Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
VfL Bochum

VfL Bochum


EINTRACHT FRANKFURT
VFL BOCHUM
15.
30.
45.



60.
75.
90.









       
Eintracht Frankfurt
2
:
0

VfL Bochum
Schlusspfiff

 
20:49
90.+3
Gelbe Karte: Eyjolfsson (VfL Bochum)

Eyjolfsson zieht Jung die Beine von hinten weg und sieht Gelb.


BALLKONTAKTE
13
PASSQUOTE
100%


 
20:47
90.+1

Die Nachspielzeit beträgt zwei Minuten.


 
20:46
89.

Kadlec läuft auf Luthe zu, manöveriert den Torwart aus, hämmert das Leder aber an die Latte. Der Abpraller kommt zu Lakic, der das leere Tor vor sich hat, aber nicht trifft.


 
20:45
89.

Tasaka versucht es noch einmal, scheitert aber an Trapp.


 
20:43
87.

Lanig kommt zum Schuss. Luthe bringt gerade noch die Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn an die Latte.


 
20:41
85.

Auf der Gegenseite ist Trapp gleich zwei Mal gefordert. Den ersten Versuch von Cwielong kann er nur abklatschen. Beim Nachschuss von Ilsö ist er aber auf dem Posten.


 
20:40
84.

Lakic kommt an eine Aigner-Flanke heran. Wieder klärt Luthe mit einer prima Rettungstat.


 
20:35
79.

Wieder kann sich Luthe auszeichnen. Inui hatte sich durchgespielt und abgezogen. Der Bochumer Keeper verhindert allerdings weiteren Flurschaden.


 
20:35
79.
Gelbe Karte: Freier (VfL Bochum)

Freier bringt Lakic zu Boden und wird verwarnt.


BALLKONTAKTE
73
PASSQUOTE
76%


 
20:34
78.

Cwielong und Jung geraten bei einem Kopfball-Duell aneinander. Cwielong stürzt und muss Außen behandelt werden.


 
20:33
76.

Noch einmal die Eintracht: Eine hohe Flanke von Djakpa landet auf dem Kopf von Lanig. Luthe holt sich aber auch diesen Ball.


 
20:32
76.

Aigner legt an der Strafraumgrenze auf für Kadlec. Dessen Schuss holt Luthe mit einer Glanzparade von der Linie.


 
20:30
74.
Gelbe Karte: Kadlec (Eintracht Frankfurt)

Kadlec legt Fabian im Mittelfeld und sieht die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
22
PASSQUOTE
75%


 
20:30
74.

Der VfL Bochum bläst zur Schlussoffensive. Die Abwehr wird nach vorne verschoben.


 
20:28
72.
Spielerwechsel: Lanig für Russ (Eintracht Frankfurt)

Damit hat Armin Veh sein Wechselkontingent ausgeschöpft.


BALLKONTAKTE
107
PASSQUOTE
91%


 
20:28
72.
Spielerwechsel: Eyjolfsson für Latza (VfL Bochum)

BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
71%


 
20:26
70.

Wieder kommt Acquistapace zum Kopfball. Diesmal befördert er den Ball an Trapps Tor vorbei.


 
20:25
69.
Spielerwechsel: Lakic für Barnetta (Eintracht Frankfurt)

Armin Veh bringt zum Wachrütteln der Seinen einen zweiten Stürmer.


BALLKONTAKTE
57
PASSQUOTE
83%


 
20:24
67.

Kadlec sprintet mit dem Ball am Fuß auf und davon, umkurvt Torwart Luthe und schiebt den Ball ins Tor. Es zählt aber nicht. Schiedsrichter Winkmann hat vorher ein Foul an Fabian gesehen.


 
20:23
66.
Spielerwechsel: Ilsö für Aydin (VfL Bochum)

BALLKONTAKTE
24
PASSQUOTE
88%


 
20:22
66.

Acquistapace erreicht am zweiten Pfosten eine Ecke von Freier und kommt zum Kopfball. Er bringt den Ball aber nicht auf das Tor von Trapp, sondern legt quer. Die Eintracht-Abwehr klärt.


 
20:20
64.

Frankfurt hat das Fußballspielen auf das Nötigste beschränkt. Trainer Veh wird an der Seitenauslinie zur Furie.


 
20:16
59.
Spielerwechsel: Kreyer für Sukuta-Pasu (VfL Bochum)

Mit Kreyer darf jetzt auch eine Nachwuchskraft aus der zweiten Bochumer Mannschaft Pokal-Luft schnuppern.


BALLKONTAKTE
14
PASSQUOTE
89%


 
20:14
58.

Die Hausherren lassen den VfL fast nicht mehr aus seiner Hälfte heraus. Die Eintracht drängt auf die Entscheidung.


 
20:10
54.

Trapp leitet mit einem Abwurf den Eintracht-Konter ein. Luthe kommt weit aus seinem Tor um vor Kadlec zu klären. Den Abpraller versucht Aigner aus gut 40 Metern im leeren Tor unterzubringen, befördert das Leder aber über den Kasten.


 
20:04
48.

Bochum wehrt sich: Bei einem Konter legt Sukuta-Pasu nach rechts zu Tasaka ab. Dessen Flanke wehrt Zambrano zu kurz ab. Latza kommt zum Nachschuss und hämmert die Kugel knapp vorbei.


 
20:02
46.

Um ein Haar das dritte Tor für die Eintracht. Kadlec nützt ein Missverständnis in der VfL-Abwehr, geht dazwischen und taucht vor Luthe auf. Er befördert den Ball zwar am Torwart, aber auch am Tor vorbei.


 
20:02
46.
Spielerwechsel: Flum für Rode (Eintracht Frankfurt)

Rode bekommt vom Trainer eine Ruhepause verordnet.


BALLKONTAKTE
53
PASSQUOTE
91%


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:45

Nur am Anfang des Spiels hatte Bochum die Möglichkeit den Bundesligisten in Probleme zu bringen. Als die Neururer -Schützlinge ihre große Chance vergeben hatten zog die Eintracht das Tempo an und mit einem Doppelschlag auf 2:0 davon. Danach kontrollierten die Hausherren die Partie.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:44
45.

Jung legt auf der rechten Seite auf für Rode. Dessen Schuss aus gut 17 Metern streicht am linken Pfosten vorbei.


 
19:41
42.

Wieder versuchen es die Bochumer aus der Distanz: Der Schuss von Tasaka landet aber harmlos in Trapps Armen.


 
19:40
40.

Frankfurt nimmt das Tempo aus dem Spiel und läßt den VfL kommen. Latza versucht es erneut aus der Distanz, befördert den Ball jedoch am Tor vorbei.


 
19:36
37.
Gelbe Karte: Aigner (Eintracht Frankfurt)

Aigner unterbindet mit einem taktischen Foul einen Bochumer Konter und sieht dafür Gelb.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
81%


 
19:35
35.

Nach dem Doppelschlag hat die Eintracht die Partie im Griff. Bochum muss die beiden Gegentreffer erst einmal verdauen.


 
19:30
31.

Wieder kommt Tasaka vor dem Eintracht-Tor zum Schuss. Trapp kann seinen Kasten mit Mühe sauber halten.


 
19:29
30.

Latza kommt an einen geklärten Eckball heran und wuchtet den Ball in Richtung Trapp. Der Ball wird aber zur erneuten Ecke abgeblockt.


 
19:27
27.

Wieder taucht Inui mit einem Barnetta-Zuspiel gefährlich an der Strafraumgrenze auf. Diesmal kann die Bochumer Abwehr klären.


 
Eintracht Frankfurt
2
:
0

VfL Bochum
19:25
25.
2:0 Aigner (Rechtsschuss, Inui)

Inui glänzt auch als Vorbereiter. Der Japaner läßt drei Bochumer aussteigen und bedient danach Aigner, der mit dem Außenrist ins lange Eck einschiebt.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
81%


 
Eintracht Frankfurt
1
:
0

VfL Bochum
19:23
24.
1:0 Inui (Rechtsschuss, Rode)

Perfektes Kurzpassspiel der Eintracht. Rode bringt den Ball schließlich in die Mitte zu Inui. Der steht in der Nähe des Elfmeterpunkts völlig frei und läßt mit seinem Schuss Luthe keine Chance.


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
84%


 
19:21
21.

Sukuta-Pasu schickt Tasaka mit einem Pass in den Strafraum. Der Japaner taucht frei vor Trapp auf, verzieht jedoch leicht und schiebt die Kugel Zentimeter am langen Pfosten vorbei.


 
19:19
19.

Die Eintracht spielt sehr langsam und behäbig. Die Bochumer Abwehr hat wenig Mühe, sich den Bundesligisten vom Hals zu halten.


 
19:15
15.

Auf der Gegenseite versucht es Aigner von der Strafraumgrenze, scheitert jedoch an Luthe.


 
19:12
13.

Tasaka kommt an der Strafraumgrenze zum Abschluss, stellt Trapp aber vor keine große Aufgabe.


