Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Trier

Eintracht Trier

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern


EINTRACHT TRIER
1. FC KAISERSLAUTERN
15.
30.
45.


60.
75.
90.

DFB-Pokal, 1. Runde: Eintracht Trier - 1. FC Kaiserslautern 0:3 (0:2)

Pletsch stellte die Weichen

Der 1. FC Kaiserslautern hat das Südwest-Derby bei Eintracht Trier verdient zu seinen Gunsten entschieden. Auch ohne seinen angeschlagenen Torjäger Halil Altintop erwies sich der FCK vor 7500 Zuschauern im Moselstadion von Beginn an als die überlegene Elf und kontrollierte die Partie über die gesamte Spielzeit.


Die erste Runde im Überblick


Der Bundesligist ging schon nach zehn Minuten durch Pletsch in Führung, Jancker legte Mitte der ersten Halbzeit nach (22.). Nach Wiederanpfiff beschränkten sich die Pfälzer zunächst auf Ergebnisverwaltung und ließen Ball und Gegner laufen, ohne jedoch zu weiteren Torchancen zu kommen. Gegen die harmlosen Trierer, die nach dem Abstieg aus der zweiten Bundesliga fast die gesamte Mannschaft ausgewechselt haben, bestand für den FCK jedoch nie Gefahr, in Bedrängnis zu geraten. Zandi entschied die Partie durch einen Flachschuss aus 12 Metern endgültig zu Gunsten des Bundesligisten (62.).


Stimmen der Trainer:

Trainer Michael Prus (Trier): "Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Kaiserslautern hat durch die beiden frühen Tore die Sicherheit bekommen, die die Mannschaft gebraucht hat. Meine Spieler haben jedoch bis zum Schlusspfiff nicht aufgesteckt und zumindest versucht, noch eine Ergebniskorrektur herbeizuführen.“

Trainer Michael Henke (1. FC Kaiserslautern): "Ich bin froh, dass die Geschichte so glatt über die Bühne gegangen ist, zumal es ein Derby und dann auch noch eine Pokalbegegnung war. Dadurch werden normalerweise auch bei einem unterklassigen Gegner zusätzliche Kräfte freigesetzt. Wir haben jedoch von Beginn an sehr konzentriert gespiel und den Gegner nicht zur Entfaltung kommen lassen.“

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Eintracht Trier
Aufstellung:
Thieser    
Adrian
Lösch    
Louadj
Braham        
Klasen    

Einwechslungen:
57. Donato für Lösch
67. Kacan für Braham
75. Schulz für Klasen

Trainer:
Prus
1. FC Kaiserslautern
Aufstellung:
Macho
Lembi        
Pletsch    
Blank
Reuter
Seitz
Skela
Zandi        
Jancker        

Einwechslungen:
46. Hertzsch für Lembi
67. Sanogo für Jancker
81. Bellinghausen für Zandi

Trainer:
Henke

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Pletsch (10.)
0:2
Jancker (22.)
0:3
Zandi (64.)
Gelbe Karten
Trier:
Braham
(1. Gelbe Karte)
,
Thieser
(1.)
K'lautern:
Lembi
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
20.08.2005 15:30 Uhr
Stadion:
Moselstadion, Trier
Zuschauer:
7500
Schiedsrichter:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine