Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

3
:
1

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


VFL OSNABRÜCK
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG
15.
30.
45.





60.
75.
90.









Zwei Foulelfmeter bringen den VfL auf die Siegerstraße

Osnabrück wirft Braunschweig raus

Gleich zum Auftakt der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal am Freitagabend gab es eine kleine Überraschung: Zweitligist Eintracht Braunschweig verlor mit 1:3 beim Regionalligisten VfL Osnabrück. Die Entscheidung in der Partie fiel durch zwei Foulelfmeter.

Beide Teams gingen in der osantel-Arena mit veränderten Sturmformationen an den Start: VfL-Coach Klaus-Dieter Wollitz fehlten die verletzten Thomas Reichenberger und Markus Feldhoff, dafür spielten Daniel Chitsulo und Addy-Waku Menga. Braunschweigs Coach Michael Krüger ließ Neuzugang Samuel Koejoe und Ahmet Kuru auf der Bank und vertraute auf Routinier Jürgen Rische und Bekim Kastrati.

Mit den Umstellungen kamen die Osnabrücker besser zurecht. Der Drittligist war in der ersten Hälfte bissiger und aggressiver, konnte das Tor von Eintracht-Keeper Thomas Stuckmann aber nicht in Gefahr bringen. Braunschweig enttäuschte im ersten Durchgang und brachte bis auf eine verunglückte Flanke von Siegert, die sich gefährlich auf das VfL-Tor senkte, nicht viel zustande.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Osnabrück nochmals den Druck. Und der Lohn der Bemühungen folgte in Form von zwei Foulelfmetern. Zunächst wurde Bilal Aziz im Strafraum umgerissen, Ex-Bundesliga-Profi Thomas Cichon verwandelte den Strafstoß sicher (54.). Und zehn Minuten später erhöhte Aziz auf 2:0, nachdem Stuckmann Menga von den Beinen holte.

Damit waren die Weichen auf Sieg gestellt. Gegen eine sich auflösende Braunschweiger Hintermannschaft erzielte Menga in der 70. Minute nach einem schönen Alleingang noch das 3:0. Kuru erzielte ebenfalls per Strafstoß für die enttäuschenden Braunschweiger immerhin noch den Ehrentreffer (85.).

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfL Osnabrück
Aufstellung:
Tredup
Ndjeng
Enochs
Cichon            
Chitsulo        
Cartus    
Aziz        
Menga    

Einwechslungen:
68. Schanda für Cichon
83. Nouri     für Aziz
90. + 4 Heidenreich für Chitsulo

Trainer:
Wollitz
Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Stuckmann    
Siegert    
Husterer    
M. Grimm    
Lieberknecht    
Brinkmann    
Rische    

Einwechslungen:
61. Banecki für Lieberknecht
71. Koejoe für M. Grimm
80. Kuru     für Rische

Trainer:
Krüger

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Cichon (54., Foulelfmeter)
2:0
Aziz (64., Foulelfmeter)
3:0
Menga (70.)
3:1
Kuru (84., Foulelfmeter)
Gelbe Karten
Osnabrück:
Cartus
(1. Gelbe Karte)
,
Nouri
(1.)
,
Cichon
(1.)
,
Chitsulo
(1.)
Braunschweig:
Husterer
(1. Gelbe Karte)
,
Stuckmann
(1.)
,
Brinkmann
(1.)
,
Siegert
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
08.09.2006 19:00 Uhr
Stadion:
Osnatel-Arena, Osnabrück
Zuschauer:
14000
Schiedsrichter:
Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine