Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach

1
:
2

Halbzeitstand
0:0
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Di. 26.02.2013 20:30, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Sparda-Bank-Hessen-Stadion, Offenbach
Kickers Offenbach   VfL Wolfsburg
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Rapp wechselt vom CFC zum OFC
Marco Rapp verlässt den Chemnitzer FC trotz eines eigentlich noch bis 2017 laufenden Vertrages. Der Kontrakt wurde aufgelöst, Rapp wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Offenbacher Kickers in die Regionalliga Südwest. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nachdem Rico Schmitt am Sonntag als Trainer von Kickers Offenbach entlassen wurde, konnte der Südwest-Regionalligist am Mittwoch schon einen neuen Coach präsentieren. Ex-Bundesliga-Torwart Oliver Reck tritt die Nachfolge von Schmitt an und soll die Kickers zurück in die Erfolgsspur führen. Allerdings warnt der neue Coach gleich vor zu hohen Erwartungen. ... [weiter]
 
Folgt Reck beim OFC auf Schmitt?
Nach übereinstimmen Medienberichten soll Oliver Reck beim Regionalligisten Kickers Offenbach das Traineramt übernehmen. Der 50-Jährige, der seine Profikarriere 1983 beim OFC begonnen hatte, soll bei den Hessen am Mittwochvormittag bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Reck, der bis Februar vergangenen Jahres Fortuna Düsseldorf gecoacht hatte, würde bei den Kickers auf den am Sonntag entlassenen Rico Schmitt folgen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
OFC trennt sich von Trainer Rico Schmitt
Mit einem 4:3 in Homburg, aber neun Punkten Rückstand auf die beiden Aufstiegs-Relegationsplätze eins und zwei hat sich Kickers Offenbach in der Regionalliga Südwest in die Winterpause verabschiedet - und mit Trainer Rico Schmitt. Der wird beim Start am 27. Februar in Freiburg aber nicht mehr dabei sein. Der OFC hat sich am Sonntag von seinem Coach getrennt. ... [weiter]
 
OFC: Kutz folgt auf Fischer
Personalwechsel bei Kickers Offenbach: Wie der Regionalligist am Freitag bekanntgab, beerbt Remo Kutz den bisherigen Geschäftsführer David Fischer. Den Vizepräsidenten erwartet damit in den nächsten sechs Monaten eine Doppelaufgabe. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Knoche:
Hauptsache drei Punkte. Der VfL Wolfsburg siegte am Samstag mit viel Mühe gegen den FC Ingolstadt. Dabei beendeten die Niedersachsen eine Serie von sieben sieglosen Spielen und hielten gleichzeitig den Anschluss an die Europapokalplätze. Gegen den Aufsteiger, da waren sich Spieler und Trainer einig, lief nicht alles rund. Das 2:0 gegen harmlose Oberbayern war mehr ein Erfolg der Marke Arbeitssieg. ... [weiter]
 
Verflixte 7: Draxler beendet den Fluch
Nach sieben sieglosen Partien fuhr der VfL Wolfsburg gegen den FC Ingolstadt den lange ersehnten Dreier ein. Gegen gut organisierte Schanzer taten sich die Wölfe zunächst schwer, profitierten sie dann aber von einem individuellen Fehler der Gäste. Zwar war Ingolstadt trotz des Rückstandes bemüht, doch selbst gegen lässig agierende Niedersachsen konnten die Oberbayern kaum Gefahr ausstrahlen. ... [weiter]
 
Benaglio verletzt, Bendtner gestrichen
Mit einem deutlich veränderten Kader im Vergleich zur Vorwoche wird der VfL Wolfsburg am Samstag versuchen, die Negativserie in der Bundesliga von sieben Spielen in Folge ohne Sieg zu beenden. Gegen Aufsteiger FC Ingolstadt fällt Torwart und Kapitän Diego Benaglio aus, zahlreiche Spieler kehren in den Kader zurück. Ein prominenter Name wurde gestrichen. ... [weiter]
 
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten

 
Bundesligisten für Pokal-Reform und Neuverteilung der TV-Gelder
Dem deutschen Profi-Fußball könnten tiefgreifende Veränderungen bevorstehen. Bei einem Treffen von 16 Bundesligisten wurden Reformen vor allem beim DFB-Pokal, der Verteilung der Fernsehgelder und der Neuorganisation des DFB angeregt. Der Ligaverband DFL erklärte in einer Stellungnahme am Freitag, es habe sich nur um einen "unverbindlichen Gedankenaustausch" gehandelt - ohne "konkrete Handlungsaufträge oder gar Entscheidungen". ... [weiter]
 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -