Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SSV Reutlingen 05

 - 

Hertha BSC

 

n.V. 2:3

Seite versenden

DFB-Pokal, 1. Runde: SSV Reutlingen - Hertha BSC 2:3 (2:2, 0:1) n.V.

Konstantinidis sorgte für die Entscheidung

- Anzeige -

Reutlingen: Hermanutz (4,5) - Lapaczinski (3,5), Cast (3,5), Traub (3), Janic (3) - Malchow (4,5), Aduobe (3) - Hofacker (4), Frommer (3) - Kerbr (5), Djappa (2) - Trainer: Veh Berlin: Kiraly (4,5) - Van Burik (3), Konstantinidis (3) - Hartmann (4), Tretschok (3) - Roy (3,5), Dardai (3,5), Deisler (2,5) - Wosz (3) - Reiss (5), Preetz (3) - Trainer: Röber Eingewechselt: 46. Agu (3,5) für Malchow, 59. Hoffmann (3) für Hofacker, 61. Lexa (-) für Kerbr - 46. Daei (5) für Reiss und Michalke (4) für Hartmann, 48. Simunic (4,5) für Tretschok

Tore: 0:1 Preetz (8.), 0:2 Wosz (54.), 1:2 Djappa (57., Handelfmeter), 2:2 Djappa (62.), 2:3 Konstantinidis (93.) SR: Berg (Konz), Note 5, mit vielen Fehlern, teilweise Opfer seiner ebenfalls schwachen Assistenten, hätte Simunic bei einer Notbremse gegen Djappa Rot zeigen müssen (85.) Zuschauer: 9406 Gelbe Karte: Simunic Bes. Vorkommnis: Nach Konstantinidis' verletzungsbedingtem Ausfall (102. Minute) musste Hertha zu zehnt weiterspielen.


Analyse

SSV-Trainer Veh musste auf Becker (Oberschenkelzerrung) verzichten, für den Malchow spielte. Bei Berlin fielen Beinlich und Sverrisson (beide Knöchelverletzung), Rehmer (Magen-Darm-Probleme) und Schmidt (Oberschenkelprobleme) aus. In einer ausgeglichenen Partie, in der beide Teams Sieg-Chancen hatten, schien Hertha nach dem 2:0 auf der sicheren Seite. Der Ausfall von Tretschok (Kopfverletzung) und ein Schnitzer von Kiraly vor dem 1:2 und brachte sie aus dem Rhythmus. Reutlingen glich aus, vergab sogar beste Konterchancen und musste sich schließlich den individuell besseren und clevereren Gästen geschlagen geben.

George Moissidis

Alle Spiele der ersten Runde im Überblick

26.08.00
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SSV Reutlingen 05
Aufstellung:
Hermanutz (4,5) - 
Lapaczinski (3,5) , 
Cast (3,5) , 
Traub (3) , 
Janic (3) - 
Malchow (4,5)    
Aduobe (3) - 
Hofacker (4)    
Frommer (3) - 
Kerbr (5)    
Djappa (2)        

Einwechslungen:
46. Agu (3,5) für Malchow
59. Hoffmann (3) für Hofacker
61. Lexa für Kerbr

Trainer:
Veh
Hertha BSC
Aufstellung:
Kiraly (4,5) - 
Konstantinidis (3)    
van Burik (3) - 
Tretschok (3)    
M. Hartmann (4)    
Deisler (2,5) , 
Dardai (3,5) , 
Roy (3,5) - 
Wosz (3)    
Preetz (3)    
Reiss (5)    

Einwechslungen:
46. Michalke (4) für M. Hartmann
46. Daei (5) für Reiss
48. Simunic (4,5)     für Tretschok

Trainer:
Röber

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Preetz (8.)
0:2
Wosz (54.)
1:2
Djappa (57., Handelfmeter)
2:2
Djappa (62.)
2:3
Gelbe Karten
Reutlingen 05:
-
Hertha:
Simunic
(1. Gelbe Karte)

Besondere Vorkommnisse
Nach Konstantinidis' verletzungsbedingtem Ausfall (102.) musste Hertha zu zehnt die Partie beenden.

Spielinfo

Anstoß:
26.08.2000 15:00 Uhr
Stadion:
Stadion an der Kreuzeiche, Reutlingen
Zuschauer:
9406
Schiedsrichter:
Alfons Berg (Konz)   Note 5
mit vielen Fehlern, teilweise Opfer seiner ebenfalls schwachen Assistenten, hätte Simunic bei einer Notbremse gegen Djappa Rot zeigen müssen (85.).
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -