Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Nürnberg

 - 

Werder Bremen

 

3:2 (0:2)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 03.10.1995 15:30, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Frankenstadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Werder Bremen
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

FCN besiegt Aarau - Doppelpack von Schnatterer
Der 1. FC Nürnberg gewann am Samstag im Rahmen seines Trainingslagers in Belek gegen den Ex-Verein von Coach René Weiler, den FC Aarau, mit 2:0. Auch die meisten der Ligakonkurrenten hielten sich schadlos: Darmstadt war im Vorbereitungsspiel gegen BVB II erfolgreich (3:0), dasselbe Resultat erzielte Heidenheim gegen Großaspach. Zweitliga-Spitzenreiter FC Ingolstadt fuhr derweil gar einen Kantersieg ein. 1860 München ging als Verlierer vom Feld - und hatte trotzdem Grund zur Freude. ... [weiter]
 
Ziel Bundesliga: Mössmers Blick geht nach oben
Zu Beginn rieb er sich das eine oder andere Mal verwundert die Augen. Vier Punkte hatte Jürgen Mössmer in den ersten zwei Saisonspielen mit dem VfR Aalen ergattert, als ihn der Ruf des Zweitliga-Konkurrenten 1. FC Nürnberg ereilte. Die Franken hatten von einer Klausel erfahren, die dem 25-Jährigen den Ausstieg aus seinem gerade erst bis 2016 verlängerten Vertrag ermöglichte, und verpflichteten unter dem Eindruck der 1:5-Derbypleite in Fürth den Defensivspezialisten. ... [weiter]
 
Füllkrug:
Was für ein Halbjahr! Entspannt sitzt Niclas Füllkrug in der Lobby des Hotels Gloria Serenity in Belek, wo der 1. FC Nürnberg noch bis zum Montag sein Trainingslager aufgeschlagen hat, und blickt zurück auf "die intensivsten Monate" seiner noch jungen Karriere. Als einziger Club-Profi neben Mittelstürmer Jakub Sylvestr kam der 21-Jährige in allen 19 Spielen dieser Zweitligasaison zum Einsatz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Werder: Caldirola könnte noch gehen
Es war alles andere als ein "blauer Montag" bei Werder Bremen: Zwei Transfers, die Ausleihe eines Spielers und dazu noch das öffentlich verkündete Ende des Pokers um Zlatko Junuzovic, für den Trabzonspor konkrete Offerten vorgelegt hatte. Es muss noch nicht das Ende aller Bewegungen im Kader des Nord-Klubs gewesen sein. Nach dem Transfer von Jannik Vestergaard wird möglicherweise noch Luca Caldirola abgegeben. ... [weiter]
 
Vestergaards Wechsel zu Bremen ist perfekt
Wie erwartet hat sich Jannik Vestergaard für eine Zukunft bei Werder Bremen entschieden. Der Hoffenheimer Abwehrspieler unterschrieb bei den Norddeutschen einen Vertrag bis 2018, die Ablösesumme soll 2,5 Millionen Euro betragen. Im Kraichgau hatte der 22-Jährige keine Perspektive mehr gesehen. Auch in Sachen Torhüter machte Werder am Dienstag Nägel mit Köpfen. ... [weiter]
 
SSV Jahn: Strebinger kommt bis zum Saisonende
Nach der Verpflichtung von Aykut Öztürk hat der SSV Jahn Regensburg im Kampf um den Klassenerhalt einen weiteren Transfer getätigt. Der 21-jährige Torhüter Richard Strebinger wird sich dem Tabellenletzten der 3. Liga auf Leihbasis bis zum Saisonende anschließen. In Regensburg will er Spielpraxis sammeln, die er bei Werder Bremen nach der Verpflichtung von Koen Casteels und Michael Zetterer nur schwer erhalten hätte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -