Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiss Essen

 - 

Bayer 04 Leverkusen

 
Rot-Weiss Essen

0:1 (0:1)

Bayer 04 Leverkusen
Seite versenden

Rot-Weiss Essen
Bayer 04 Leverkusen
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.







1. Runde: RW Essen - Bayer Leverkusen 0:1 (0:1)

Glanzloser Sieg dank Lucio

- Anzeige -

Ein glanzloser Sieg eines enttäuschenden Favoriten, der ohne Butt (wurde geschont), Placente, Berbatov (beide Muskelbeschwerden) und den für die Startelf vorgesehenen Preuß (Schlag auf den Knöchel) angetreten war. Kein Bayer-Spieler ergriff die Initiative, keine Kombinationen waren zu sehen, dagegen viele Stockfehler. Brdaric zog es immer wieder nach innen, Simak ins offensive Mittelfeld zurück - das alles machte es in der Mitte eng. Essen kämpfte wacker, doch dem zu hektisch agierenden Regionalligisten fehlten die spielerischen Mittel, um Leverkusen gefährlich zu werden. Eine Einzelaktion von Koen (42.) - die einzige RWE-Chance im ersten Durchgang. Auch danach hielt der Außenseiter ordentlich mit, Bayers Defensive stand aber zu sicher. Was aus Gästesicht der einzige positive Aspekt war.

Von Frank Lußem

29.08.02
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot-Weiss Essen
Aufstellung:
Kirschstein (3) - 
Bonan (3) - 
Ernst (2,5) , 
Fischer (3) - 
Bilgin (4)    
Wedau (4) , 
Tutas (3,5) - 
Tomoski (5)    
Koen (3,5)    
A. Weber (4,5)

Einwechslungen:
73. Wolf für Tomoski
88. Hauswald für Koen
89. Brinkmann für Bilgin

Trainer:
Pleß
Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Juric (2,5)    
Lucio (2,5)    
Juan (3) - 
Balitsch (3) , 
Zivkovic (3) - 
Ramelow (5) - 
B. Schneider (4,5) , 
Bastürk (5)    
Brdaric (5)        
Simak (4,5) , 

Einwechslungen:
73. Bierofka für Brdaric
79. Ojigwe für Bastürk

Trainer:
Toppmöller

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Lucio (24., Kopfball, Ramelow)
Gelbe Karten
RW Essen:
-
Leverkusen:
Juric
(1. Gelbe Karte)
,
Brdaric
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
01.09.2002 20:30 Uhr
Stadion:
Georg-Melches-Stadion, Essen
Zuschauer:
21000
Schiedsrichter:
Herbert Fandel (Kyllburg)   Note 3
von zwei harmlosen Mannschaften vor keine großen Probleme gestellt.
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -