Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Werder Bremen

 - 

1. FSV Mainz 05

 
Werder Bremen

3:1 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.10.1992 15:30, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   1. FSV Mainz 05
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Junuzovic schimpft:
Die meisten Gegentore, gemeinsam mit Freiburg die wenigsten Punkte - Werder Bremen bildet in der Bundesliga das Schlusslicht. Während der beste Spieler Alarm schlägt und gegen Dortmund auch noch fraglich ist, bemüht sich der Geschäftsführer um Ruhe. Der Trainer indes glaubt, verstanden zu haben. ... [weiter]
 
Freud' und Leid für Skripnik
Entwarnung, aber auch wieder neuer Kummer für Werder-Trainer Viktor Skripnik. Vor der schweren Auswärtstour nach Mönchengladbach signalisierte der beim 3:3 gegen Hannover fehlende Keeper Raphael Wolf Spielbereitschaft. Dafür muss diesmal Levent Aycicek passen. Die Chance für Cedric Makiadi oder Izet Hajrovic? ... [weiter]
 
Skripnik spricht sich für Wolf aus - vorerst
Schlechte Nachrichten musste Viktor Skripnik zuletzt im Vorfeld von Bundesligapartien seiner Elf mehr als genug verkünden. Montag gab es zur Abwechslung mal positive Kunde vom Bremer Trainer: Keeper Raphael Wolf, beim 3:3 gegen Hannover wegen einer Grippe nicht dabei, ist ins Training zurückgekehrt. "Die endgültige Entscheidung", erklärt der Coach, "fällt nach dem Abschlusstraining am Dienstag, aber es sieht gut aus." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Bell fehlt, Noveski wackelt
Wie besteht man gegen den FC Bayern ohne die etatmäßige Innenverteidigung? Das ist die Frage, die sie sich beim FSV Mainz 05 vor dem Duell mit dem Branchenprimus am Freitag (20.30 Uhr, LIVE! Bei kicker.de) stellen. Denn neben dem bereits seit Wochen fehlenden Abwehrchef Niko Bungert (Hüft- und Rückenprobleme) fällt nun auch noch Stefan Bell aus. Christian Heidel will trotzdem keinesfalls "den Eindruck entstehen lassen, dass das ein Freundschaftsspiel wird." ... [weiter]
 
Mainz' Ansatz gegen Bayern: Mit dem Mute des Humors
Es geht Schlag auf Schlag für den FSV Mainz 05. Nach dem 0:0 beim 1. FC Köln kommen am Freitag die Bayern. Vor dem Hintergrund der aktuellen Serie von acht Spielen ohne Sieg für die Rheinhessen ist das vielleicht der dankbarste Gegner im Moment für die Elf von Trainer Kasper Hjulmand. Und die Mainzer wissen: "Die Bayern hatten öfters gegen uns Probleme." ... [weiter]
 
Deutschland? USA? Indien? Thurk auf Klubsuche
Exakt 15 Jahre und 15 Tage ist es her, dass die Karriere des Michael Thurk so richtig Schwung aufgenommen hat: Der damals 23-Jährige trifft am 30. November 1999 im DFB-Pokal für den FSV Mainz 05 zum 1:1 gegen die Berliner Hertha, am Ende besiegen die Rheinhessen den Favoriten mit 2:1 nach Verlängerung. Der heute Vereinslose erinnert sich an "ein besonderes Spiel", nicht zuletzt deshalb, weil ihm gegen die Hauptstädter sein erstes Tor im Profifußball gelang. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
18.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -