Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Borussia Dortmund

 
Bayern München

1:0 (1:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Bayern München
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.02.2013 20:30, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Allianz-Arena, München
Bayern München   Borussia Dortmund
BILANZ
5 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Pizarros Zeit bei Bayern ist zu Ende
Claudio Pizarros Zeit beim FC Bayern ist zu Ende. Der 36-jährige Stürmer erhält vom Rekordmeister keinen neuen Vertrag mehr und muss sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen. Die Position des Peruaners als Backup für Robter Lewandowski soll nicht neu besetzt werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Weiser winkt ein neues Angebot
Nach zuletzt starken Leistungen hat sich Mitchell Weiser wieder in den Fokus von Pep Guardiola gespielt. Dem Flügelspieler winkt scheinbar ein neues Arbeitspapier beim FC Bayern München, entsprechende Gespräche wird es geben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Reina:
Exklusiv hatte kicker online am vergangenen Donnerstag gemeldet, dass sich Pepe Reina bei den Vereinsmitarbeitern des FC Bayern bereits verabschiedet habe. Den Ersatztorwart zieht es nach einem Jahr München zurück zum SSC Neapel, wohin er vom FC Liverpool vor seinem Engagement beim FCB verliehen worden war. Gut möglich, dass dieser Wunsch in Erfüllung geht. ... [weiter]
 
Gemischte Meister-Feier auf dem Balkon
Der FC Bayern hatte am Sonntag zwei Meisterschalen auf dem Rathausbalkon auf dem Marienplatz dabei. Die Herren-Profis um Kapitän Philipp Lahm machten die 25. Meisterschaft schon frühzeitig klar, die Damen-Mannschaft jubelte am letzten Spieltag. Trotz des Ausscheidens im DFB-Pokal und in der Champions League ist die Bilanz der Saison positiv. ... [zum Video]
 
Rummenigge:
Schon um 13 Uhr mussten die Münchner Ordnungskräfte an den Eingängen rund um den Marienplatz Schilder aufstellen: Wegen Überfüllung geschlossen. 15.000 Fans hatten zuvor den Weg zum Rathausbalkon gefunden und warteten geduldig, bis sich die zwei Meistermannschaften oben mit den beiden Schalen zeigten. "Gemischtes Double" hieß das Motto des Tages passend zu den beiden nationalen Meisterschaften der Männer- und Frauenmannschaft des FC Bayern. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Immer wenn Kagawa trifft...
Muskelkrämpfe nach einer Stunde. Schlechte Physis. Diskrete Leistungen. Shinji Kagawa legte einen klassischen Fehlstart nach seiner Rückkehr im vergangenen Sommer zu Borussia Dortmund hin. Mittlerweile hat sich das Bild gewandelt. Der Japaner dreht vor dem großen Pokalfinale am Samstag (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Berlin gegen den VfL Wolfsburg wieder auf. ... [weiter]
 
Klopp: Mörderspaß, Tränen und viel Applaus
Für Dortmunds Trainer Jürgen Klopp gab es im letzten Heimspiel viele Abschiedsmomente zu durchleben. Der Coach des BVB bedankte sich mehrmals für den "Mörderspaß", den er in den Jahren bei der Borussia hatte. Zudem verriet der scheidende Trainer, dass es natürlich nicht ohne Tränen abgegangen sei, das letzte Mal im Dortmunder Stadion an der Linie zu stehen. Mit dem Pokalfinale strebt er das letzte Highlight an. Auf der letzten Pressekonferenz bekam er sogar von den Journalisten Applaus ... ... [zum Video]
 
Hängepartie beendet: Castro geht zum BVB
Für Gonzalo Castro beginnt in der kommenden Saison ein neuer sportlicher Lebensabschnitt. Die Hängepartie ist beendet, das Leverkusener Eigengewächs wird künftig für Borussia Dortmund spielen. Der BVB hat den 27-Jährigen von Bayer verpflichtet. Einen "neuen Reiz" wolle er setzen, hatte der Mittelfeldspieler jüngst erklärt. Den findet er nun beim BVB, der künftig von Thomas Tuchel trainiert wird. ... [weiter]
 
Der BVB hat das erste von zwei "Endspielen" für sich entschieden. Auch wenn es für den 3:2-Sieg gegen Werder Bremen keine Trophäe gibt, war die Freude bei allen Schwarz-Gelben am Ende riesengroß. Schließlich erreichte der BVB nach einer katastrophalen Hinrunde noch die Europa League. Doch die drei Punkte gegen die Hanseaten standen nach Spielende nicht mehr im Fokus. Denn es folgte der große Abschied von Jürgen Klopp und Sebastian Kehl. ... [weiter]
 
Kagawa, Aubameyang und Co. spielen Werders Abwehr schwindelig
Borussia Dortmund hat seinem langjährigen Trainer Jürgen Klopp einen versöhnlichen Abschluss vor eigenem Publikum beschert. Die Schwarz-Gelben besiegten Werder Bremen im Finale um die Europa League hochverdient mit 3:2 (3:1) und beendeten die Spielzeit 2014/15 nach einer Horror-Hinrunde immerhin auf Rang sieben. Werder hingegen ging im Kampf um die europäischen Fleischtöpfe leer aus, kann aber trotzdem zufrieden auf eine Saison ohne Abstiegsnöte zurückblicken. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -