Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Borussia Dortmund

 
Bayern München

1:0 (1:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Bayern München
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.02.2013 20:30, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Allianz-Arena, München
Bayern München   Borussia Dortmund
BILANZ
5 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Thomas Müller: Im Gesamtpaket einzigartig
Thomas Müller, der gegen Gladbach ausnahmsweise mal Reservist war, wird gegen Dortmund wieder in die Startelf zurückkehren - höchstwahrscheinlich als Ersatz für den verletzten Arjen Robben. Wenngleich Müller als Sturmspitze am erfolgreichsten ist, was seine Quote klar zeigt, so wird es mit ihm als Rechtsaußen für die Gegner gewiss nicht leichter. ... [weiter]
 
Dortmund:
In der Bundesliga erst die Bayern, dann Mönchengladbach. Dazwischen im Pokal das Viertelfinal-Heimspiel gegen Hoffenheim. Für Borussia Dortmund klärt sich innerhalb von nur acht Tagen, ob sich der in einer bisher mickrigen Saison entstandene Schaden einigermaßen reparieren lässt und die Europa League doch noch in erreichbare Nähe gerät. ... [weiter]
 
Geburtstagskind Neuer und die klare Ansage
Nach einem ziemlich ruhigen Flug ist die deutsche Nationalmannschaft an diesem Freitag um 21.10 Uhr Ortszeit, das entspricht 18.10 Uhr MEZ, in Tiflis gelandet. Manuel Neuer blickte an seinem 29. Geburtstag während der 3:50 Stunden, die diese Anreise nach Georgien dauerte, in 11.920 Metern Höhe voraus auf das an diesem Sonntag stattfindende Qualifikationsspiel zur EURO 2016 in Frankreich (Anpfiff 18 Uhr MESZ). ... [weiter]
 
Ribery:
Zwölf Bayern sind mit ihren Nationalteams unterwegs, dementsprechend überschaubar gestaltet sich Pep Guardiolas Trainingsgruppe in diesen Tagen an der Säbener Straße. Einige Stars unter den Daheimgebliebenen können in aller Ruhe an ihrem Comeback arbeiten. Dabei richten sich die Augen kurzfristig vor allem auf Franck Ribery. ... [weiter]
 
Internationaler FC Bayern: China-Trip 2015
Der FC Bayern München reist im Juli 2015 erneut nach China. Nach einem ersten Trip im Juli 2012 mit zwei Partien steht für den Rekordmeister in der Vorbereitungsphase auf die kommende Saison binnen acht Tagen im Reich der Mitte eine Mischung aus Trainingslager und Promotiontour mit insgesamt drei Spielen an. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge verriet einige Details zum geplanten Vorhaben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Hummels:
Weltmeister Mats Hummels macht sich Gedanken über den weiteren Weg seiner Karriere. "Ich sage offen und ehrlich, dass ich über meine Zukunft nachdenke, dass ich mir derzeit überlege, was ich mir vorstellen kann", sagte der Kapitän von Borussia Dortmund im Interview mit dem kicker (Montagausgabe). ... [weiter]
 
Dortmund:
In der Bundesliga erst die Bayern, dann Mönchengladbach. Dazwischen im Pokal das Viertelfinal-Heimspiel gegen Hoffenheim. Für Borussia Dortmund klärt sich innerhalb von nur acht Tagen, ob sich der in einer bisher mickrigen Saison entstandene Schaden einigermaßen reparieren lässt und die Europa League doch noch in erreichbare Nähe gerät. ... [weiter]
 
Reus:
Er war dreimal schwerer verletzt, verpasste die WM in Brasilien auf tragische Weise, rutschte mit Borussia Dortmund in den Tabellenkeller ab und stand wegen Fahrens ohne Führerschein am Pranger. Trotzdem weigert sich Marco Reus, das Jahr 2014 als Seuchenjahr zu bezeichnen. ... [weiter]
 
Dortmund: Das Hoffen auf Schmelzer und Durm
Wenn in Dortmund schon mittags die Flutlichtstrahler brennen, müssen sich dunkle Wolken vor die Sonne geschoben haben. Oder es steht zu ungewohnter Zeit ein Fußballspiel an. Am Freitag traf beides zu: Ein Mischformation aus U 23 und Profiteam von Borussia Dortmund empfing die U 23 von Ajax Amsterdam zu einem Test auf dem Klubgelände im Stadtteil Brackel. ... [weiter]
 
Bender:
Sieben Länderspiele hat Bundestrainer Joachim Löw dem Dortmunder Mittelfeld-Abräumer Sven Bender bisher bewilligt. Bender ist skeptisch, ob schon bald weitere Einsätze im Trikot mit dem Adler auf der Brust hinzukommen. "Ich bin da sehr realistisch", sagt er, "momentan ist die Nationalmannschaft ein bisschen weit weg." Die Partie gegen Australien (2:2) schaute er sich am Mittwochabend am Fernseher an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -