Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Stuttgarter Kickers
0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Bayern München
 

Stuttgarter Kickers

Bayern München

 

Spielinfos

Anstoß: So. 27.08.1995 20:20, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   Bayern München
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Nebihi sichert ersten Dreier unter Stipic
Die Stuttgarter Kickers haben den ersten Dreier unter Trainer Tomislav Stipic eingefahren: Gegen Hansa Rostock gewannen die Schwaben dank einer engagierten Leistung mit 2:0. Zwar gerieten die Stuttgarter in der Schlussphase noch einmal ins Wanken, letztlich gelang es den Gästen aber nicht, Zählbares aus den entstehenden Räumen herauszuholen. In der Tabelle bleiben die Schwaben - punktgleich mit dem Stadtrivalen VfB Stuttgart II - Tabellenschlusslicht. ... [weiter]
 
Kickers müssen gegen Rostock improvisieren
Wenn die Stuttgarter Kickers am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Hansa Rostock empfangen, ist ein Sieg für die Schwaben Pflicht. Andernfalls rückt der Klassenerhalt vorerst in weite Ferne. Stuttgart braucht den ersten Dreier seit Mitte September, doch ausgerechnet jetzt muss Trainer Tomislav Stipic in der Innenverteidigung improvisieren. Auch Kapitän Vincenzo Marchese wird nicht rechtzeitig fit. ... [weiter]
 
Keine Trainerdiskussion bei den Kickers
15 Spiele sind die Stuttgarter Kickers mittlerweile ohne Sieg. Im Spiel beim VfR Aalen (0:3) spielte das Schlusslicht der 3. Liga zwar lange Zeit gut mit, musste aber - auch durch einen verletzungsbedingten Wechsel - nach der Pause drei Gegentore hinnehmen. Kickers-Trainer Tomislav Stipic ist seit Amtsantritt mit seiner Mannschaft nun seit sieben Spielen sieglos. Doch eine Trainerdiskussion wollen sie in Stuttgart trotz der schlechten sportlichen Situation nicht führen. ... [weiter]
 
Morys' Treffer ebnet den Sieg gegen die Kickers
In einem vor allem in der zweiten Halbzeit ereignisreichen und spielerisch ansehnlichen "Ländleduell" beendeten die Aalener ihre Negativserie von acht Partien ohne Sieg. Die Kickers hingegen müssen seit mittlerweile 15 Begegnungen auf ein Erfolgsergebnis warten. Morys, Drexler und Kienle schossen den VfR innerhalb von elf Minuten zu einem deutlichen Heimsieg. ... [weiter]
 
Essen: Nach Löning unterschreibt auch Ivan
Rot-Weiss Essen hat am Mittwoch gleich zwei Neuzugänge vorgestellt. Nach Frank Löning, der vom Chemnitzer FC an die Hafenstraße wechselt, gab der Verein auch die Verpflichtung von Andreas Ivan bekannt. Der Offensivakteur unterschrieb einen Kontrakt bis 2017. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Robert Lewandowski (27) traf in Leverkusen nicht, nach zuvor zweimal zwei Treffern in der Rückrunde. Dennoch wirkte der Torjäger gewohnt gelassen. Nach dem Spiel am Samstagabend stand der neue und alte Fußballer des Jahres in Polen dem kicker Rede und Antwort. ... [weiter]
 
Vidal gibt Entwarnung - Tasci trainiert
Nach dem 0:0 am Samstagabend bei Bayer Leverkusen steht dem FC Bayern am Mittwoch (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die nächste Auswärtsaufgabe im Westen bevor. Beim Zweitligisten VfL Bochum geht es um den Einzug ins Pokal-Halbfinale. Der Rekord-Pokalsieger kann dabei aller Voraussicht nach auf Arturo Vidal zurückgreifen. ... [weiter]
 
Nullnummer bei Bayer: Guardiola findet's
Den ersten Punktverlust im Jahr 2016 in der Bundesliga kann der FC Bayern gut verschmerzen, zumal Borussia Dortmund ebenfalls nur zu einer Nullnummer kam und der Abstand der Münchner auf den BVB weiter acht Punkte beträgt. Für FCB-Trainer Pep Guardiola war das 0:0 in Leverkusen "okay". Bayer-Coach Roger Schmidt fand sein Team gegen den Rekordmeister "sehr mutig, das haben wir sehr gut gemacht". ... [zum Video]
 
Lewandowski wieder Polens Fußballer des Jahres
Wenige Stunden nach der Nullnummer bei Bayer Leverkusen erfuhr der Münchner Stürmer Robert Lewandowski eine persönliche Auszeichnung. Abermals wurde der Pole zum Fußballer des Jahres in seinem Heimatland ausgezeichnet. ... [weiter]
 
Erweitert Vidal das ohnehin volle FCB-Lazarett?
Eines ist klar: Der FC Bayern bleibt auch nach dem 0:0 in Leverkusen heißester Meisterschaftskandidat - zumal Borussia Dortmund selbst nicht über eine Nullnummer beim Tabellendritten Berlin hinauskam und der Vorsprung des FCB weiterhin bei acht Punkten liegt. Dennoch herrscht Angespanntheit vor - und das nicht wegen Pep Guardiolas nahenden Abschieds, sondern dass die Personaldecke dünner und dünner wird. Und das ausgerechnet vor den Wochen mit Pokal und Champions League. ... [weiter]
 
 
 
 
 
08.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -