Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim

5
:
1

Halbzeitstand
2:0
FSV Frankfurt

FSV Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Mi. 29.10.2014 20:30, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   FSV Frankfurt
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG Hoffenheim - Vereinsnews

Acht Klubs, fünf Premieren
Die Elf des Tages am 21. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Hoffnungsschimmer für Rupp
Dieser Montag könnte ein sehr wichtiger Tag werden für Lukas Rupp. "Ich glaube, dass es jetzt in die richtige Richtung geht", erklärte der nun schon seit Mitte Dezember verletzte Mittelfeldspieler am Samstag am Rande der Partie gegen Darmstadt. "Am Montag wird noch mal getestet. Wenn das gut aussieht, kann ich bald wieder auf den Platz." Zunächst aber muss Rupp eine längere Laufeinheit schmerzfrei überstehen. "Zuletzt kamen nach zehn Minuten die Schmerzen wieder." ... [weiter]
 
Terrazzino wie einst Ronaldinho
Es war die Überraschung in der Startelf der Hoffenheimer gegen Darmstadt. Nicht wie erwartet Zehn-Millionen-Mann Andrej Kramaric, sondern Marco Terrazzino stürmte von Beginn an. Zum ersten Mal in dieser Saison überhaupt. Eine Chance, die sich der 25-Jährige mit immer stärkeren Trainingsleistungen verdient hatte. Weil er sich nun wieder auf seine eigentliche Offensivstärke besinnt, wie Trainer Julian Nagelsmann betont, und sich nicht zu sehr von Defensivdenken ablenken lässt. ... [weiter]
 
Joker Kramaric sticht gegen Lilien doppelt
Durch eine 0:2-Niederlage bei der TSG Hoffenheim bleibt der SV Darmstadt 98 weiterhin ohne einen einzigen Auswärtspunkt. Die Lilien machten den Kraichgauern in der ersten Hälfte mit intensivem Zweikampfverhalten das Leben schwer, doch ein kluger Wechsel zu Beginn des zweiten Abschnitts resultierte schnell im Tor des Tages in Sinsheim. ... [weiter]
 
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?

 
 
 
 
 

FSV Frankfurt - Vereinsnews

Serien-Ende: Jahns
In Regensburg trafen mit dem Jahn und dem FSV Frankfurt am Samstag zwei Teams aufeinander, die eines gemeinsam hatten - beide waren 2017 noch sieglos. Dies änderte sich zumindest für den SSV, der nach drei Unentschieden mit 2:1 die Oberhand behielt, ein Jubiläum feiern konnte und die Sorgen der Hessen weiter verstärkte. Heiko Herrlich zeigte sich "mit dem Ergebnis zufrieden", alles gefiel dem Trainer der Oberpfälzer aber nicht. ... [weiter]
 
Nach drei Unentschieden hat Regensburg gegen Frankfurt den ersten Sieg im Jahr 2017 eingefahren und seinen Platz im oberen Tabellenmittelfeld gefestigt. Der FSV dagegen kassierte nach der Winterpause trotz Führung die dritte Niederlage (0/1/3) und bleibt in den hinteren Regionen hängen. Unglückrabe der Hessen war Schorch. ... [weiter]
 
Krüger:
Eine turbulente Woche liegt hinter dem FSV Frankfurt. Nach zahlreichen Spekulationen um das Amt von Trainer Roland Vrabec, hat sich der Verein vor der Partie bei Jahn Regensburg (Samstag, 14 Uhr) demonstrativ vor seinen Trainer gestellt. "Es gab und gibt für kein Ultimatum für Roland Vrabec. Wir sind von seiner Arbeit weiterhin überzeugt, er besitzt unser vollstes Vertrauen. Für uns hat sich nie die Frage eines Trainerwechsels gestellt. Es gab auch keine Krisensitzung", stellt Geschäftsführer Clemens Krüger klar. ... [weiter]
 
Vrabec nimmt die Spieler in die Pflicht
Dem FSV Frankfurt droht nach nur einem Sieg aus neun Spielen abermals ein Abrutschen in die Abstiegszone. Leistung und Körpersprache der Spieler beim 0:3 gegen den Chemnitzer FC geben Anlass zur Sorge. Trainer Roland Vrabec bekommt Rückendeckung, braucht jedoch am Samstag beim Auswärtsspiel in Regensburg (Samstag, 14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) dringend ein Erfolgserlebnis. ... [weiter]
 
Mast und Jopek machen vor der Pause alles klar
Der Chemnitzer FC hat einen ungefährdeten 3:0-Sieg beim FSV Frankfurt eingefahren. Mast und Jopek brachten die Sachsen noch vor der Halbzeitpause mit einem beruhigenden Zwei-Tore-Vorsprung in Front. Frankfurt enttäuschte bis auf eine kurze Phase gegen Ende der ersten Hälfte offensiv komplett und war auch in der Hintermannschaft anfällig. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun