Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

1. FC Köln

 
VfB Stuttgart

2:1 (2:0)

1. FC Köln
Seite versenden

VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Mi. 19.12.2012 20:30, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
VfB Stuttgart   1. FC Köln
BILANZ
4 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Veh stärkt Ibisevic und fordert Unordnung
Das konnte man als Fan und Spieler des VfB Stuttgart zuletzt schon mal kurz vergessen: "Sport soll auch Spaß machen", erinnerte Trainer Armin Veh am Donnerstag an Grundlegendes, er hofft bei seinem Jubiläum gegen Hoffenheim endlich auf den ersten Sieg. Filip Kostic darf womöglich beginnen, genau wie Vedad Ibisevic - den Veh vehement verteidigt. ... [weiter]
 
Ausgebootete Profis überzeugen beim VfB II
Durch den 2:0-Sieg beim Halleschen FC verkürzte der VfB Stuttgart II den Abstand zum rettenden Ufer auf einen Punkt. Bei dem wichtigen Auswärtsdreier, dem erst zweiten Saisonsieg überhaupt, überzeugten vor allem die bei den Profis ausgebooteten Sercan Sararer und Raphael Holzhauser. Beide Spieler wollen am Dienstag (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) im Nachholspiel gegen den Tabellenletzten aus Mainz mithelfen, die Abstiegsplätze zu verlassen. ... [weiter]
 
Veh:
Es war wie immer, wenn Armin Veh zum FC Bayern reist: Der 53-jährige Coach des VfB Stuttgart trat mit seinen verschiedenen Teams bislang zehnmal beim Rekordmeister an. Und kassierte dabei zehn Niederlagen - Rekord! Dass die Schwaben in München nichts holen würden, ist keine Überraschung. Aber die Art und Weise der Niederlage, vor allem die ganz schwache Offensivleistung und Vorstellung vermeintlicher Leistungsträger, wird dem ins Ländle zurückgekehrten Fußballlehrer sicher zu denken geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bewegt die Region - sogar Dortmunds Kevin Großkreutz hat sich bereits Tickets gesichert, um dem FC am Sonntag vor Ort die Daumen zu drücken. Die Gastgeber glauben fest an ein Ende der Derby-Flaute. ... [weiter]
 
270 Minuten ist die neue Bundesliga-Saison alt und nur einem einzigen Team gelang es, die ersten drei Spiele ohne Gegentor zu überstehen: Aufsteiger 1. FC Köln bildet das Bollwerk der Bundesliga. Torhüter Timo Horn legte einen Traumstart in der deutschen Eliteliga hin, war am Samstag im Aufsteigerduell beim SC Paderborn der Garant für den durch ein 0:0 ergatterten Zähler. Trainer Peter Stöger macht diese Startbilanz stolz. Doch der echte Härtetest steht nun erst bevor: das Derby gegen Mönchengladbach. ... [weiter]
 
Eigengewächs Horn signalisiert Gesprächsbereitschaft
Begabt und begehrt, diese Beschreibung passt zu Timo Horn. Für den FC-Keeper soll es im Sommer mehrere Anfragen gegeben haben. Doch Horn blieb treu, trotz Ausstiegsklausel. Der 21-jährige Langzeit-Kölner ist vielmehr gewillt, seinen Vertrag bis 2016 vorzeitig zu verlängern. Geschäftsführer Jörg Schmadtke wird sich demnächst mit dem Talent an einen Tisch setzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -