Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Preußen Münster

 - 

FC Augsburg

 
Preußen Münster

0:1 (0:0)

FC Augsburg
Seite versenden

Preußen Münster
FC Augsburg
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 30.10.2012 19:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   FC Augsburg
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen MünsterPreußen Münster - Vereinsnews

Loose atmet auf: Das Lazarett lichtet sich
Der SC Preußen Münster hat die Grippewelle überstanden. Nachdem am vergangenen Wochenende das Westfalenpokalspiel gegen den Oberligisten Hammer SpVg noch abgesagt werden musste, kann Trainer Ralf Loose im mit Spannung erwarteten Westfalenderby am kommenden Sonntag (14 Uhr) gegen Arminia Bielefeld voraussichtlich wieder auf all seine Spieler zurückgreifen. ... [weiter]
 
Loose:
Preußen Münster mit Trainer Ralf Loose ist derzeit in Lauerstellung auf die Aufstiegsränge. Als Nächstes geht es gegen den Dritten Bielefeld. Vor dem brisanten Derby spricht der 51-jährige Übungsleiter über die Gesetze solcher Spiele, seine eigenen Derbys als Akteur und warum er gerne Spieler bringt, die auf ihren Ex-Verein treffen. Derweil wurde die für kommenden Samstag angesetzte Zweitrundenbegegnung im Krombacher Westfalenpokal bei der Hammer Spielvereinigung verlegt. ... [weiter]
 
Truckenbrod:
Nach einem Zwischenhoch wechselten sich Erfolg und Misserfolg in der letzten Zeit bei Preußen Münster ab. Am vergangenen Wochenende unterlag man auswärts beim Chemnitzer FC knapp mit 0:1. Ein Grund dafür war auch die mangelnde Konzentration einiger Akteure. "Wenn man nicht hellwach vom ersten Moment an ist, dann läuft man der Musik hinterher, dann wird es schwer", kommentierte Kapitän Jens Truckenbrod. Vor der anstehenden Pokalbegegnung in Hamm ist die Personallage bei den Preußen angespannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC AugsburgFC Augsburg - Vereinsnews

Doppelter Ärger für de Jong
In Mainz durfte Marcel de Jong mal wieder für den FC Augsburg ran, zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison. "Es ist schön, dass ich mal wieder in der erste Elf war", meinte er im Anschluss. Die Freude war durch die Niederlage allerdings deutlich getrübt. Und de Jongs Laune erhielt noch einen weiteren Dämpfer. ... [weiter]
 
Reuter:
Alles oder nichts heißt es in dieser Saison bislang für den FC Augsburg. Als einzige Mannschaft der Liga hat die Elf von Markus Weinzierl nach acht Spielen noch kein Unentschieden auf dem Konto. Drei Siege gelangen dem FCA, in Mainz kassierte er am Wochenende seine fünfte Niederlage. Zufrieden ist Stefan Reuter mit dieser Bilanz nicht. "Wir haben speziell auswärts zu viel liegen lassen", findet der Manager. ... [weiter]
 
Protestaktion bleibt friedlich
"Ich hoffe, dass nichts passiert", sagte Christian Heidel zur Demonstration, die Augsburger Fans vor dem heutigen Gastspiel beim 1. FSV Mainz 05 angekündigt hatten. Die Wünsche des Managers der Rheinhessen wurden gehört. Nach Polizeiangaben rund 250 Gästeanhänger protestierten vor der Partie friedlich unter dem Motto "Grundrechte auch für Fußballfans". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -