Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Würzburger Kickers

Würzburger Kickers

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


Spielinfos

Anstoß: Mi. 29.10.2014 19:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Flyeralarm-Arena, Würzburg
Würzburger Kickers   Eintracht Braunschweig
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Würzburger Kickers - Vereinsnews

Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga

 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Stephan Schmidt beerbt Hollerbach in Würzburg
Bernd Hollerbach ist nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers. Nach einer Rückrunde ohne Sieg und dem Abstieg aus der 2. Bundesliga gehen der 47-Jährige und die Rothosen getrennte Wege. Hollerbachs Erbe tritt Stephan Schmidt an, in dieser Saison Trainer der U-17-Junioren des FC Schalke 04. ... [weiter]
 
Dreimal Dynamo: Die notenbesten Feldspieler
Dreimal Dynamo: Die notenbesten Feldspieler
Dreimal Dynamo: Die notenbesten Feldspieler
Dreimal Dynamo: Die notenbesten Feldspieler

 
Hollerbach:
Nach nur 34 Spielen ist das Abenteuer 2. Liga für die Würzburger Kickers schon wieder beendet. Die Unterfranken verloren ihr Gastspiel beim neuen Zweitliga-Meister VfB Stuttgart mit 1:4 und steigen damit in die 3. Liga ab. FWK-Coach Bernd Hollerbach fand lobende Worte für seinen Heimatverein, wollte seine persönliche Zukunft aber nicht öffentlich diskutieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Braunschweig - Vereinsnews

Stegemann pfeift Relegationsspiel in Wolfsburg
Der Schiedsrichter für das Relegationshinspiel in Wolfsburg gegen Braunschweig am Donnerstag (20.30 Uhr) steht fest. Sascha Stegemann wird die Partie leiten. ... [weiter]
 
"Entspannt angespannt", so nennt Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht die Gefühlslage vor den beiden anstehenden Relegationsspielen gegen Wolfsburg um einen freien Platz in der Bundesliga. Lieberknecht begründet den Verzicht auf ein Kurztrainingslager, hievt die Partien in den Europa-Pokal-Bereich und erklärt das Kräfteverhältnis der beiden Klubs. ... [zum Video]
 
Lieberknecht:
Das Säbelrasseln ist erwartungsgemäß ausgeblieben auf der Braunschweiger Pressekonferenz vor dem Relegations-Derby in Wolfsburg. "Wir wollen uns so normal wie möglich vorbereiten, setzen auf unsere Geschlossenheit", sagt Manager Marc Arnold. Und sie geben sich so normal wie möglich beim mit 66 Punkten besten Zweitliga-Dritten seit Einführung der Drei-Punkte-Regelung. ... [weiter]
 
Relegation: Appell der Bürgermeister
Ein Duell elektrisiert die Region: Laut Routenplaner sind es exakt 41 Kilometer, die zwischen der Volkswagen-Arena und dem Eintracht-Stadion liegen. Es kann nur einen Klub geben - am Donnerstag und am Montag wird sich entscheiden, ob der VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig in der kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga spielen. Vor dem Nachbarschaftstreffen melden sich die Bürgermeister beider Städte zu Wort und appellieren auch an die Fans. ... [weiter]
 
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga
Zu null: Die Weißen Westen der 2. Liga

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun