Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Braunschweig

 - 

Hannover 96

 
Eintracht Braunschweig

2:0 (0:0)

Hannover 96
Seite versenden

Eintracht Braunschweig
Hannover 96
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

DFB-Pokal, 2. Hauptrunde: Eintracht Braunschweig - Hannover 96 2:0 (0:0)

Regionalligist schlägt großen Nachbarn

- Anzeige -

Eintracht Braunschweig überzeugte im 87. Niedersachsenderby durch Kampfgeist und baute die überraschende 1:0-Führung kurz vor Schluss noch aus. Hannover tat sich vor 23000 Zuschauern von Beginn an schwer im mit Spannung erwarteten Nachbarschaftsduell: Wie bereits in den letzten Partien fehlten die zündenden Ideen in der Offensive. Kaum Torchancen für die Gäste waren die Folge. Eintracht-Keeper Thorsten Stuckmann war fast die gesamte erste Hälfte über beschäftigunglos. Für Aufregung sorgten in dieser Phase lediglich die Braunschweiger Fans, als sie bei einem Eckball den Hannoveraner Stendel mit Gegenständen beschmissen. Schiedsrichter Jürgen Jansen unterbrach darauf die Partie für einige Minuten. Erstmals musste Keeper Stuckmann in der 24. Minute ins Spielgeschehen eingreifen, als er einen Freistoß von Nebojsa Krupnikovic problemlos abwehrte. Nach 30 Minuten hatte dann Julian de Guzman die bis dahin beste Möglichkeit des Spiels. Doch der 16-Meter-Schuss des Kanadiers strich knapp über den Braunschweiger Kasten. Zwölf Sekunden nach Wiederanpfiff legte dann die Eintracht, die sich bis dahin auch schon überraschend gut präsentiert hatte, einen perfekten Start hin: Der US-Amerikaner Jacob Thomas wurde mit einem langen Ball in die Spitze geschickt und schloss den Angriff mit einem Schuss aus halbrechter Position erfolgreich ab. Es gelang der Eintracht, die überraschende Führung auch über die Zeit zu retten, obwohl Hannover nun aktiver wurde. Rische verwandelte kurz vor Schluss noch einen Foulelfmeter und baute die Führung zum 2:0-Endstand aus.

28.10.03
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Stuckmann (2) - 
Lieberknecht (4) , 
Ma. Küpper (3,5) , 
M. Grimm (2,5) , 
Jülich (4) - 
Backer (2,5)    
Sümnich (3) , 
Adrion (3,5)    
Rische (3)    
Thomas (2)        

Einwechslungen:
74. J. Zimmermann für Adrion
87. Pientak für Thomas

Trainer:
Reinders
Hannover 96
Aufstellung:
Ziegler (3) - 
Cherundolo (4,5)        
Zuraw (4) , 
Vinicius (4)    
Schuler (4)    
de Guzman (4,5)    
Dabrowski (4) - 
Idrissou (3,5)    
Krupnikovic (5) - 
Christiansen (5) , 
Stendel (5)    

Einwechslungen:
57. Brdaric (4,5) für Stendel
66. D. Wolf für Schuler
81. Stefulj für Cherundolo

Trainer:
Rangnick

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Thomas (46.)
2:0
Rische (90., Foulelfmeter)
Gelbe Karten
Braunschweig:
Backer
(1. Gelbe Karte)
Hannover:
de Guzman
(1. Gelbe Karte)
,
Idrissou
(1.)
,
Cherundolo
(1.)
,
Vinicius
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
29.10.2003 19:00 Uhr
Stadion:
Eintracht-Stadion, Braunschweig
Zuschauer:
23000 (ausverkauft)
Schiedsrichter:
Jürgen Jansen (Essen)   Note 3
meist souverän, hätte jedoch Cherundolo Rot statt Gelb zeigen sollen.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -