Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

TSV Aindling

 - 

Hertha BSC

 
TSV Aindling

0:1 (0:0)

Hertha BSC
Seite versenden

TSV Aindling
Hertha BSC
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

DFB-Pokal, 1. Runde: TSV Aindling - Hertha BSC 0:1 (0:0)

Neuendorf rettet Hertha vor Blamage

- Anzeige -

Aindlings Hoffnungen ruhten vor allen Dingen auf Torjäger Alexander Dürr, der in vier Bayernligapartien bereits drei Treffer erzielen konnte. Hertha-Coach Falko Götz musste auf die verletzten bzw. angeschlagenen Friedrich (Patellasehne), Bastürk (Haarriss im Wadenbein) sowie Marcelinho (Erkältung) und Marx (Knöchelprellung) verzichten. Zudem bekam Rafael im Angriff an Stelle von Bobic neben Wichniarek eine Bewährungschance.


Die erste Runde im Überblick


Die Berliner taten sich schwer gegen den Viertligisten, der mit vollem Einsatz gegen die Angriffsbemühungen der Herthaner vorging. Trotz Torgelegenheit von Neuendorf, Dardai und Wichniarek rettete Aindling das torlose Unentschieden in die Halbzeitpause. Die Berliner hatten sogar Glück: Fiedler lenkte einen Schuss von Miedl nach über einer halben Stunde an die Unterkante der Latte, von wo er nach Ansicht von Referee Wagner ins Feld und nicht hinter die Torlinie sprang. In der zweiten Hälfte agierten Hertha weiterhin äußerst schwach. Arslan und Nabe hatten für den TSV sogar die besseren Tormöglichkeiten. Schließlich war es Neuendorf kurz vor dem Ende, der den Bundesligisten gerade noch vor einer Blamage rettete (86.). Für die Aindlinger war die Niederlage unglücklich.

19.08.04
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

TSV Aindling
Aufstellung:
Maier    
Miedl
Zerle
Arslan    
Köbler    
Dürr    

Einwechslungen:
66. Samsa für Dürr
67. Nabe für Köbler
86. Okeke für Arslan

Trainer:
Bayer
Hertha BSC
Aufstellung:
M. Hartmann    
Dardai
Neuendorf            
Rafael    

Einwechslungen:
55. Marx für M. Hartmann
66. Bobic für Rafael
88. Madlung für Neuendorf

Trainer:
Götz

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Neuendorf (86.)
Gelbe Karten
Aindling:
Maier
(1. Gelbe Karte)
Hertha:
Neuendorf
(1. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
22.08.2004 15:00 Uhr
Stadion:
Schlüsselhauser Kreuz, Aindling
Zuschauer:
5200
Schiedsrichter:
Lutz Wagner (Kriftel)
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -