Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Schönberg 95

 - 

VfL Wolfsburg

 
FC Schönberg 95

0:5 (0:3)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

FC Schönberg 95
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.08.2012 20:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Lohmühle, Lübeck
FC Schönberg 95   VfL Wolfsburg
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schönberg 95FC Schönberg 95 - Vereinsnews

Rostock löst Vertrag mit Pett auf
Auf Wunsch des Spielers hat Hansa Rostock den Vertrag mit Martin Pett aufgelöst. Der 28-Jährige, der alle Jugendmannschaften der Ostseekicker durchlaufen hatte, erhielt im vergangenen Jahr einen Profivertrag und kam auf sechs Drittligaeinsätze. "Als gebürtiger Rostocker ist mir dieser Schritt nicht leicht gefallen, aber als Fußballer möchte man vor allem spielen. Deshalb habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen", so der Spieler. Pett schließt sich dem Oberligisten FC Schönberg an. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hahnel unterschreibt bei Schöneberg
Jörg Hahnel wechselt zum Oberligisten FC Schöneberg 95. Der 33-jährige Torhüter hatte kürzlich erst seinen Vertrag bei Drittligist Hansa Rostock aufgelöst. Bei der Kogge spielte er neun Jahre. ... [Alle Transfermeldungen]

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Hecking: So macht er Schürrle Mut
Vier Torschüsse, kein Erfolgserlebnis: Auch beim 2:0-Pokalsieg bei RB Leipzig ist der Knoten bei André Schürrle nicht geplatzt. Der Weltmeister wartet in Wolfsburg weiter auf das besondere Erfolgserlebnis in Form seines ersten Tores für seinen neuen Arbeitgeber. Trainer Dieter Hecking glaubt jedoch, dass es nicht mehr lange dauert, bis Schürrle trifft. ... [weiter]
 
Wolfsburg in Leipzig eiskalt weiter
Leipzig spielte im eigenen Stadion anfangs gut mit, doch Daniel Caligiuris Treffer in der Drangphase von RB brachte den VfL Wolfsburg auf die Siegerstraße. Timm Klose besorgte den K.-o.-Schlag. Leipzigs Coach Achim Beierlorzer, dessen Team gegen den Bundesligisten "eine klasse Leistung" (Hecking) gezeigt hatte, räumte ein, gegen eine "Top-Mannschaft Deutschlands" alles versucht, aber verdient verloren zu haben. ... [zum Video]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Kloses Kopfball zeigt Wirkung
Der VfL Wolfsburg hat das DFB-Pokal-Achtelfinale bei Zweitligist RB Leipzig mit 2:0 gewonnen. Gegen engagierte Hausherren schlugen die "Wölfe" zweimal eiskalt zu und ziehen nach einer kontrollierten zweiten Hälfte verdientermaßen in die Runde der letzten Acht ein. ... [weiter]
 
Schäfers Erinnerung an Leipzig:
Es war der 29. Juli 2011. Der VfL Wolfsburg trat unter Trainer Felix Magath zum Pokalspiel bei RB Leipzig an. Erst- gegen Viertligist, eigentlich eine klare Sache. Wolfsburg aber blamierte sich bis auf die Knochen, verabschiedete sich mit einem 2:3 aus dem Pokal. Vor der Neuauflage am Mittwoch erinnert sich Marcel Schäfer an die Schmach von damals. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -