trübte die Leistung etwas.


 
17:57

Willkommen zur Partie zwischen dem Zweitligisten VfR Aalen und dem Bundesligisten Hannover 96.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 11

20:43, Scholz-Arena
Spielerwechsel (87. Min)
Welzmüller
für J. Gjasula
VfR Aalen
MANNSCHAFTSDATEN
VfR Aalen
Aufstellung:
Bernhardt (2) - 
Ofosu-Ayeh (2) , 
Mockenhaupt (3) , 
Barth (3) , 
Feick (3) - 
A. Hofmann (3)    
Daghfous (2) , 
Ludwig (1,5) , 
J. Gjasula (3)    
Klauß (2,5)        
Drexler (3)    

Einwechslungen:
Trainer:
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (3) - 
H. Sakai (5) , 
Ballas (5) , 
Felipe (5,5)    
C. Schulz (5,5)        
Gülselam (6)    
Kiyotake (5) - 
Briand (5)    
Schlaudraff (4)    
Bittencourt (4,5)    
Joselu (5)

Einwechslungen:
57. Prib (4,5) für Bittencourt
57. A. Sobiech (5) für Schlaudraff
81. S. Ernst für Briand
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
28.10.2014 19:00 Uhr
Stadion:
Scholz-Arena, Aalen
Zuschauer:
5448
Spielnote:  2,5
gegen auf ganzer Linie enttäuschende Hannoveraner schaffte der Zweitligist verdient die Überraschung; Aalen verteidigte konsequent und gefiel offensiv mit temporeichen Kombinationen.
Eckenverhältnis:
5:8
Schiedsrichter:
 Wolfgang Stark (Ergolding)   Note 2,5