 
19:11
11.

Frankfurt kommt langsam besser in die Partie und baut mehr Druck auf.


 
19:08
9.

Frankfurt tut sich schwer: Inui versucht es mit einer Flanke von der rechten Seite. Luthe greift aber sicher zu.


 
19:07
7.

Bochum erwischt eindeutig den besseren Start. Sukuta-Pasu versucht es aus 20 Metern, befördert die Kugel aber über das Tor.


 
19:05
5.

Bochum versteckt sich keineswegs. Immer wieder taucht der Zweitligist in der Hälfte der Eintracht auf.


 
19:03
3.

Latza zieht aus der Distanz ab. Trapp wirkt etwas überrascht und hält den Ball erst im Nachfassen fest.


 
19:00
1.

Der Ball rollt in Frankfurt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:58

Die Teams betreten den Rasen. Die Kapitäne schreiten zur Platzwahl.


 
18:58

Mit rund 28.000 Zuschauern ist das Frankfurter Stadion nicht gerade voll.


 
18:53

Die Eintracht ist allerdings gewarnt: Gestern hatte bereits Zweitligist Köln den Nachbarn Mainz 05 aus dem Pokal gekegelt. Unterschätzen werden die Veh-Schützlinge die Bochumer nicht.


 
18:52

Neueinkauf Kadlec tut aber alles, um die Lücke zu schließen. In vier Spielen kam er auf drei Tore und eine Vorarbeit.


 
18:51

Bei der Eintracht fehlen mit Meier, Oczipka und Schwegler immer noch drei Stammkräfte mit Verletzungen.


 
18:44

Schiedsrichter der Partie ist Guido Winkmann aus Kerken.


 
18:42

Das Spiel ist die Neuauflage des Pokal-Finales von 1988. Dank eines Freistoß-Tores von Detari gewann die Eintracht mit 1:0.


 
18:26

Peter Neururer beginnt mit der gleichen Elf, die am vergangenen Samstag zu Hause dem VfR Aalen mit 1:2 unterlag.


 
18:25

Armin Veh ändert seine Startelf im Vergleich zum 1:1 von Stuttgart am vergangenen Sonntag auf einer Position. Im Mittelfeld kommt Inui für Flum zum Zug.


 
18:23

Auch für den VfL Bochum war die Partie beim Bahliner SC kein Spaziergang. Allerdings konnte das Team von Peter Neururer die Weichen schon relativ früh auf Sieg stellen.


 
18:22

In der ersten Runde des DFB-Pokals quälte sich die Eintracht zu einem 2:0-Erfolg beim FV Illertissen, den Rode erst in der Nachspielzeit sicherstellte.


 
18:20

Unter Peter Neururer stabilisierte sich der VfL Bochum. Nach acht Spieltagen hat man sich mit lf Punkten im Mittelfeld der Zweiten Liga etabliert und befindet sich auf dem zehnten Rang.


 
18:18

Nach dem katastrophalen Start in die Bundesliga mit dem 1:6 in Berlin fing sich die Eintracht schnell und liegt mit sieben Punkten nach sechs Spielen auf Tabellenplatz 13.


OPTA
Quelle Statistiken:
26.05.16
 
1 / 12

20:49, Commerzbank-Arena
Gelbe Karte: (90. Min + 3)
Eyjolfsson
VfL Bochum
MANNSCHAFTSDATEN
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Trapp (2,5) - 
S. Jung (3)    
Zambrano (3,5) , 
Anderson (3) , 
Djakpa (3,5) - 
Russ (3,5)    
Rode (3,5)    
Aigner (3)        
Barnetta (4)    
Inui (2)    
Kadlec (3,5)    

Einwechslungen:
46. Flum (4) für Rode
69. Lakic für Barnetta
72. Lanig für Russ
Trainer:
VfL Bochum
Aufstellung:
Luthe (3)    
Freier (4)    
Maltritz (3) , 
Fabian (3) , 
Acquistapace (3,5) - 
Tasaka (3,5) , 
Zahirovic (4) , 
Latza (4)    
Cwielong (3,5) - 
Aydin (5)    
Sukuta-Pasu (3)    

Einwechslungen:
59. Kreyer (4,5) für Sukuta-Pasu
66. Ilsö für Aydin
72. Eyjolfsson     für Latza
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
25.09.2013 19:00 Uhr
Stadion:
Commerzbank-Arena, Frankfurt
Zuschauer:
28100
Spielnote:  3,5
Schiedsrichter:
 Guido Winkmann (Kerken)   Note 4

Spieler des Spiels: