Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: So. 27.08.1995 20:20, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   Bayern München
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Stipic:
Mit einem 2:1-Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05 haben die Stuttgarter Kickers am Samstag einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelandet. Ein direkt verwandelter Freistoß von Markus Mendler in den Schlussminuten sicherte den Schwaben drei wichtige Punkte, mit denen sie die Abstiegsplätze der 3. Liga verlassen konnten. Coach Tomislav Stipic lobte seine Mannschaft und forderte, im anstehenden Heimspiel gegen Halle am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nachzulegen. ... [weiter]
 
Reingeschnippelt: Mendler macht's am Bruchweg
Die Stuttgarter Kickers haben im Kampf um den Klassenerhalt drei enorm wichtige Punkte eingefahren. 2:1 hieß es in Mainz letztlich für die Blauen aus der Schwabenmetropole, die nach zwei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgekehrt sind. Die FSV-Youngster müssen nach dem siebten sieglosen Spiel in Serie den Blick derweil nach unten richten. ... [weiter]
 
Braun wechselt von der Waldau nach Münster
Der SC Preußen Münster arbeitet weiter am Kader für die kommenden Spielzeit. Am Dienstag bestätigte der Verein, was sich seit längerer Zeit angebahnt hatte: Sandrino Braun wechselt von den Stuttgarter Kickers zum SCP und trifft dort auf seinen ehemaligen Trainer Horst Steffen. Damit tüfteln die Münsteraner weiter am Kader für die kommende Spielzeit. Der Verein gab zudem bekannt, dass Co-Trainer Babacar N'Diaye den Klub verlassen wird. ... [weiter]
 
Münster bestätigt Braun-Verpflichtung
Vor einigen Tagen erklärte Sandrino Braun seinen Abschied von den Stuttgarter Kickers, nun wurde auch der erwartete Wechsel zu Preußen Münster verkündet. Braun trifft in Münster seinen früheren Trainer Horst Steffen wieder und bekommt einen Zweijahresvertrag. "Sandrino kann dem eigenen Mittelfeld durch sein gutes strategisches Spiel eine große Stabilität verleihen", lobt Preußen-Sportvorstand Carsten Gockel den Neuen. "Wir erhoffen uns von Sandrino, dass er die neue Spielidee, die etabliert werden soll, transportieren kann, da er unter Horst Steffen schon zu Kickers-Zeiten ein wichtiger Baustein war." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sündenbock Braun? Stipic will
Den Befreiungsschlag im Abstiegskampf haben die Stuttgarter Kickers am Samstag verpasst. Im Gegenteil: Durch die 0:1-Niederlage gegen Erfurt rutschten die Schwaben wieder auf einen Abstiegsplatz und müssen um den Verbleib in der 3. Liga bangen. Es brodelt auf der Waldau, auch weil Tomislav Stipic den zum Saisonende wechselnden Sandrino Braun kurz vor der Halbzeit auswechselte. Der Coach jedoch beruhigt: Braun solle nicht zum Sündenbock gemacht werden, vielmehr habe es sich um eine taktische Maßnahme gehandelt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

BVB meldet: Hummels will zum FC Bayern
13 Jahre lebte er in München, jetzt will Mats Hummels (27) zurück. Borussia Dortmund teilte am Donnerstag den Wechselwunsch des Kapitäns offiziell mit. Beim FC Bayern müsste er mit einer neuen Rolle leben. ... [weiter]
 
Folgt Pjanic auf Thiago?
Beim FC Bayern bahnt sich möglicherweise ein spektakulärer Transfer für das defensive Mittelfeld an. Es gibt Hinweise, dass Thiago seinem Trainer Pep Guardiola zu Manchester City folgt, als Nachfolger könnte Miralem Pjanic (26, AS Rom) zum deutschen Rekordmeister kommen. Pjanic, seit 2011 in Rom, ist ein Wunschspieler von Carlo Ancelotti, der ihn schon zu Chelsea holen wollte, weil er die taktischen und technischen Fertigkeiten des zentralen Mittelfeldspielers schätzt. Zudem ist Pjanic ein begnadeter Standardschütze. Bei der Roma läuft sein Vertrag bis 2018, dank einer Ausstiegsklausel könnte der 26-Jährige für rund 40 Millionen Euro gehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Müller:
Seine Ausbootung bei der 0:1-Niederlage im Halbfinalhinspiel der Champions League bei Atletico in Madrid überraschte Fachleute wie Fans: Thomas Müller draußen in wichtigen Spielen, das schien zu diesem Zeitpunkt unmöglich. Bayern-Trainer Pep Guardiola machte es trotzdem. Der Spieler ließ sich den Frust nicht anmerken und hielt ein Plädoyer für den Teamgeist. ... [weiter]
 
Der FC Bayern verlor im Halbfinalhinspiel der Champions League im Stadion Vicente Calderon mit 0:1 und biss sich an der Defensive von Atletico Madrid die Zähne aus. Das entscheidende Tor von Saul und die Abwehr wurden von der Presse gefeiert. ... [weiter]
 
FC Bayern beobachtet Ben Arfa
Der FC Bayern München plant die nächste Saison, Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge weilte Mitte der vergangenen Woche in Mailand, um mit dem künftigen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti das Personal für die kommende Saison zu besprechen. Einer der Profis im Fokus: Hatem Ben Arfa. Der offensive Mittelfeldspieler von OGC Nizza wurde am vergangenen Freitag von Sportdirektor Michael Reschke beim Spiel gegen Reims beobachtet und sah seinen 17. Saisontreffer im 31. Ligaspiel. Der Vertrag des 29-Jährigen läuft zum Saisonende aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
29.04.16