Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München

 - 

1. FC Nürnberg

 
Bayern München

i.E. 7:6

1. FC Nürnberg
Seite versenden

Bayern München
1. FC Nürnberg
1.
15.
30.
45.


















46.
60.
75.
90.

91.
105.
106.
120.

DFB-Pokal, 2. Hauptrunde: Bayern München - 1. FC Nürnberg 7:6 i.E. (1:1;1:1;1:1)

Underdog scheitert an Kahn

- Anzeige -

Elfmeterschießen: 1:0 Salihamidzic, 1:1 Paßlack, Schäfer hält gegen Ballack, 1:2 Krzynowek, 2:2 Deisler, Kahn hält gegen Müller, 3:2 Santa Cruz, 3:3 Vittek, 4:3 Makaay, 4:4 Ciric, Schäfer hält gegen Jeremies, Wolf schießt an die Latte, 5:4 Trochowski, 5:5 Paulus, 6:5 Linke, 6:6 Mintal, 7:6 Kovac, Kahn hält gegen Nikl


Im Vergleich zur Liga-Partie gegen Lautern (4:1) stellte Bayern-Coach Otmar Hitzfeld auf vier Positionen um. In der Viererkette begann Amateur Lell für Lizarazu, im Mittelfeld rückten Scholl und Jeremies für Deisler und Demichelis ins Team. Ganz vorne ersetzte Pizarro Santa Cruz. Sein Pendant auf Seiten der Nürnberg, Wolfgang Wolf, wartete nach dem 3:2 gegen Jahn Regensburg mit zwei Änderungen auf: Für Kukielka und Ciric begannen Paulus und Driller.

Der "Underdog" aus Franken begann stark und ging nach elf Minuten in Führung: Vittek zog aus 16 Metern ab und knallte das Leder in den rechten Winkel. Und der Club blieb überraschend zunächst am Drücker. Larsen hätte die indisponierten Münchener ein zweites Mal schocken können, verfehlte aber denkbar knapp (20.). Erst nach einer knappen halben Stunde finden sich die Bayern. Schäfer rettete zwei Mal gegen Scholl, bevor wieder einmal Makaay nach Pass von Zé Roberto die Abseitsfalle des Zweitligisten überlistete und zum Ausgleich einschoss (36.). Danach wogte die Partie hin und her. Krzynowek sorgte auf der linken Außenbahn für viel Wirbel, Driller und Vittek verpassten seine Hereingabe knapp. Beim Rekordmeister hatte wie schon in Durchgang eins Scholl Chancen zur Führung, brachte aber die Kugel nicht unter (61., 65.). Für Scholl kam wenig später Deisler, und der brachte neuen Schwung in die Partie - mal als Vorbereiter, mal als Schütze gelang aber auch dem Nationalspieler nicht die Entscheidung, die auf der Gegenseite kurz vor dem Ende fast Krzynowek gelungen wäre. So ging es in die Verlängerung und weiter hin und her: Mintal und Krzynowek für Nürnberg, Makaay und Deisler für die Bayern hießen die Protagonisten in der Extrazeit. Nicht zu vergessen Club-Keeper Schäfer, der fast alles aus seinem Kasten fischte. Beim Elfmeterschießen hatte dann der Club die Entscheidung schon vor Augen, doch Kahn bewies ein Mal mehr seine Extraklasse und rettete seine Farben in die dritte Runde.

28.10.03
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München
Aufstellung:
Kahn (1,5) - 
Lell (4,5) , 
R. Kovac (4)    
T. Linke (3) , 
Salihamidzic (5) - 
Jeremies (5) - 
Ballack (4,5) - 
Scholl (4)    
Zé Roberto (4,5)    
Pizarro (5)    
Makaay (2,5)    

Einwechslungen:
67. Deisler (2,5) für Scholl
73. R. Santa Cruz (4)     für Pizarro
120. Trochowski für Zé Roberto


Trainer:
Hitzfeld
1. FC Nürnberg
Aufstellung:
R. Schäfer (1,5) - 
Wolf (3,5) , 
Stehle (3,5)        
Paulus (3) , 
L. Müller (4) - 
Nikl (4) , 
Larsen (3,5)    
Mintal (3) - 
Driller (3)    
Krzynowek (2,5) - 
Vittek (2)    

Einwechslungen:
67. Paßlack (3) für Stehle
73. Vlademir (4,5) für Larsen
104. Ciric für Driller

Trainer:
Wolf

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Vittek (11.)
1:1
Makaay (36.)
 
Elfmeterschießen
1:0
Salihamidzic (verwandelt)
1:1
Paßlack (verwandelt)
1:1
Ballack schießt an die Latte
1:2
Krzynowek (verwandelt)
2:2
Deisler (verwandelt)
2:2
Kahn hält gegen Müller.
3:2
R. Santa Cruz (verwandelt)
3:3
Vittek (verwandelt)
4:3
Makaay (verwandelt)
4:4
Ciric (verwandelt)
4:4
Schäfer hält gegen Jeremies.
4:4
Wolf schießt an die Latte
5:4
Trochowski (verwandelt)
5:5
Paulus (verwandelt)
6:5
T. Linke (verwandelt)
6:6
Mintal (verwandelt)
7:6
R. Kovac (verwandelt)
7:6
Kahn hält gegen Nikl.
Gelbe Karten
Bayern:
R. Kovac
(1. Gelbe Karte)
,
R. Santa Cruz
(1.)
Nürnberg:
Stehle
(2. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
28.10.2003 19:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, München
Zuschauer:
24000
Schiedsrichter:
Jürgen Aust (Köln)   Note 3,5
ein unauffälliger, aber sicherer Leiter, allerdings hob sein Assistent Webers bei zwei kniffligen Abseitsentscheidungen (Scholl, Makaay) zwei Mal zu Unrecht die Fahne.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -